Du bist mein Verlangen

Roman

Alexa Riley

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Du bist mein Verlangen".

Kommentar verfassen
Fünf Jahre lang hat Miles sie aus der Ferne beobachtet, denn noch war ihre gemeinsame Zeit nicht gekommen. Heimlich hat er alles unternommen, um ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Alles ist auf den perfekten Moment ausgerichtet - auf den Moment,...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 92034354

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Du bist mein Verlangen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    booklover2011, 02.06.2018

    Obsessive Leidenschaft

    Inhalt (dem Klappentext entnommen):
    Fünf Jahre lang hat Miles sie aus der Ferne beobachtet, denn noch war ihre gemeinsame Zeit nicht gekommen. Heimlich hat er alles unternommen, um ihre Wünsche wahr werden zu lassen. Alles ist auf den perfekten Moment ausgerichtet – auf den Moment, in dem er in Mallorys Leben treten kann. Doch schon bei der ersten Begegnung kann er seine Gefühle nicht länger unterdrücken. Was, wenn er Mallory für immer verliert?

    Meinung:
    Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Die Geschichte hat eine solche Sogwirkung entwickelt, dass ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Das Buch ist zum größten Teil aus der Perspektive von Mallory geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu kommt auch Miles zu Wort.
    Mallory ist in Pflegeheimen aufgewachsen und war eine der Besten ihres Jahrgangs in Yale. Gemeinsam mit ihrer besten Freundin Paige, die die einzige Familie für sie ist die sie kennt, zieht sie für ihren neuen Job bzw. einen Praktikumsplatz nach New York. Obwohl sie so klug ist, habe ich angesichts ihrer Naivität gegenüber Miles immer wieder den Kopf schütteln müssen. Trotzdem war sie mir mit ihrer liebenswerten und ehrgeizigen Art sehr sympathisch.
    Als Leserin wird einem sehr schnell klar, dass Miles seit gut fünf Jahren regelrecht von Mallory besessen ist und ihr Leben so gelenkt hat, dass sie sich früher oder später über den Weg laufen werden. Auch stalkt er sie bzw. lässt sie überwachen, so dass er sehr viel über sie weiß. Wie er sich ihr gegenüber verhält, war anfangs sehr charmant, jedoch zeigt sich immer wieder seine dominante und überfürsorgliche bzw. doch kontrollierende Seite. Seine romantischen Gesten waren einerseits süß, aber andererseits hätte ich an ihrer Stelle bei manchen doch Gänsehaut bekommen. Z.B. kennen sie sich, aus ihrer Sicht, erst zwei Tage und er weiß, wie sie ihren Kaffee trinkt und sie findet das überhaupt nicht merkwürdig…
    Dafür, dass Mallory noch nie einen Freund hatte, schreitet die Beziehung mit Miles sehr schnell voran, was mir nicht ganz nachvollziehbar erscheint. Ja, die Chemie zwischen ihnen ist spürbar, aber dafür, dass sie noch überhaupt keine Erfahrungen mit Männern hat, lässt sie sich viel zu schnell auf ihn ein. Die erotischen Szenen sind ansprechend beschrieben. Schade fand ich auch, dass sie immer wieder von Miles überrumpeln lässt und ihm nicht die Stirn bietet.
    Ich habe wirklich lange überlegt, welche Wertung ich dem Buch gebe. Die Charaktere, und auch Nebencharaktere, habe ich sehr gerne auf ihrem Weg begleitet. Die Chemie zwischen Mallory und Miles stimmt einfach, auch wenn es im echten Leben eine mehr als ungesunde Beziehung wäre und Safer-Sex leider keine Rolle spielt. Doch die Geschichte hat mich insgesamt gut unterhalten und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, in der es um Paige und Captain gehen wird.

    Fazit:
    Definitiv eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die ich so noch nicht gelesen habe. Die Chemie zwischen den Protagonisten lässt die Buchseiten knistern und ich kann die Fortsetzung kaum erwarten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    lisamarie_94, 15.05.2018

    Es war Begehren auf den ersten Blick. Fünf Jahre lang hat Miles sie aus der Ferne beobachtet, denn noch war ihre gemeinsame Zeit nicht gekommen. Heimlich hat er alles unternommen, um ihre Wünsche werden zu lassen. Alles ist auf den perfekten Moment ausgerichtet – auf den Moment, in dem er in Mallorys Leben treten kann. Und doch verläuft ihre Begegnung nicht wie geplant, denn seine Gefühle lassen sich nicht länger unterdrücken. Was, wenn er Mallory für immer verliert?

    Meine Meinung:

    „Du bist mein Verlangen“ ist wirklich ein sehr besonderes und außergewöhnliches Buch. Die Handlungen der Protagonisten können manchmal wirklich nur mehr als absolut verrückt eingestuft werden und trotzdem schaffte es die Geschichte, mich bis zum Schluss zu fesseln.

    Die Protagonistin Mallory ist unschuldig, natürlich, nett und manchmal ein klein bisschen zickig. Alles in allem war sie mir durchaus sehr sympathisch. Nun aber das große ABER: nicht nur einmal stellte ich mir beim Lesen die Frage, wie man nur so naiv sein kann? Manche Vorgänge in diesem Buch waren schon mehr als nur offensichtlich - für Mallory jedoch gab es keinen Anlass, manche Dinge einmal zu hinterfragen oder gewisse Zusammenhänge zu erkennen. Ich kann nicht sagen, dass sie mir dadurch unsympathisch wurde, viel mehr konnte ich sie ab Mitte des Buches einfach nicht mehr richtig ernst nehmen und habe ihr Verhalten eher belustigend gefunden.

    Und als wäre dies nicht ausreichend, haben wir einen total verrückten Protagonisten namens Miles (oder von Mallory Oz genannt.) Miles kann man nur als komplett liebesbedürftig, absolut loyal und bis zum Maximum eifersüchtig beschreiben. Und ich habe ihn geliebt Natürlich ist sein Verhalten überhaupt nicht gesund – im wahren Leben würde er wohl dringend einen Psychologen benötigen – aber in diesem Buch konnte ich seine bedürftige Art einfach genießen. Es hat mir das Herz erwärmt, wie sehr er sich nach Mallorys Liebe verzehrt hat. Ständig fragte ich mich, ob es auch noch andere Beweggründe als Liebe für seine Abhängigkeit von Mallory gab – musste dann aber feststellen, dass Miles das Wort LIEBE einfach ein bisschen ernster nimmt als manch anderer.

    Der Schreibstil an sich war wundervoll angenehm zu lesen – ich habe des Buch in einem Rutsch, an einem einzigen Tag durchgelesen! Obwohl vieles vorhersehbar war und man von Mallorys naiver Art schon manchmal genervt war, hat mich die Geschichte verzaubert und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen.

    Auch die vielen Nebencharaktere wurden liebevoll beschrieben bzw. dargestellt und machten dieses Buch für mich zu einem richtigen Lesegenuss. Es gab auch einige Bonuskapitel, die mit Liebe ausgearbeitet wurden und der Geschichte somit das perfekte Ende schenkten.

    Fazit:

    In diesem Buch geht es wirklich drunter und drüber – also mach dich auf was gefasst. Wenn man manche (viele?) Stellen in diesem Buch einfach nicht zu ernst nimmt, kann man die Geschichte wundervoll genießen und sich von Miles Art verzaubern lassen.

    Ich habe „Du bist mein Verlangen“ sehr gerne gelesen und werde dieses Buch sicher auch nochmals lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Du bist mein Verlangen “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Du bist mein Verlangen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating