Mein Schmerz trägt deinen Namen, Hanife Gashi

Mein Schmerz trägt deinen Namen

Ein Ehrenmord in Deutschland

Hanife Gashi

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mein Schmerz trägt deinen Namen".

Kommentar verfassen
Vom eigenen Vater ermordet

Ulerika war eine aufgeweckte Sechzehnjährige. Sie ging zum Tanzen und hatte einen Freund. Ihr Vater, als Kosovo-Albaner traditionell erzogen, konnte das nicht ertragen: Er tötete die Tochter, um seine eigene Ehre zu retten.
Trotz vieler Morddrohungen hat sich Ulerikas Mutter entschlossen, die erschütternde Geschichte ihrer Tochter zu erzählen.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 102762

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mein Schmerz trägt deinen Namen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Liridona, 18.08.2010

    Hallo.. ich komme auch aus dem Kosovo und verstehe was sie durch gemacht hat .. Das Buch ist sehr schrecklich in dem Sinne was Frau Gashi erzählt was sie alles durch machen musste nicht nur sie sonder auch ihre Kinder Lieder geht es vielen Frauen so und wen sie dieses Buch mal lesen würden bin ich mir sicher, dass es denen viel Mut und Kraft geben wird denn es sind noch viele frauen in deutschland für die der Schmerz noch nicht aufgehört hat Ich wünsche Frau Gashi ihr und ihrer Famile alles Glück der Welt Liebe Grüße Liridona

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ks-Albanerin, 09.09.2009

    Ich habe viele Bücher gelesen ... doch kein einziges buch kann diesem das wasser reichen
    das buch hat mich berührt wie kein anderes weil es sich um eine wahre geschichte handelt.. Ich finde Hanife Gashii hat viel im leben durchgemacht und nicht jeder ist im stande dazu darüber ( über den schmerz ihres lebens ) zu berichten
    Ich bin selbst kosovo albanerin bei uns gibt es solche traditionen nicht ... ich bin stolz auf Hanife Gashi das sie trotz allem was sie durchgemacht hat dieses wundervolle buch zustande gebracht hatt...Ich empfehle jedem dieses buch es ist einfach toll .. es geht unter die haut ..

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 01.04.2010

    Das Buch war so GUT, dass ich es erst aus der Hand legen konnte, als ich fertig war.... Zwar habe ich eine Nacht durch gemacht, aber so ein fesselndes Buch habe ich sehr sehr selten gelesen!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jona, 09.10.2010

    ich bin auch eine kosovoAlbanerin und mich hat dises buch sehr berüht

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ismaili, 02.12.2014

    Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen! Sie erzählt Ihre Lebensgeschichte so spannend und bringt einem das Ganze so nahe, das man meinen könnte man ist live dabei.
    Ein super Buch! Das Geld lohnt sich auf jeden Fall!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Shqiptare, 07.10.2010

    Ich hab noch nie so ein trauriges Buch gelesen, ständig war ich am Weinen.
    Ihre Geschichte ging mir richtig ans Herz und ich finde, dass Hanife eine
    sehr starke Frau ist. Respekt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 05.05.2014

    Ehrenmord - man hört kaum etwas darüber und doch geschieht es täglich und zwar nicht weit weg, sondern auch bei uns! Das Buch ist absolut tragisch und in vielen Szenarien erinnerte mich Hanifes Mann an meinen Exfreund. Er war ebenfalls Albaner und in vielen Hinsichten von ähnlich gestörten Beziehungsprinzipien überzeugt. Diese Geschichte soll wach rütteln und Frauen wie Hanife ermutigen, sich zu wehren. Denn Hilfe gibt es, man muss sie nur annehmen. Ich möchte jedoch unbedingt klarstellen: Nicht alle Albaner sind schlechte Menschen. In jedem Land und in jeder Kultur gibt es einfach aggressive, gewalttätige Männer, dies hat mit dem Charakter des Einzelnen zu tun. Dieses Buch ist wichtig, um die grausamen Taten, die um uns verübt werden, wahrzunehmen und ins Bewusstsein der Menschen zu bringen. Unbedingt lesenswert, auch wenn es sehr traurig ist!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beatrix Majer, 08.02.2010

    Ulerika war eine aufgeweckte Sechzehnjährige, ging tanzen und hatte einen Freund. Ihr Vater, als Kosovo-Albaner traditionell erzogen, konnte das nicht ertragen: Er tötete sie, um seine Ehre zu retten. Trotz vieler Morddrohungen hat sich Ulerikas Mutter entschlossen, die erschütternde Geschichte ihrer Tochter zu erzählen. Ein erschütternder Bericht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra Marty, 16.11.2014

    sehr spannendes Buch,empfehlens wert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fida, 18.11.2012

    dieser buch einspricht eine wahre Geschichte...!! Wunderschön und empfehlen wert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Mein Schmerz trägt deinen Namen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating