Drei Pferdefreundinnen - Filmpferd in Not

Antje Szillat

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Drei Pferdefreundinnen - Filmpferd in Not".

Kommentar verfassen
Eine neue Pferdebuch-Reihe zum Verlieben: Drei Freundinnen, drei Pferde, ein Filmstudio - und jede Menge Kriminalfälle

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6081301

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Drei Pferdefreundinnen - Filmpferd in Not"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sago, 02.09.2018

    Der erste Band der neuen Reihe "Drei Pferdefreundinnen" wartet mit einem gediegenen, ungewöhnlichen Setting auf: Das Gestüt Casparon ist nicht nur äußerst nobel, sondern beherbergt auch eine Filmpferdeschule. Die junge Mila kommt aus eher einfachen Verhältnissen. Umzugsbedingt kommt sie neu auf das Gestüt und fällt nicht nur durch ihre einfache Kleidung aus dem Rahmen, sondern auch, weil sie sich kein eigenes Pferd leisten kann. Um überhaupt in Nähe der Pferde zu sein, absoviert sie ein Praktikum auf Casparon. Sehr schnell gerät sie nicht nur mit dem arroganten Gestütsleiter Ansgar aneinander, sondern auch mit Leo, dem Sohn des Filmpferdetrainers. Wie gut, dass es die gleichaltrigen Mädchen Kata und Nelly gibt, die obwohl sie eigene Pferde besitzen, nicht auf Mila herabsehen. Schnell vereint die drei Mädchen und auch Leo ein Geheimnis: Warum steht ein äußerst edles Filmpferd, der Araberhengst Rashun eingepfercht in einem Boxenverschlag und gilt als gefährlich?
    Mädchen, Pferde, Abenteuer: Die Reihe hat alles, was das Herz junger Pferdefans hochschlagen lässt. Lobenswert ist, dass dabei auch Wert auf artgerechte Pferdehaltung und pferdegerechten Umgang gelegt wird. Das Buch macht wirklich Spaß, ist aber leider schon vorbei, kurz nachdem man die Protagonistinnen etwas kennengelernt hat und mit ihnen warmgeworden ist. Manches wurde dabei etwas hastig gelöst. Dennoch ein vielversprechender Auftakt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Drei Pferdefreundinnen - Filmpferd in Not“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating