10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

Nachtstille - Karla Sommerfeld ermittelt

Eine toughe Ermittlerin, ein brutales Verbrechen und atemlose Spannung bis zum Schluss.
 
 
Merken
Merken
 
 
Ein Traumurlaub, der zum Albtraum wird: Vier Freunde brechen mit dem Campervan Richtung Italien auf. Doch nach einer Übernachtung auf dem Campingplatz "Waldesruh" sind sie nur noch zu dritt. Die junge Medizinstudentin Sophia kehrt von einem...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151731643

Buch (Kartoniert) 11.99
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Nachtstille - Karla Sommerfeld ermittelt"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine W., 19.04.2024

    Kurzmeinung: Ausbaufähig

    Was passierte in der Nacht?
    Das Buch "Nachtstille - Karla Sommerfeld ermittelt" von Ines Buck ist der Auftakt einer neuen Buchreihe über Karla Sommerfeld.

    Vier Freunde machen sich mit Ihrem Camper auf den Weg Richtung Italien, auf der hälfte der Strecken, wollen die Freunde eine Nacht auf dem Campingplatz „Waldesruh“ verbringen, da sie nicht die ganze Strecken auf einmal fahren wollen. Gerne wäre Sophia die ganze Strecke auf einmal gefahren, aber sie fügte sich der Gruppe, was Ihr später zum Verhängnis wird. Der Campingplatz hat schon bessere Zeiten gesehen, aber trotzdem muss Sophia Ihren Kopf frei bekommen, seit dem Tot Ihrer Eltern hat Sie Panikattacken, Angststörungen und Ihre Freunde behaupten auch Selbstmordgedanken. Trotzdem macht sich Sophia auf den Weg zu einem Spaziergang über den Platz und trifft dort auf den Platzwart.

    Als die drei Freunde am Morgen erwachen, stellen sie fest, dass Sophia von Ihrem Nächtlichen Spaziergang nicht mehr zurückkehrt ist, was ist in jeder Nacht passiert?

    Sofort rufen die Freunde bei der örtlichen Polizei an, Kommissarin Karla Sommerfeld und ihr Kollege Henning Meyer fangen an zu ermitteln an.

    Der Schreibstil ist sehr flüssig geschrieben, man kommt gut in die Geschichte hinein. Die Spannung bleibt bis zum Ende erhalten.

    Das Cover passt zum Buch und seiner Geschichte.

    Ich bin gespannt wie es um Karla Sommerfeld weitergeht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annett R., 12.05.2024

    Sophia und ihre Freunde sind auf dem Weg in den Urlaub nach Italien. Bei einer Zwischenübernachtung verschwindet sie plötzlich auf dem Campingplatz. Kommissarin Karla Sommerfeld übernimmt die Ermittlung. Dabei hat sie verschiedene Ansatzpunkte, da ein Selbstmord, eine Entführung oder ein Mord nicht ausgeschlossen werden kann.

    Der Krimi ist einfach geschrieben und man tappt bis zum Schluss im Dunkeln. Leider fehlte mir der Spannungsbogen und der Krimi konnte mich nicht überzeugen. Karla Sommerfeld fand ich persönlich auch nicht sehr sympathisch. Für leichte Krimiliebhaber ist es eine gute Lektüre.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Jürg K., 26.06.2024

    Zwei befreundete Pärchen brechen mit dem Campervan Richtung Italien auf. Sie ahnen nicht, dass ihre Traumferien zum Alptraum wird. Nach einer Übernachtung dem Campingplatz »Waldesruh« sind sie nur noch zu dritt. Die Medizinstudentin Sophia kehrt nach einem Spaziergang nicht mehr zurück. Karla Sommerfeld nimmt die Ermittlungen auf, da ein Mord nicht ausgeschlossen werden kann. Bei der Befragung merkt sie schnell, dass mehr Wahrheit im Schweigen der Befragten liegt als in ihren Worten. Sie versucht unter Hochdruck das Netz aus Lügen zu entflechten. Sie erkennt viel zu spät, dass sie im Visier des Täters gelangt ist. Als Leser dieses Romans muss man sich schnell fragen was für Abgründe verbergen sich hinter der scheinbaren Idylle? Die Handlung auf einen Campingplatz zu verlegen hat mir gut gefallen. So kommt eine geheimnisvolle Atmosphäre zustande. Das Lesen hat mich bestens unterhalten, obwohl es ein leiser Krimi ist. Dieses Buch empfehle ich Lesern die gerne unblutige Krimis lesen möchten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    Leonie K., 22.04.2024

    Missing!

    Das Cover sieht mysteriös aus und ich finde man kann eventuell heraus erkennen das es sich um mindestens eine verschwundene Person handelt. Ich fand den Schreibstil und die Erzählungen relativ gut, nur bin Ich bin etwas unentschlossen es gab ein paar kleine spannende Momente aber im ganzen fand ich es etwas zu wenig bzw. fand ich es etwas vorausschauend, ich fand es nicht ganz schlecht aber es entsprach mir nicht so ganz. Natürlich hat jeder einen anderen Geschmack und ist auch anders zu begeistern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Nachtstille - Karla Sommerfeld ermittelt“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating