Erica Falck & Patrik Hedström Band 5: Engel aus Eis, Camilla Läckberg

Erica Falck & Patrik Hedström Band 5: Engel aus Eis

Kriminalroman

Camilla Läckberg

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne4
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Erica Falck & Patrik Hedström Band 5: Engel aus Eis".

Kommentar verfassen
Ihr wurde unrecht getan, jetzt kommt das Böse zurück? Der neue Bestseller von Camilla Läckberg

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5199971

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Erica Falck & Patrik Hedström Band 5: Engel aus Eis"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    11 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabatayn76, 01.04.2012

    Als Buch bewertet

    Da ich kürzlich 'Die Totgesagten' von Camilla Läckberg gelesen habe, waren mir viele Protagonisten bereits bekannt. Ich bin jedoch sicher, dass man auch, wenn man direkt mit 'Engel aus Eis' einsteigt, keine Schwierigkeiten hat, in die Geschichte hinein zu finden. Camilla Läckberg beschreibt ihre Figuren anschaulich und lebendig, der Plot ist spannend und komplex, beim Lesen erfährt man nicht nur einiges über das Privatleben der Ermittler und ihre Familien, sondern bekommt zudem einen Einblick in politische Hintergründe im Schweden der 1940er Jahre und der Gegenwart. Mir hat der Fokus auf das Nazideutschland und die Auswirkungen auf Skandinavien sowie die neueren Entwicklungen in Sachen Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus sehr gut gefallen. Wie bereits bei 'Die Totgesagten' empfand ich jedoch Teile der Geschichte als ein wenig zu vorhersehbar und wenig überraschend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    CMGU, 20.09.2010

    Als Buch bewertet

    Interessiert studiert Erica die Tagebücher ihrer Mutter, zu deren Clique Personen gehörten, die teilweise immer noch in Fjällbacka leben. Erica entschließt sich, diese aufzusuchen. Innerhalb von 2 Monaten sterben der zurückhaltende Historiker Erik und Britta unter ungeklärten Umständen. Hat der heute noch nazionalistische eingestellte Frans etwas mit den Morden zu tun? Camilla Läckberg entfaltet ihre Story bedächtig - sie lässt sich Zeit, ohne zu langweilen. Sie schreibt wieder einmal zutiefst faszinierend, aufwühlend und packend und schafft es gleichzeitig, die Biographien der vielen, lebensnahen Figuren gekonnt einfließen zu lassen. Wieder einmal ist dies kein Krimi wie jeder andere, der eine abgedroschene, vorhersehbare Story nochmals aufwärmt, sondern neue eigene Ideen gekonnt inszeniert, ohne dabei künstlich oder verkrampft zu wirken.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    m., 07.12.2010

    Als Buch bewertet

    Ich kannte die Autorin Camilla Läckberg schon von ihrem Buch"Die Töchter der Kälte" und war deshalb schon sehr auf "Engel aus Eis" gespannt. Da mir "Die Töchter der Kälte" mehr als nur gefallen hat wusste ich, dass dieses Buch nur besser sein kann, was Gott sei Dank auch wirklich so war.

    Man erfährt sehr viel in diesem Buch, sei es die Menschen oder auch der Krieg. Alles ist wunderbar genau beschrieben, sodass man sich sehr genau ein Bild von der Umgebung machen kann. Mich hat das Buch durch seine Handlung sehr begeistert.

    Die Kriminalautorin Erica findet in den alten Sachen ihrer verstorbenen Mutter ein Hemd voller Blut. Dieses Hemd gibt sie zur Untersuchung und der Untersucher wird tot aufgefunden. Was hat das auf sich? Gemeinsam mit ihrem Mann, der übrigens Kommissar ist, macht sie sich auf die Suche. Sehr empfehlenswert, weil es einfach unter die Haut geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyways, 18.02.2011

    Als Buch bewertet

    Auf Camilla Läckbergs Bücher freue ich mich immer ganz besonders. Sie hat so sympathische und authentische Personen skizziert, dass ich immer das Gefühl habe, alte Bekannten und Freunde wieder zu sehen. All dies verpackt sie noch geschickt in knifflige und intelligente Kriminalfälle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    coffee2go, 24.10.2010

    Als Buch bewertet

    Gut gefallen hat mir, dass Camilla Läckberg die Charaktere sehr detailliert beschrieben hat und dass das Privatleben der einzelnen Personen einen sehr großen Raum im Buch eingenommen hat. Somit ist es für mich sehr realitätsnah geworden und die Charaktere erscheinen sympathisch und allesamt menschlich. Es werden Themen aus der Vergangenheit (Kriegssituation, Verrat, Verbrechen) sowie auch aktuelle Themen wie Väterkarenz oder die Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften miteinander verwoben. Erica trägt mit ihren Recherchen auch in diesem Buch wieder sehr viel zum Lösen des Falles bei und ist auch aufgrund ihrer Familiengeschichte wieder persönlich involviert. Dies macht die Geschichte umso spannender, da die Lösung des Falles nicht nur aus polizeilicher Sicht, sondern auch aus Ericas Perspektive betrachtet wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    coffee2go, 19.10.2010

    Als Buch bewertet

    Gut gefallen hat mir, dass Camilla Läckberg die Charaktere sehr detailliert beschrieben hat und dass das Privatleben der einzelnen Personen einen sehr großen Raum im Buch eingenommen hat. Somit ist es für mich sehr realitätsnah geworden und die Charaktere erscheinen sympathisch und allesamt menschlich.
    Es werden Themen aus der Vergangenheit (Kriegssituation, Verrat, Verbrechen) sowie auch aktuelle Themen wie Väterkarenz oder die Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften miteinander verwoben. Erica trägt mit ihren Recherchen auch in diesem Buch wieder sehr viel zum Lösen des Falles bei und ist auch aufgrund ihrer Familiengeschichte wieder persönlich involviert. Dies macht die Geschichte umso spannender, da die Lösung des Falles nicht nur aus polizeilicher Sicht, sondern auch aus Ericas Perspektive betrachtet wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Uwe L., 02.08.2016

    Als eBook bewertet

    Finde die Bücher super. Sehr spannend und unterhaltsam. Kann ich jedem empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    coffee2go, 09.11.2010

    Als Buch bewertet

    Gut gefallen hat mir, dass Camilla Läckberg die Charaktere sehr detailliert beschrieben hat und dass das Privatleben der einzelnen Personen einen sehr großen Raum im Buch eingenommen hat. Somit ist es für mich sehr realitätsnah geworden und die Charaktere erscheinen sympathisch und allesamt menschlich. Es werden Themen aus der Vergangenheit (Kriegssituation, Verrat, Verbrechen) sowie auch aktuelle Themen wie Väterkarenz oder die Akzeptanz von gleichgeschlechtlichen Partnerschaften miteinander verwoben. Erica trägt mit ihren Recherchen auch in diesem Buch wieder sehr viel zum Lösen des Falles bei und ist auch aufgrund ihrer Familiengeschichte wieder persönlich involviert. Dies macht die Geschichte umso spannender, da die Lösung des Falles nicht nur aus polizeilicher Sicht, sondern auch aus Ericas Perspektive betrachtet wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Erica Falck & Patrik Hedström Band 5: Engel aus Eis“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating