WELTBILD und Partner brauchen Ihre Zustimmung (Klick auf „OK”) bei vereinzelten Datennutzungen, um unter anderem Informationen zu Ihren Interessen anzuzeigen. Die Verwendung von Cookies können Sie hier ablehnen. Die Einwilligung kann jederzeit in der Datenschutzerklärung widerrufen werden.
OK

Kiffen, Kaffee und Kajal

Eine kurze Geschichte von allem, was uns lieb und orientalisch ist
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wenn Sie gerne Schach spielen, Pasta essen und sich auf dem Sofa lümmeln, sind Sie was? Richtig, ein Orientale! Klingt komisch? Ist aber so. Denn diese Dinge gelangten aus dem Orient nach Europa. Und das ist nur die Spitze des Dönerberges, denn das...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108113937

Buch 18.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108113937

Buch 18.00
In den Warenkorb
Wenn Sie gerne Schach spielen, Pasta essen und sich auf dem Sofa lümmeln, sind Sie was? Richtig, ein Orientale! Klingt komisch? Ist aber so. Denn diese Dinge gelangten aus dem Orient nach Europa. Und das ist nur die Spitze des Dönerberges, denn das...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Kiffen, Kaffee und Kajal

Kerim Pamuk

3 Sterne
(2)
eBook

Statt 18.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 23.09.2019
sofort als Download lieferbar

Muslimische Jungen - Prinzen, Machos oder Verlierer?

Ahmet Toprak, Katja Nowacki

0 Sterne
Buch

22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2012
lieferbar

Die neuen Deutschen

Herfried Münkler, Marina Münkler

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2016
lieferbar

Die neuen Deutschen

Herfried Münkler, Marina Münkler

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar

Die Eingewanderten

Paul Scheffer

0 Sterne
Buch

22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2016
lieferbar

Migration - Flucht - Integration

Klaus J. Bade

0 Sterne
Buch

39.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2017
lieferbar

Multi Kulti Deutsch

Uwe Hinrichs

0 Sterne
Buch

14.95

Vorbestellen
Erschienen am 23.08.2013
Jetzt vorbestellen

Keine Toleranz den Intoleranten

Alexander Kissler

0 Sterne
Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.08.2015
lieferbar

Deutschland für eine Saison

Christoph Ribbat

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2017
lieferbar
Buch

32.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.04.2018
lieferbar

Deutschsein

Zafer Senocak

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erschienen am 20.10.2008
Erscheint im Dezember 2020

Wir neuen Deutschen

Özlem Topcu, Alice Bota, Khuê Pham

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2012
lieferbar

Exodus

Paul Collier

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2016
lieferbar

Jagt sie weg!

Concetto Vecchio

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2020
lieferbar

Deutschland mit beschränkter Haftung

Malika Reyad, Pierre Botembe, Placido Nguema Mba, Margarita Morales, Carmen Zapata, Irshad Pandjatan

5 Sterne
(1)
Buch

19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Deutschland, hab Mut!

Erman Tanyildiz, Florian Tanyildiz

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar

Wir und die Anderen?

Margreth Lünenborg, Tanja Maier

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2017
lieferbar
Buch

16.00

Vorbestellen
Erschienen am 05.10.2017
Jetzt vorbestellen
Mehr Bücher des Autors

Kiffen, Kaffee und Kajal

Kerim Pamuk

3 Sterne
(2)
eBook

Statt 18.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 23.09.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 17.99 19

13.99

Download bestellen
Erschienen am 03.04.2017
sofort als Download lieferbar
Buch

17.99

Vorbestellen
Erschienen am 03.04.2017
Jetzt vorbestellen

Sprich langsam, Türke

Kerim Pamuk

0 Sterne
Hörbuch-Download

9.95

Download bestellen
Erschienen am 01.06.2007
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Kiffen, Kaffee und Kajal"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    oceanloveR, 02.03.2020

    In einem Wort: Zwiespalt! Einerseits durchaus unterhaltend geschrieben, sorgfältigst recherchiert und informativ, andererseits ohne roten Faden lose zusammengeschrieben und in der intoleranten Positionierung untragbar und unerträglich.



    Als ich beim Stöbern zufällig über dieses Buch stolperte, war ich sofort Feuer und Flamme - Humor meets Geschichte?! Die letzten Seiten ließen mich jedoch fassungs- und zunächst sprachlos zurück...

    Als ich das erste Kapitel anlas, dachte ich "BAMM! Das wird genial". Der Ausflug in die Welt der Worte und ihrer Herkunft war jedoch auf wenige Seiten begrenzt und der historische Teil des Buches begann - womit ich zwar nicht gerechnet hatte, was mich aber erstmal auch nicht störte. Viele Namen, viel kleinteilige Erzählung - aber informativ und bis ins Detail recherchiert!

    Von Kapitel zu Kapitel jedoch sank meine Lesemotivation, fehlte mir doch ein roter Faden. Das Buch ist weniger eine strukturierte Reise durch Kunst, Kultur und Geschichte der islamischen Welt, sondern mehr eine lose Erzählung über alles, was irgendwie "orientalisch" ist - weit ausholend jedes Mal. Die Geschichte der Tulpen, die Ausbreitung des Schachspiels und Machtkämpfe bei Abbassiden, Osmanen & Co. Ich fand das zwar alles durchaus interessant, aber mir fehlte der Kit, ein "und deshalb ist das alles relevant". Klar, der Klappentext gibt das schon her, das Buch soll zeigen, wie ähnlich sich das "hier" und das "dort" sind, das auf beiden Seiten Menschen stehen... Das schwang jedoch sehr, sehr subtil nur mit und hätte gerne expliziter ausformuliert werden können.

    Während die Präsentation des reichhaltigen Schatzes an Wissen zur islamischen Welt für mich also kleinere Mankos hatte, störte mich eines gewaltig: Die persönlichen Einschübe des Autors über seine Kindheit und Eltern, vor allem seine Positionierung am Ende. Denn, was zur Hölle???!

    »Die heutigen metrosexuell »angetouchten« Fußball- und Musikstars, die mit rasierter Brust und glitzernden Diamanten im Ohr herumgockeln, würde ich am liebsten zur Wiederentdeckung ihres eigentlichen Geschlechts in ein nordkoreanisches Militärcamp stecken.«

    Da bleibt mir doch die Spucke weg, ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll?! Ja, der Autor ist Kabarettist und der Schreibstil humorvoll bis bitterböse - das jedoch geht über jede Grenze der Satire hinweg und ist, wie dieser Absatz auch eingeleitet wird, leider der volle Ernst des Autors, der beweint, dass der "schreckliche Feminisierung [...] selbst die Mauern der letzten rein männlichen Bastionen geschleift" hat, den Fußball. Während des Lesens hatte ich schon an einigen Stellen auf Grund eines androzentrischen und subtil patriarchatsbejahenden Tones gestutzt, das aber auf künstlerische Freiheit und flapsigen Ton geschoben. Diese Positionierung zu Ende des Buches ruinierte mein Bild vollständig. Zumal ich diese privaten Anteile auch höchst unnötig empfand - entweder, dies ist ein Buch über Kunst, Kultur, Geschichte und Erfindungen "des Orients" oder eine autobiographische Erzählung über die Migration seiner Eltern, seine Jugend und Integration und Umgang mit dem Leben zwischen zwei Welten. Die entstandene Mischung aus Beidem war für mich irritierend.

    Irritierend auch, wie klar sich Kerim Pamuk zu Fremdenfeindlichkeit positioniert, die Blödsinnigkeit der Argumente gegen "die Ausländer" und "die Flüchtlinge" richtigerweise hervorhebt und zugleich auf ganz anderer Ebene ähnliche Intoleranz und rückständiges Denken zeigt.

    ANMERKUNG: Warum schreibe ich "Orient" in Anführungsstrichen? Um es knapp zu fassen, ist "Orient" ein westliches Konstrukt, eine Projektionsfläche, ein Abgrenzungsbegriff und nicht neutral, sondern abwertend, exotisierend. Ausführlich und wunderbar differenziert dazu dieser Artikel.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    2 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hilal T., 15.10.2019

    Zum Inhalt:
    Kerim Pamuk erzählt von Dingen, die lange lange Zeit vorher aus dem Orient nach Europa gelangten und die europäische Kultur maßgebend beeinflusst haben. Angefangen von kulinarischen Themen bis hin zur wissenschaftlichen Ebene deckt Pamuk eine große Bandbreite an Aspekten ab und führt seine Leser zudem in geschichtliche Ereignisse ein, die sicherlich vielen von uns völlig unerschlossen waren. Am Ende fragt man sich noch, was ist eigentlich noch nichtorientalisch in Europa?

    Meine Leseerfahrung:
    Mich persönlich hat zunächst das Buchcover im orientalischen Design mit typisch orientalischer Farbgestaltung neugierig gemacht. Dazu kam der sarkastisch angehauchte Buchtitel, der immerhin verrät, dass der Inhalt des Buches mit Humor genommen werden sollte. Dennoch hatte ich absolut keine Vorstellung, was mich da erwartet.

    Kerim Pamuk hat einen eher locker ungezwungenen Erzählstil, der durchtränkt ist mit einer ausgeprägten Menge an Ironie, ohne aber herablassend oder beleidigend zu werden. Insgesamt hat das Buch keine logische Gliederung. Zwischen den einzelnen Kapiteln über die Ursprünge mancher Wörter und Begriffe, sind Kapiteln aus der Kindheit des Autors enthalten, so dass man auch Einiges über Pamuks Geschichte erfährt. Schließlich ist er ja auch gewissermaßen ein Import aus dem Orient. Das gesamte Buch zeugt von einer guten Kombination aus tatsächlichen Begebenheiten, historischen Fakten und viel Humor, und das alles mit ironischer Zunge erzählt. Hintergründiger Witz wird insbesondere bei Sätzen wie: "Der Knoblauch war seit Jahrhunderten schon da, der Türke kam viel später" deutlich, als es darum geht die offensichtliche Dummheit hinter dem Schimpfwort 'Knoblauchfresser' aufzuzeigen.

    Allerdings sind die unterhaltsamen Abschnitte teilweise gepaart mit nicht enden wollenden geschichtlichen Ereignissen aus der arabischen Welt, die etwas in die Langatmigkeit geraten. Dies führte wiederum dazu, dass ich einige Abschnitte ungelesen übersprungen habe, was ich eigentlich ungern tue. 

    Beiläufig bemerkt wäre das Buch eine willkommene Lektüre für alle Rechtsgesinnten, um ihnen aufzuzeigen, wie absurd ihre Ideologie in Anbetracht der jahrtausendelangen Unterwanderung der europäischen Kultur eigentlich ist. Aber ich befürchte, dass das Buch für solche Kreise wiederum zu anspruchsvoll ist.

    Fazit:
    Ein nette Lektüre mit unterhaltsamen Momenten, die man sich nicht unbedingt gönnen muss, aber für kurzweiligen Lesespaß, zum Beispiel im Urlaub, reicht sie doch vollkommen aus.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Kiffen, Kaffee und Kajal

Kerim Pamuk

3 Sterne
(2)
eBook

Statt 18.00 19

14.99

Download bestellen
Erschienen am 23.09.2019
sofort als Download lieferbar

Muslimische Jungen - Prinzen, Machos oder Verlierer?

Ahmet Toprak, Katja Nowacki

0 Sterne
Buch

22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2012
lieferbar

Die neuen Deutschen

Herfried Münkler, Marina Münkler

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 26.08.2016
lieferbar

Die neuen Deutschen

Herfried Münkler, Marina Münkler

0 Sterne
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2017
lieferbar

Die Eingewanderten

Paul Scheffer

0 Sterne
Buch

22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2016
lieferbar

Migration - Flucht - Integration

Klaus J. Bade

0 Sterne
Buch

39.90

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2017
lieferbar

Multi Kulti Deutsch

Uwe Hinrichs

0 Sterne
Buch

14.95

Vorbestellen
Erschienen am 23.08.2013
Jetzt vorbestellen

Keine Toleranz den Intoleranten

Alexander Kissler

0 Sterne
Buch

17.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.08.2015
lieferbar

Deutschland für eine Saison

Christoph Ribbat

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2017
lieferbar
Buch

32.00

In den Warenkorb
Erschienen am 23.04.2018
lieferbar

Deutschsein

Zafer Senocak

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.00

Vorbestellen
Erschienen am 20.10.2008
Erscheint im Dezember 2020

Wir neuen Deutschen

Özlem Topcu, Alice Bota, Khuê Pham

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.09.2012
lieferbar

Exodus

Paul Collier

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 08.02.2016
lieferbar

Jagt sie weg!

Concetto Vecchio

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2020
lieferbar

Mit offenem Blick

Gerhard Schweizer

0 Sterne
eBook

Statt 22.00 19

17.99

Download bestellen
Erschienen am 22.08.2020
sofort als Download lieferbar

Deutschland mit beschränkter Haftung

Malika Reyad, Pierre Botembe, Placido Nguema Mba, Margarita Morales, Carmen Zapata, Irshad Pandjatan

5 Sterne
(1)
Buch

19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Deutschland, hab Mut!

Erman Tanyildiz, Florian Tanyildiz

0 Sterne
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.02.2017
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Kiffen, Kaffee und Kajal“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar