Genial beweglich!, Hanno Steckel

Genial beweglich!

Alles über Rücken, Schulter, Hüfte, Knie - und was hilft, wenn's zwickt

Hanno Steckel

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Genial beweglich!".

Kommentar verfassen
Rücken, Schulter, Hüfte, Knie, Arm-, Hand- und Fußgelenk: Was uns beweglich macht, was den Menschen tanzen, turnen, springen lässt, bereitet ihm oft genug Schmerzen. 10 Millionen Deutsche leiden an Knie-, 60 Millionen irgendwann im Leben an...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch16.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6045405

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Genial beweglich!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Wedma _., 20.04.2018

    Klappentext beschreibt den Inhalt sehr gut. Das Wichtigste, was man über den Bewegungsapparat wissen muss, wurde in diesem Buch auf eine sehr zugängliche, sehr anschauliche und zuweilen humorvolle Art vermittelt.
    Gerade weil es um den ganzen Apparat geht, weil man den Gesamtüberblick bekommt, i.e. die wichtigsten Gelenke, ihre Funktionen und typische Abweichungen von der Norm sind griffig und für jeden Laien verständlich beschrieben worden, kann sich das Buch als gute Hilfe in vielen Lebenssituationen erweisen.
    Wenn man es gelesen hat, ist man um einiges schlauer und kann mit dem eigenen Bewegungsapparat viel adäquater umgehen. Man kann auch präventiv vorgehen und das Leben so gestalten, wie auch hier empfohlen, dann kann man sich viele Unannehmlichkeiten und Schmerzen sparen.
    Zum Thema Rückenschmerzen schreibt Prof. Dr. Steckel auch viele Dinge, die man vllt gar nicht im Alltag wahrnimmt. Aber wenn man z.B. jeden Tag lange und falsch sitzt, muss man sich nicht wundern, dass man mit der Zeit Probleme in der Hinsicht bekommt. Da sind wunderbare Zeichnungen dabei, die zeigen, wie falsch, und es wird auch erklärt, warum das zu den Rücken- und anderen Schmerzen des Bewegungsapparates führen kann.
    Zum Tragen von High Heels und wie desaströs es sich auf die Gesundheit auswirkt, sagt Steckel auch paar klare Worte und führt anschauliche Beispiele dazu, samt den Zeichnungen, die zeigen, wie sich die Füße verformen und warum das so gesundheitsschädlich ist.
    Schön auch, dass Steckel oft genug auf das Thema Altern eingeht: Was passiert, was verändert sich im Rückgrat, in den Gelenken, in den Knochen usw., und was kann man ggf. dagegen tun, zumindest wie sinnvoll damit umgehen?
    Auch Kinder und Teenies kommen da nicht zu kurz. Steckel schreibt, worauf man hier achten sollte. So oft, sagt er, kommen die Eltern wegen der X-Beine der Tochter, wobei niemand auf den krummen Rücken des Kindes geschaut hat.
    Die Inhalte dieses Buches sind auch eine sehr gute Vorbereitung aufs Elternsein und für diejenigen, die ihre Eltern im reiferen Alter haben. Da findet man so einige Erklärungen, warum die Senioren sich so verhalten, wie sie es eben tun. So etwas wie Schaufensterkrankheit uvm. sind hier sehr gut erklärt worden.
    Steckel räumt auch mit Vorurteilen auf. So manches ist nicht nur alters- oder geschlechtsbedingt. Osteoporose kommt z.B. nicht nur bei Frauen vor.
    Die wichtigsten Übungen fürs Training der Rumpfstabilität und die Verbesserung der Beweglichkeit gibt es im Buch auch. Man muss sie „nur“ regelmäßig tun. Steckel unterstreicht auch immer wieder die hohe Wichtigkeit von Stretching. Damit kann man viele Schmerzen meiden.
    Gut auch, dass Steckel auf die hohe Bedeutung des richtigen Essens hinweist, S. 304, und vermittelt einfache Regeln, wie man eigenen Bedarf an Fett, Proteinen und Kohlenhydraten ausrechnet.
    Zum Schluss plädiert er für den Skelettpass, was nach seinen Ausführungen, da sie wohl begründet sind, recht sinnvoll erscheint.

    Die Zeichnungen von Katrin Fiederling sind große Klasse und bereichern das Werk ungemein.

    Fazit: Ein sehr lesenswertes Buch, das prima weiterhelfen kann. Diese Inhalte sollte man kennen, um das eigene Leben erfüllter und schmerzfreier gestalten zu können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Genial beweglich!“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating