Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!, Katja Kessler

Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!

Bekenntnisse einer Ehefrau

Katja Kessler

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!".

Kommentar verfassen
Das Leben könnte so schön sein: Da macht Frau die Wohnung hübsch. Und das Einzige, was nicht mehr zu den Gardinen passt, ist Schatzi auf der Couch. Sein blau kariertes Hemd? Eine Zumutung für jedes Interieur. Aber einen Mann im...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch7.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4857678

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    16 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Monika R., 01.08.2010

    Die kleinen Erlebnisse sind zwar alltäglich und doch vielen bereits bekannt. Jedoch sind die Kolummnen erfrischend leicht, humorvoll und offen und ehrlich geschrieben. Es gibt viel zu schmunzeln. Und das beste ist, dass sich Frau Kessler nicht über den Familienalltag bzw. Familienstress beklagt, sondern es gleassen sieht und über sich selbst lachen kann. Ich meinerseits kann das Buch nur empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katja E., 25.06.2011

    Ein tolles Buch, sehr lustig geschrieben. Man darf nur keine Zusammenhänge erwarten. Jedes Kapitel ist ein Kapitel für sich. Leider macht sich das auch daran bemerkbar, dass das Alter der Kinder immer variiert. Aber trotzdem hatte ich viel Spass beim lesen und würde es mir wieder kaufen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine, 11.11.2010

    Schon allein der Titel sprach mich unheimlich an. Wer kennt es nicht - die Rechthaberei zwischen Frauen und Männern? Die Themen gehen im ähnlichen Stil weiter. Fast jeder kennt die von Katja Kessler geschilderten Problematiken, aber dennoch wird ihnen durch dieses Buch ein ganz anderes Gesicht verliehen. Hier werden die Situationen ins Komische gezogen und mit viel Ironie wiedergegeben. Ein toller Humor.
    Trotzdem gibt es eine Sache, die mich gestört hat: Es war keine zusammenhängende Geschichte, in die man sich schön reinlesen konnte, sondern eben (fast) voneinander unabhängige Themen, die jeweils ca. 2 Seiten lang beschrieben wurden. Dadurch kam beim Lesen immer wieder ein Bruch auf, der einen nicht so richtig ins Lesen hereinkommen ließ.
    Nichts desto trotz ist die Schreibweise von Katja Kessler einfach super. Deswegen bekommt dieses Buch von mir auch noch ein "gut".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    8 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    AnNa, 23.07.2010

    Gähn! leider nur halb so witzig wie der Titel verspricht. Eine Sammlung von Kolummnen zu Mann-Frau-Kinder-Alltagsthemen. Weder überraschend noch komisch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Helga M., 22.06.2011

    In unnachahmlicher Art beschreibt Katja Kessler das normale Leben. Kaum dass man das Buch aufgeschlagen hat, kann man sich das Lachen nicht mehr verkneifen. In erfrischender Art beschreibt sie die täglichen Gegebenheiten, die man erlebt mit und ohne Kinder. Schön, wenn man sich selbst und sein Leben so wirkungsvoll reflektieren kann und auch über sich lachen kann. Ich kann es kaum erwarten weitere Bücher von Katja Kessler zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Frag mich, Schatz, ich weiß es besser! “

Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Frag mich, Schatz, ich weiß es besser!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating