Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Krabbenglück

Ein Urlaubs- und Sommerroman von der deutschen Nordseeküste
Ein maroder Kutter, hochfliegende Pläne - und jede Menge Aufregung um Herz und HafenEmma kann es kaum glauben: Eine Verwandte hat ihr in Greetsiel ein kleines Haus und ein Schiff vererbt. Spontan reist sie mitsamt Mops Flip an die Küste. Doch die...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151229341

Taschenbuch 12.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Krabbenglück"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alex Z., 29.04.2024

    Als Buch bewertet

    "Krabbenglück" entführt den Leser auf eine Reise zur norddeutschen Küste. Mit einer Beschreibung der Landschaft und einer unterhaltsamen Darstellung der Menschen, die dort leben, fängt das Buch die Essenz dieser Region ein und entfaltet eine lustige und auch spannende Geschichte. Die Rauheit des Meeres und die endlosen Weiten des Horizonts werden lebendig, während die Charaktere mit ihren persönlichen Herausforderungen und Träumen die Seiten zum Leben erwecken. Insgesamt ist das ein sehr gut zu lesendes und auch beeindruckendes Buch, das nicht nur Küstenfreunde begeistern wird, sondern auch jeden, der einfach nur Lust auf eine packende Handlung und überzeugende Charaktere hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Katis-Buecherwelt.de, 14.07.2024

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Zum Cover:

    Die Covergestaltung erweckt schon pures Fernweh und gedanklich sitze ich vor dem Kutter im Sand und genieße die frische Seeluftbrise und den Sonnenuntergang. Hier passt wirklich alles zueinander von der Schreibart des Titels bishin zur Grafik und der Innengestaltung mit kleinen Ankern. Ein Cover zum fernträumen. Am Ende des Buches fand ich Emmas Geheimrezept - eine ostfriesische Krabbensuppe und eine Übersetzungsliste vom ostfriesischen Platt.

    Meine Meinung:

    Mit "Krabbenglück" von Marieke Hansen durfte ich mich an die ostfriesische Küste Greetsiel begeben und erlebte unterhaltsame Lesestunden mit einem Hauch Romantik - eine perfekte Sommer- und Urlaubslektüre.

    Emma wagt einen Neuanfang mit ihrem Mops Flip in Greetsiel, denn dort hat sie ein kleines Haus samt Fischkutter geerbt. Vor Ort muss sie leider feststellen, dass weder das Haus noch der Kutter im guten Zustand sind. So landet sie auf dem Campingplatz von Leon, wo sie während der Zeit der Renovierungsarbeiten mit Flip wohnen darf, obwohl keine Hunde auf dem Platz erlaubt sind. Leon traut Emma nicht zu, dass sie es schafft den Kutter wieder seetauglich zu machen und so wetten die Beiden. Falls Emma es nicht schafft muss sie Leon's Hühnerstall gründlich reinigen und als Belohnung wartet ein Picknik auf sie. Die Renovierungen an Haus und Kutter werden immer wieder durchkreuzt von einigen Hürden, doch Emma gibt nicht auf und die Nähe zu Leon bringt ihr ordentlich Herzklopfen.

    Diese Geschichte hat mich von Beginn an gefesselt und durchweg unterhalten. Marieke Hansen hat einen lockeren und frischen Schreibstil, so dass ich sofort im Geschehen eintauchen und meinen Alltag entfliehen konnte - einfach nur herrlich. Die Kulissenbeschreibungen waren detailliert und bildhaft vorstellbar, ebenso die Atmosphären spürbar. So gab es für mich einige Szenen in denen ich den Wind im Haar gespürt, das Meeresrauschen gehört und das Meer riechen konnte. Es war für mich wie eine Urlaubsreise, die ich begann, sobald ich das Buch aufgeschlagen habe.

    Die Charaktere wuchsen mir sehr schnell ins Herz und ich fieberte mit Emma und Leon mit Herzklopfen mit. Die Camper und deren Gemeinschaft und der Zusammenhalt hatte so einige amüsante Ereignisse zu bewerkstelligen, denen ich gern gefolgt bin. Ich habe richtig Lust aufs Campen bekommen. Der süße Flip hat nicht nur mein Herz erweichen lassen, sondern auch einen ganz peniblen und mürrischen Camper.

    Der Verlauf der Story war zu Teilen vorhersehbar, doch hat mir dies in keinster Weise das Lesevergnügen genommen - im Gegenteil. Es war durchweg ereignisreich, spannend und fesselnd geschrieben. Denn es gab nicht nur die Renovierungsarbeiten an Haus und Kutter zu verfolgen, sondern noch ganz viele andere Ereignisse und Hindernisse, die der Geschichte keine Pausen oder Längen gaben.

    Das Ende hat mir richtig gut gefallen und ich trennte mich nur ungern von all den liebgewonnenen Charakteren. Ich möchte daher unbedingt noch mehr von Marieke Hansen lesen und mich in ihren Romanen an andere Orte träumen lassen.

    Fazit:

    In "Krabbenglück" von Marieke Hansen fand ich einen unterhaltsamen und amüsanten Urlaubsroman vor, der mich an die ostfriesische Küste reisen ließ. Die perfekte Sommer- und Urlaubslektüre zum Abtauchen und Wohlfühlen.

    ~ Neuanfang in Greetsiel ~ eine zarte Liebesgeschichte ~ durchweg fesselnd und ereignisreich ~ Campergemeinschaft ~ absolute Leseempehlung für Urlaubsreife Leser/innen ~

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Jürg K., 06.05.2024

    Als Buch bewertet

    Eine Verwandte hat Emma in Greetsiel ein kleines Haus und ein Schiff vererbt. Sie reist mit Mops Flip an die Küste. Sie trifft ein Haus an das baufällig ist und ein Krabbenkutter, der heruntergekommen ist. Emma lässt sich auf eine Wette mit Leon, dem Campingplatzbetreiber ein. Den Kutter muss sie in drei Monaten seetüchtig machen und um Borkum schippern. Verliert sie, muss sie Leons Hühnerstall gründlich ausmisten. Dieses Buch ist eine perfekte Ferienlektüre, für alle die an der Küste Ferien verbringen. Das Lesen macht ab den ersten Seiten schon sehr Spass und man merkt, dass das Glück vielleicht nicht auf den Wellen der Nordsee liegt. Die Geschichte wird mit viel Humor und Gefühl erzählt. Die Seiten fliegen nur so vorbei. Dieses Buch kann ich nur empfehlen zu Lesen und wünsche viel Spass dabei.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Karin O., 04.06.2024

    Verifizierter Kommentar
    Als eBook bewertet

    Ein Buch für entspannte Stunden , Urlaub im Strandkorb. Locker geschrieben ...obwohl ich am Anfang der Figur Emma am liebsten zugerufen hätte , hey , Mädchen , Du bist Ende Zwanzig ... wie kann man nur so verunsichert und unentschlossen sein. Sie hat sich da so verunsichern lassen vom Exfreund , dann das Treffen mit Leon , dann kommt das Bürgermeistersöhnchen auch noch dazu und sie drehte sich im Kreis. Aber ...wie es sich in einem schönen Buch gehört , am Ende paßt alles .
    ..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Krabbenglück“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating