Fire & Frost - Vom Feuer geküsst

Elly Blake

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Fire & Frost - Vom Feuer geküsst".

Kommentar verfassen
Eis kann dich verbrennen.
Feuer lässt dich zittern.

Der Frostthron ist zerstört, die grausamen Kämpfe in der Arena haben ein Ende und jeder Kuss zwischen dem neuen Frostkönig Arcus und der Feuerkriegerin Ruby bringt den Palast zum Schmelzen....

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch17.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 96630447

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Fire & Frost - Vom Feuer geküsst"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina M., 26.10.2018

    Inhalt:

    Das Leben an der Seite ihrer großen Liebe Arcus hat sich Ruby anders vorgestellt. Während alle den Sieg über den zerstörten Thron des Frostkönigs feiern, führt Ruby einen eigenen Kampf mit den Geschehnissen, denn genauso eisig wie der Thron sind auch die Menschen ihr gegenüber. Ruby erkennt, dass sie als einziges Fireblood noch einen langen Weg vor sich hat um als anerkanntes Mitglied an Hofe des Frostbloodkönigs anerkannt zu werden. Aber noch größer ist die Sorge um das Schattenwesen, welches bei der Zerstörung entfesselt wurde und nun sein Unwesen treibt.

    Um den Feind zu stoppen, muss Ruby ins Reich der Feuerkönigin reisen. Gemeinsam mit dem draufgängerischen Fireblood Kai beginnt sie eine Reise in ein Reich, dass viele Geheimnisse birgt, gefährliche Herausforderungen hervorbringt und sie an den Rand ihrer Gefühle bringen wird. Doch lohnt sich der Weg um des Rätsels Lösung zu offenbaren oder wird die Enttäuschung am Ende vernichtend sein…?


    Meine Meinung:

    Nachdem der erste Band bei mir Begeisterungsstürme ausgelöst hat, konnte ich es kaum erwarten zurück an die Seite von Ruby zu kehren und mich den neuen Herausforderungen zu stellen.

    Genauso ereignisreich, schmerzlich und gefühlvoll startet der zweite Band und greift auf die vorherrschenden Ereignisse von Band 1 zurück. Sofort war ich wieder in Tempesien angekommen und schritt wachsam durch den Frostblood Palast.

    Deutlich sind die Risse zu spüren, welche die Zerstörung des Throns zurück gelassen hat und vor allem auch das Argwohn, oder sollte man eher den tiefen Hass sagen, dem sich Ruby als einzige Fireblood gegenüber sieht. Die Atmosphäre ist genauso kühl, wie das Reich der Frostbloods selbst. Man beginnt förmlich zu zittern, wenn man mit den Menschen und den Festen zu tun bekommt. Doch genauso wie Ruby hat auch König Arcus mit der neuen Macht, den Verantwortungen und dem kühlen Aktionismus seines Volkes zu kämpfen.

    Ruby ist total hin und hergerissen. Ihre Gefühle für Arcus sind tiefgründig und intensiv, doch merkt sie auch, dass ihre Abstammung einen frostigen Beigeschmack auf ihre Mitmenschen hat. Mir gefällt sie als Hauptprotagonistin sehr gut. Auch wenn ich zu beginn erst dachte, dass sie sehr naiv wirkt, so wandelte sich mein erste Eindruck schnell. Sie ist taff, schlagfertig, energisch und zielstrebig. Ich mag sie total und kann es kaum erwarten, sie im dritten Band wieder zu treffen und mich von ihrem weiteren Reifeprozess begeistern zu lassen.

    Arcus hatte dieses Mal eher kleinere Auftritte. Klar er ist immer Bestandteil der Geschichte und auch Rubys Herzen, aber dieses Mal bringt ein anderer Charakter Rubys Blut zum kochen, ihre Gefühle ins Wangen und erschwert zudem auch deren Leben auf anderweitige Weise. Draufgängerisch, Wortgewand und sehr schleicht sich Kai in die Geschehnisse und bringt ordentlichen neuen Wind mit hinein. Erst war ich sehr zögerlich, wenn nicht sogar leicht genervt von seinem Auftreten. Doch lies ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen, denn im Verlauf lernte ich auch seine warme und liebenswerte Seite kennen, die selbst mein Herz um einige Takte schneller schlagen lies. Er ist ein sehr wandlungsfähiger Charakter und ich freue mich ihn in Band drei noch besser kennenzulernen.

    Alles wirkt sehr lebendig und ist seitens der Autorin sehr gut beschrieben. Man sieht die Settings vor sich und kann sich das Leben vor Ort sehr gut in Gedanken ausmalen. Man spürt die Kälte und auch die Hitze des Fireblood Reiches. Es ist ein phänomenales Feeling, was da auf den Leser überschwappt.

    Eine sehr präsente und intensive Spannung umgibt die Handlung und lies mich richtig mitfiebern. Wie gebannt lauschte ich den Ereignissen und manchmal wurde mein Herz sehr schwer. Die Emotionen sind greifbar und spürbar geschildert. Man leidet, hofft und liebt mit den Charakteren, aber auch der tiefsitzende Schmerz liegt wie eine schwere Last auf den Schultern des Lesers.

    Mit ihrem Schreibstil und Erzählstil hat mich Autorin Elly Blake total in der Handlung gefesselt und am liebsten würde ich mich sofort mit Ruby und Co ins nächste Abenteuer stürzen. Jedoch muss ich bis es soweit ist noch bis zum Frühjahr 2019 ausharren.

    Ich mag das Cover, denn mit seinen warmen Farben zeigt es die Gefühle und das Leben von Ruby auf. Es schmiegt sich an die Handlung an wie ein sanftes Flämmchen und entfacht erst im Inneren sein wahres Feuer.

    Fazit:

    Dieser Band hat mich schlichtweg umgehauen. Nachdem ich schon nach dem ersten Band Feuer & Flamme war wie es weitergehen wird, entfachte Band 2 in mir ein Vulkan der Emotionen und lässt mich auf einen grandiosen dritten Band sehnsüchtig hoffen.
    Mit einem sehr bildlichen und lebendigen Schreibstil entführte mich Autorin Elly Blake in ein pures Fantasyabenteuer, dass mein Leserherz höher schlagen lies und mir ein Lesehighlight der besonderen Art bescherte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Fire & Frost - Vom Feuer geküsst“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating