Kommissar Duval Band 1: Mörderische Côte d Azur

Der erste Fall für Kommissar Duval

Christine Cazon

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
8 Kommentare
Kommentare lesen (8)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne5
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 8 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kommissar Duval Band 1: Mörderische Côte d Azur".

Kommentar verfassen
Ausgerechnet beim Filmfestival von Cannes wird der Regisseur Thibaut ermordet. Kommissar Leon Duval braucht jetzt einen schnellen Erfolg!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5795018

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kommissar Duval Band 1: Mörderische Côte d Azur"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    35 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabriele L., 07.05.2014

    Als Buch bewertet

    Ein sehr französischer Krimi über das Festival in Cannes. Großartige Landschaftsbeschreibungen, gute Typen, sehr atmosphärisch. Man möchte gleich den nächsten Roman von Christine Cazon lesen, den sie hoffentlich bald schreiben wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    39 von 69 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    YaYaHexe, 12.05.2014

    Als Buch bewertet

    Ein guter und leichter Krimi, der vor einer traumhaft beschriebenen Kulisse spielt. Die Orte sind so gut beschrieben, dass das südliche Flair fast greifbar scheint. Wer möchte sich da nicht an die Côte d'Azur träumen? Obwohl Duval sein Team hat, wirkt es teilweise wie ein Ein-Mann-Stück, was dem Lesegenuss aber kein Abbruch tut. Auch wenn Duval gern vergisst, dass er Kinder in Paris hat, ist er ein sehr sympathischer Charakter, der durch seine Art dem Krimi einen besonderen Pfiff gibt. Der Fall an sich geht etwas langsam voran, wodurch die Spannung etwas gebremst wird und ich viel mehr wohlwollend die Beschreibung der Umgebung gelesen habe, als dem seichten Krimi zu folgen.
    Es ist handelt sich hierbei eher um einen Sommerkrimi, der sehr gut, wenn auch leicht geschrieben ist und vor allem durch seine Kulisse überzeugt und den menschlich-sympathischen Kommissar besticht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    29 von 53 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kvel, 05.03.2014 bei KIDOH bewertet

    Als Buch bewertet

    Ein Regional-Krimi aus Südfrankreich.

    Während einer Filmvorführung des Filmfestivals in Cannes wird ein Natur-Filmer erschossen.
    Kommissar Duval nimmt die Untersuchungen auf. Dabei ermittelt er im Leben und Umfeld des Regisseurs und blickt an manchen Stellen hinter den Schönen Schein.

    Inhaltlich gut, fand ich, die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema „Rettet den Regenwald“.
    Die Story ist detailreich beschrieben und sehr angenehm zu lesen. Die Côte d’Azur und Cannes sind gut und im richtigen Maß in die Geschichte eingeflossen.

    Ohne zu große Brutalität oder Grausamkeiten.
    Der Roman bleibt bis zum Ende spannend.
    [Für den aufmerksamen und Krimi-erfahrenen Leser sind die thematischen Inhalte und Wendungen jedoch nicht wirklich überraschend.]

    Ein guter, ruhiger und solider Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge W., 29.06.2014

    Als Buch bewertet

    Ein fesselnder Kriminalroman, durchzogen von hintergründigem Humor und so wunderbar stimmungsvoll, dass man sofort selbst durch die engen Gassen an der Côte flanieren und die salzige Meeresluft riechen möchte. Eine Krimisternstunde - nicht nur für Frankreichfans! Ungewöhnlich spannend, voller Atmosphäre, mit einem grundsympathischen Ermittler, dessen Ecken und Kanten den Leser sofort für ihn einnehmen.----Rutsch rüber, Brunetti: Der neue Komissar heißt Duval!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sibylle B., 29.08.2018

    aktualisiert am 29.08.2018

    Als eBook bewertet

    Ich bin total begeistert, Kommissar Duval entdeckt zu haben. In diesem Krimi stimmt einfach alles: Ein spannender Plot, sehr sympathische Figuren, interessante Hintergrundinformationen und die genau richtige Prise Lokalkolorit. Der Täter war eine ziemliche Überraschung für mich, aber im Nachhinein völlig einleuchtend. Auch die hässliche Seite der Welt der Reichen und Schönen wird nicht verschwiegen - ich werde ganz bestimmt weitere Bände mit Léon Duval lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    31 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    kvel, 05.03.2014

    Als Buch bewertet

    Ein Regional-Krimi aus Südfrankreich.

    Während einer Filmvorführung des Filmfestivals in Cannes wird ein Natur-Filmer erschossen.
    Kommissar Duval nimmt die Untersuchungen auf. Dabei ermittelt er im Leben und Umfeld des Regisseurs und blickt an manchen Stellen hinter den Schönen Schein.

    Inhaltlich gut, fand ich, die kritische Auseinandersetzung mit dem Thema „Rettet den Regenwald“.
    Die Story ist detailreich beschrieben und sehr angenehm zu lesen. Die Côte d’Azur und Cannes sind gut und im richtigen Maß in die Geschichte eingeflossen.

    Ohne zu große Brutalität oder Grausamkeiten.
    Der Roman bleibt bis zum Ende spannend.
    [Für den aufmerksamen und Krimi-erfahrenen Leser sind die thematischen Inhalte und Wendungen jedoch nicht wirklich überraschend.]

    Ein guter, ruhiger und solider Krimi.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    29 von 64 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    K., 13.02.2014

    Als Buch bewertet

    Ein typischer Krimi im französischen Stil mit interessanten Charakteren und einer guten Story. Duval zieht fort von Frau und Kindern, raus aus Paris nach Cannes. Dort ist er der neue Ermittler, der auch gleich zum Einstieg, die Farbe an der Wand in seinem geerbten Haus ist noch nicht trocken, mit einem Mord an einem bekannten Naturfilmer während einer Vorführung bei den weltbekannten Filmfestspielen zu tun bekommt. Dabei muss er nicht nur auf der Hut sein vor den zahlreichn Journalisten, sondern bekommt es auch noch mit der einheimischen Bevölkerung einer abgelegenen Amazonas-Region zu tun die bei dem Filmer zu Gast waren. Das und dazu noch ein neues Ermittlungsteam, ein Geplänkel mit seiner Frau und die Feststellung, das in seinem Leben auch nicht alles Glatt läuft machen das Buch zu einem guten Krimi der auch spannend zu lesen ist. Die Auflösung ist sehr Überraschend!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    32 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lothar M., 20.04.2014

    Als Buch bewertet

    ....lesenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Kommissar Duval Band 1: Mörderische Côte d Azur “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kommissar Duval Band 1: Mörderische Côte d Azur“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating