Lincoln Rhyme Band 4: Das Gesicht des Drachen

Ein Lincoln-Rhyme-Roman

Jeffery Deaver

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Lincoln Rhyme Band 4: Das Gesicht des Drachen".

Kommentar verfassen
Die letzten Zeugen
Ein skrupelloser chinesischer Menschenschmuggler versucht, auf dem Seeweg in die USA zu gelangen. das FBI plant, ihn gleich bei Ankunft im Hafen zu verhaften.
Doch kurz vor der Küste zündet er einen gewaltigen Sprengsatz und verschwindet, ohne...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 052134

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Lincoln Rhyme Band 4: Das Gesicht des Drachen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Belles Leseinsel, 08.11.2012

    Die Ermittlungen dauern nur rund 84 Stunden an und man sollte meinen, dass man hier wieder einen hochspannenden, intelligent angelegten Thriller in Händen halten würde. Intelligent angelegt und hervorragend durchdacht ist die Geschichte wieder, aber leider nur mäßig spannend. Deaver verliert sich in diesem Band um sein kongeniales Ermittlerduo Lincoln Rhyme und Amelia Sachs zu sehr in Details und Erklärungen. Dies nimmt ständig die Spannung aus der Story. Zwar entwickelt sie sich äußerst komplex, akribisch werden Spuren verfolgt und ausgewertet, Lincoln Rhyme kann sein Genie wieder voll ausleben, aber irgendwie bleiben Amelia Sachs wie auch Rhyme dieses Mal ungewöhnlich blass. Die Bissigkeit von Rhyme fehlt über weite Strecken des Thrillers und Amelia wirkt sehr verletzlich, begeht Fehler und tritt nicht so selbstbewusst wie sonst auf.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Lincoln Rhyme Band 4: Das Gesicht des Drachen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating