Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Operationen gegen Hitler. Das Buch zur TV-Serie
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ferdinand Sauerbruch, NS-Sympathisant oder Widerstandskämpfer? - Die sensationelle Biografie des größten deutschen Chirurgen
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6124192

Buch 20.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6124192

Buch 20.00
In den Warenkorb
Ferdinand Sauerbruch, NS-Sympathisant oder Widerstandskämpfer? - Die sensationelle Biografie des größten deutschen Chirurgen
Andere Kunden interessierten sich auch für

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 20.00 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2019
sofort als Download lieferbar
Buch

28.00

In den Warenkorb
lieferbar

The SS Officer's Armchair

Daniel Lee

0 Sterne
Buch

19.20

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2020
lieferbar
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2004
lieferbar

Geschichte der Medizin

Karl-Heinz Leven

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar

Kollektive Unschuld

Samuel Salzborn

0 Sterne
Buch

15.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Briefe aus der Hölle

Pavel Polian

0 Sterne
Buch

48.00

In den Warenkorb
lieferbar

Blutende Fronten

Roland Kaltenegger

4 Sterne
(1)
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2017
lieferbar

Die drei Schwestern

Jung Chang

4 Sterne
(1)
Buch

25.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2020
lieferbar

Mein Leben

Mahatma Gandhi

5 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.05.2020
lieferbar

Die verdammte Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(13)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.02.2020
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 04.02.2019
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2019
lieferbar
Buch

52.90

In den Warenkorb
Erschienen am 10.05.2019
lieferbar

Vertrauter Fremder

Stuart Hall

0 Sterne
Buch

36.00

In den Warenkorb
lieferbar

Das Unmögliche wagen

Ingeborg Schödl

0 Sterne
Buch

10.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Charité 91

Hans Wolfgang Kölmel

5 Sterne
(1)
Buch

20.00

In den Warenkorb
lieferbar

Meine ersten drei Leben

Ingeborg Rapoport

4.5 Sterne
(2)
Buch

24.00

Vorbestellen
Erschienen am 22.03.2021
Jetzt vorbestellen
Mehr Bücher des Autors

Die verratene Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(9)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.11.2020
lieferbar

Die verratene Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(9)
eBook

Statt 20.00 19

15.99

Download bestellen
Erschienen am 30.10.2020
sofort als Download lieferbar

Die verdammte Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(13)
eBook

Statt 20.00 19

15.99

Download bestellen
Erschienen am 21.02.2020
sofort als Download lieferbar

Die verdammte Generation

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(13)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.02.2020
lieferbar

Die Schatten von Norderney

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(1)
Buch

12.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Schatten von Norderney / Carsten Kummer

Christian Hardinghaus

0 Sterne
eBook

Statt 12.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 02.05.2019
sofort als Download lieferbar

Ferdinand Sauerbruch und die Charité

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 20.00 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2019
sofort als Download lieferbar

Die Spionin der Charité

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(17)
eBook

Statt 20.00 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 08.02.2019
sofort als Download lieferbar

Die Spionin der Charité

Christian Hardinghaus

5 Sterne
(16)
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2019
lieferbar

Großväterland / Großväterland

Christian Hardinghaus

4.5 Sterne
(2)
eBook

Statt 16.99 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2017
sofort als Download lieferbar

Wofür es lohnte, das Leben zu wagen

Hans Machemer, Christian Hardinghaus

5 Sterne
(4)
eBook

Statt 29.90 19

18.99

Download bestellen
Erschienen am 02.03.2018
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Ferdinand Sauerbruch und die Charité"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertie G., 01.06.2019

    Als Buch bewertet

    Wer kennt seinen Namen nicht? Ferdinand Sauerbruch ist der wohl bekannteste Arzt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Verehrt und geachtet zu seiner Zeit, für seine Verdienst in der Medizin beinhae glorifiziert, kommen nach der Jahrtausendwende Zweifel an seiner Integrität auf. So empfiehlt eine Historikerkommission 2018 alle jene Straßen, Plätze und Institutionen, die seinen Namen tragen, umbenannt werden. Zu Recht? Hat er mit den Nazis gemeinsame Sache gemacht? Was wusste er von den Menschenversuchen eines Josef Mengele? Immerhin genehmigt er als Fachspartenleiter für Medizin mindestens drei Forschungsaufträge bei denen sich später herausstellt, dass sie abscheuliche Versuche an KZ-Insassen beinhalteten.

    War er wirklich ein Mitverschwörer rund um Stauffenberg? Oder ist es vielmehr eine Legende um sich in ein besseres Licht zu rücken?

    Genau diesen Fragen geht Historiker Christian Hardinghaus in diesem Buch nach. Akribisch sichtet er alles Material, das ihm zur Verfügung steht. Er wertet Briefe und bislang unbekannte Tagebücher aus, befragt die Nachkommen von Mitarbeitern und Freunden des Chirurgen und zeichnet ein umfassendes Bild Sauerbruchs.

    Sauerbruch ist sich seines Charismas bewusst. Er liebt große Auftritte. Im Operationssaal ist er ein Despot, der niemals auch nur den kleinsten Fehler durchgehen lässt und die Mitarbeiter anbrüllt, während der private Ferdinand musisch interessiert, hilfsbereit ist und seine Untergebenen „bemuttert“ und fördert. Sauerbruch ist Arzt aus Leidenschaft und Berufung. Er sieht nur den Kranken vor sich, nicht die politische Einstellung oder die Herkunft.

    Dass er, wenn hochrangige Nazis bei der Vordertür in die Klinik kommen, er selbst diese durch die Hintertür verlässt, um ja nicht mit den Bonzen zusammentreffen zu müssen, lässt tief blicken.
    Während der Jahre des Nazi-Regimes behandelt und versteckt er Regimegegner und Juden. Er gerät in das Visier der Gestapo, wird damit erpresst, dass sein Sohn Peter ein Mitarbeiter von Stauffenberg ist, und muss das Regime öffentlich gutheißen. Ehrlich, würde nicht jede Mutter, jeder Vater so etwas tun, um sein Kind zu schützen?

    Christian Hardinghaus lässt mit seinem unnachahmlichen Schreibstil diese dramatischen Jahre wieder auferstehen. Er beleuchtet nicht nur Sauerbruch selbst, sondern stellt auch das Umfeld akribisch dar. So lernen wir Mitglieder des „Mittwochsclubs“ kennen, von dem einige Mitglieder im Widerstand gegen Hitler engagiert sind und nach dem missglückten Attentat vom 20. Juli 1944 hingerichtet werden.
    Sauerbruch scheint ein phänomenales Gedächtnis gehabt zu haben. Außerdem dürfte er mehr von den anti-nationalsozialistischen Umtrieben seiner Mitarbeiter gewusst oder geahnt zu haben, als er zugibt. Denn einige hochrangige Nazis sterben zufällig bei scheinbar einfachen Operationen an „unvorhersehbaren Komplikationen“. Die Charité ist ein Mikrokosmos, in dem sich alles um Sauerbruch dreht. Er sucht sich seine Mitarbeiter zum überwiegenden Teil selbst aus. Doch nicht immer kann er es vermeiden, Regimetreue Ärzte anzustellen. Der Psychiater de Crinis ist so ein Unvermeidlicher, mit dem er seine Schwierigkeiten hat.

    Mit dieser Biografie können wir dem, an Facetten reichen, Charakter des Ausnahmemediziners näherkommen.

    Christian Hardinghaus beschäftigt sich auch intensiv mit den letzten Lebensjahren von Ferdinand Sauerbruch. In seinem Entnazifizierungsprozess wirkt er gesundheitlich angeschlagen. Dutzende Menschen sagen für ihn aus, bezeugen, dass bis im Mai 1945 Juden geholfen hat, sich zu verstecken. Trotzdem scheint man ihm ans Zeug flicken zu wollen. Sauerbruch verlässt wütend den Gerichtssaal. Das ist er, der Sauerbruch, wie ihn seine Mitarbeiter kennen und lieben : aufbrausend, wenn er Unrecht wittert.

    Zum Schluss gibt es noch ausführliche Bemerkungen zur Autobiografie des großen Arztes.

    Fazit:

    Nach der Lektüre dieser exzellenten Biografie muss so mancher Zweifler, sein Bild von Ferdinand Sauerbruch revidieren. Eine Umbenennung von Straßen scheint vom Tisch. Gerne gebe ich dieser außergewöhnlichen Biografie 5 Sterne und eine ausdrückliche Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Johann B., 01.03.2021

    Als eBook bewertet

    Ferdinand Sauerbruchs Bild in der Öffentlichkeit, hat in den letzten Jahren sehr gelitten. Er soll angeblich Sympathisant, ja sogar Verbündeter der Nationalsozialisten gewesen sein. Für sein Buch „Ferdinand Sauerbruch und die Charité“ recherchierte der Autor Hardinghaus und fand Quellen, die noch in keinem Buch erwähnt wurden. Dazu gehört auch das Tagebuch von Adolphe Jung, dessen Aufzeichnungen erst vor kurzem veröffentlicht wurden. Hier gibt es etliche Fakten über Herrn Sauerbruch, die unbekannt waren. Was dabei herauskam, steht in diesem Buch geschrieben. Unter anderem, dass er Mitglied einer Widerstandsgruppe war und vielen Juden half. Auch über das Attentat Stauffenbergs und seiner Mitstreiter war er umfassend informiert. Es ist also zwingend erforderlich, dass die öffentliche Meinung über Sauerbruch und seinen angeblichen Sympathien zu den Nazis, neu bewertet und er selbst rehabilitiert wird.

    Was ich an Christian Hardinghaus so schätze ist, dass er sich nicht verbiegen lässt. Er recherchiert sehr intensiv und schreibt das, was er an Fakten vorzeigen kann. Dabei wagt er sich an Themen heran, die oft nicht der Meinung einer breiten Öffentlichkeit entsprechen. Das nahmen auch die Macher der zweiten Staffel der „Charité“ als Grundlage für ihre Veröffentlichung. Hier wird klar gezeigt, was auch in „Ferdinand Sauerbruch und die Charité“ zum Ausdruck kommt.

    Der Autor Hardinghaus schreibt abwechslungsreich und lebendig. Klar zu erkennen ist auf jeden Fall, dass Herr Sauerbruch kein „Naziversteher“ oder Mitläufer war. Das Gegenteil ist richtig und im Nachwort schreibt der Autor noch einmal ausdrücklich, wie falsch etliche Veröffentlichungen in den Medien sind. Im Nachwort schreibt Herr Hardinghaus unter anderem über sein Treffen mit Sohn und Schwiegertochter des Arztes Adolphe Jung. Sein Tagebuch war eine Hauptquelle dieses Buches. Weitere Angaben von Quellen finden Sie am Schluss des Buches. Auch Anmerkungen zu den Fußnoten sowie ein Namensregister gibt es hier. Und dann folgt eine Leseprobe zum Buch „Die Spionin der Charité“, welches ebenfalls im Europaverlag erschien. Auch dieses Werk von Herrn Hardinghaus empfehle ich ausdrücklich. Es ist ebenfalls ein Buch wider das Vergessen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Was bleibt

Susannah Walker

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2018
lieferbar

Ruth Bader Ginsburg

Ruth Bader Ginsburg

4 Sterne
(1)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Unorthodox

Deborah Feldman

4.5 Sterne
(12)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 19.06.2017
lieferbar

Sag immer Deine Wahrheit

Benjamin Ferencz

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.11.2020
lieferbar
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.06.2011
lieferbar

Sigmund Freud

Georg Markus

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.06.2019
lieferbar
Buch

19.90

Vorbestellen
Erschienen am 25.09.2009
Jetzt vorbestellen
Buch

45.00

In den Warenkorb
lieferbar

Georg Peritz

Benjamin Kuntz, Hans-Michael Straßburg

0 Sterne
Buch

9.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Max von Pettenkofer

Wolfgang G. Locher

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2018
lieferbar

Leben an Grenzen

Werner Schmidt

0 Sterne
Buch

11.00 *

In den Warenkorb
lieferbar

Querlage

Dietrich von Maltzahn

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 11.06.2015
lieferbar

Käthe Beutler (1896-1999)

Sabine Hildebrandt

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die Geschichte einer Schwäbin

Agnes M. Huber

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.11.2016
lieferbar

Karl Bonhoeffer - Biografie

Klaus-Jürgen Neumärker

0 Sterne
Buch

24.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

24.95

In den Warenkorb
lieferbar

Der Arzt von San Michele

Thomas Steinfeld

0 Sterne
Buch

21.50

Vorbestellen
Erschienen am 03.03.2007
Jetzt vorbestellen

Sophie Scholl

Simone Frieling

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.01.2021
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Ferdinand Sauerbruch und die Charité “
0 Gebrauchte Artikel zu „Ferdinand Sauerbruch und die Charité“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar