Gebrauchsanweisung für Island

Kristof Magnusson

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Gebrauchsanweisung für Island".

Kommentar verfassen
Schwarzer Sand und heiße Quellen.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch18.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 92575711

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Gebrauchsanweisung für Island"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jennifer H., 19.05.2018

    Seit 10 Jahren bereist der Übersetzer und Autor Kristof Magnusson, dessen Vater aus Island stammt, regelmäßig dieses mystische wie wettertechnisch unberechenbare Eiland im hohen Norden. Die Eigenwilligkeit von Natur und Bevölkerung haben es ihm einfach angetan. Ob man als Leser nun etwas über den Vulkanismus, die heißen Quellen, die berühmten Islandpferde oder die Sprach- und Sagenkultur Islands erfahren möchte, Magnusson hat stets spaßige Erklärungen wie nützliche Reisetipps parat und räumt ganz nebenbei mit gängigen Klischees auf. Mich haben vor allem die Einblicke in die Arbeitswelt (Rentenalter: 67, mehrere Jobs) und in die Esskultur (anspruchslos und kein Knigge) überrascht. Darüber hinaus empfand ich die eingestreuten, persönlichen Erfahrungsberichte des Autors als recht aufschlussreich und erhellend. Zudem hat es mich gefreut, dass die Lektüre allerlei Aktuelles über Island enthielt.

    Lieblingszitat, S. 12:
    „Eine Reise in den Norden ist das Gegenteil von Goethes Italienreise. Es geht nicht um Opulenz, sondern um Reduktion.“

    FAZIT
    Islandratgeber mit viel Esprit, Persönlichkeit und hohem Nutzwert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Gebrauchsanweisung für Island “

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Gebrauchsanweisung für Island“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating