Lauriel, A: Frostgras

Angelika Lauriel

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Lauriel, A: Frostgras".

Kommentar verfassen
Die Begegnung mit einem Unbekannten, dessen Blick sie berührt, stellt das Leben der 18-jährigen Julia auf den Kopf. Als sie sein Notizbuch findet und darin auf poetische Texte und Zeichnungen stößt, die sie auf eigenartige...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.95 €

Leider schon ausverkauft

Leider schon ausverkauft

Bestellnummer: 43969206

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDIITON)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Lauriel, A: Frostgras"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    KerstinH.1975, 13.03.2013

    In einer einfühlsamen Sprache erzählt die Autorin die bewegende Geschichte einer jungen Frau auf der Suche nach sich selbst. Feste Strukturen werden hinterfragt, obwohl die Schwärmerei für einen Unbekannten zunächst wie ein Traum beginnt und keine Zukunft zu haben scheint. Nachvollziehbar und realistisch erzählt „Frostgras“ von mehreren unterschiedlichen Beziehungen, die einander aber mehr und mehr gleichen und wie Zahnräder ineinandergreifen, wenn man sie genauer beleuchtet.
    Die Personen sind sympathisch, ihre Handlungen nachvollziehbar; die Identitätssuche Julias absolut glaubwürdig und die verschiedenen Handlungsstränge stimmig und berührend. Der Spannungsbogen blieb bis zum Schluß aufrecht, die Lebensbeichte der Mutter ist ein Urknall im Leben derProtagonisten. Ein spannender Beziehungsroman über die Liebe, das Leben und die Geister der Vergangenheit – einfühlsam, berührend, klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Janine2610, 30.01.2014

    Ich konnte leider nicht wirklich schnell in die Geschichte eintauchen. Anfangs habe ich mich durch die Seiten geschleppt. Dann ist es aber trotzdem immer spannender geworden, weil ich immer drängender wissen wollte, was da los war, wie es weitergeht, was Julia für Geheimnisse aufdeckt und von ihrer Mutter, also Gretes Vergangenheit, sonst noch in Erfahrung bringt.
    Das Rätsel um den ominösen Dunkelhaarigen im Zug, hat die Autorin fast ganz bis zum Schluss aufrecht erhalten, auch wenn ich da schon etwas erahnen konnte. ;-)

    Durch die Spannung, die sich für mich kontinuierlich ab dem zweiten Drittel des Buches aufgebaut hat, durch die vielen Geheimnisse und Wendungen, bis hin zur großen Auflösung am Ende, habe ich mich, trotz des für mich "unguten" Einstiegs in die Geschichte, dazu entschlossen 4 Sterne, mit einer Tendenz zum 5., zu vergeben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Lauriel, A: Frostgras “

0 Gebrauchte Artikel zu „Lauriel, A: Frostgras“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating