Low-Carb-Seelenfutter, Cora Wetzstein

Low-Carb-Seelenfutter

Cora Wetzstein

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Low-Carb-Seelenfutter".

Kommentar verfassen
Gräfe & UnzerGräfe & Unzer
Gute-Laune-Kick mit Doppeleffekt: Die Low Carb-Seelenfutter-Rezepte von GU sind Balsam für die Stimmung - und helfen dem Körper, sich leichter zu fühlen. Damit lässt sich an trüben Tagen ohne Reue nach Herzenslust in wärmenden Glücklichmachern...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100415777

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Low-Carb-Seelenfutter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Verena Schulze von www.lieblingsleseplatz.de, 17.09.2018

    Low Carb ist ja ein Konzept, das sich bewährt hat um vor allem Abends den Körper zu sättigen ohne ihn unnötig zu belasten. Auch zum Abnehmen ist diese Strategie toll. Dumm nur, dass die bekanntesten Soulfood Gerichte wie Pizza, Pasta & Co. quasi Kohlenhydrate pur sind. Dem will nun dieses Büchlein Abhilfe schaffen! Mit wenig Kohlenhydraten satt und rundum glücklich werden! Das schreit förmlich nach mir – also habe ich es mal getestet…

    Beim Durchblättern fiel mir sofort auf, das das Buch einen hohen Anteil an vegetarischen Rezepten hat  – sogar einen extra Teil für Veggie-Yummies in dem sich so Gerichte finden wie den Low Carb Veggie Cheeseburger oder den Ofenkäse mit Birnensenf – mir läuft schon allein bei der Überschrift das Wasser im Munde zusammen!
    Aber keine Angst – für diejenigen unter Euch die auch gern mal nicht vegetarisch essen gibt es die Feelgoods mit Fleisch und Fisch.
    Süsser Seelenbalsam wie Kaiserschmarrn mit Kompott oder Schwarzwälder Törtchen runden das Menu ab – wohl gemerkt alles Low Carb!

    Mein erstes Test-Rezept war die Veggie-Kokossuppe aus der Kategorie kleine Seelentröster, dafür braucht es nur wenige Zutaten, die man vielleicht sogar schon zuhause hat: TK-Asia Gemüse, Kokosmilch, Currypaste, Sojasauce und Gemüsebrühe. Das war’s schon. Das ging ratzfatz und hat durch die angenehme Schärfe ein wohliges Bauchgefühl hinterlassen.

    Eine wirklich tolle Reihe, bald beginnt die Kürbiszeit, dann werde ich auch meine Lieblinge aus dem letzten Buch hier testen.
    5 von 5 Lieblingslesesessel, denn für mich gibt es außer den Gerichten mit Fleisch nichts, was ich nicht gerne ausprobieren möchte – Volltreffer also! Auf in einen Herbst voller Low Carb Soulfood!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Low-Carb-Seelenfutter“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating