Nebelflut

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Vor neunzehn Jahren verschwand die kleine Amy Namara spurlos nun werden ihre blutigen Kleider in einem Fluss nahe Dublin entdeckt. Zeitgleich beginnt eine grausame Mordserie. Schnell wird Amys Bruder Patrick, ein unbescholtener Arzt, zum Hauptverdächtigen....
lieferbar

Bestellnummer: 44871843

Buch9.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 44871843

Buch9.99
In den Warenkorb
Vor neunzehn Jahren verschwand die kleine Amy Namara spurlos nun werden ihre blutigen Kleider in einem Fluss nahe Dublin entdeckt. Zeitgleich beginnt eine grausame Mordserie. Schnell wird Amys Bruder Patrick, ein unbescholtener Arzt, zum Hauptverdächtigen....

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Nebelflut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Uwe T., 29.05.2013

    Fazit:
    Nadine d'Arachart und Sarah Wedler ist es mit ihrem gemeinsam geschriebenen Krimi gelungen, mein Vertrauen in gute deutsche Krimikost, die nicht mit lokalen Humorelementen angereichert ist, wiederzuerwecken. Ihr Buch fesselt auf eng beschriebenen 219 Seiten und ist somit eine absolute Leseempfehlung für alle Krimifans, die nicht nur Krimis nach 08/15 Schema lesen wollen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christiane, 09.08.2014

    Dieser Krimi ist eindeutig gelungen. Anfangs fiel es mir etwas schwer, den Hauptprotagonisten Patrick sympathisch zu finden. Die Geschichte selbst ist durchweg spannend und läßt einen manchmal schaudern. Besonders die geschickt eingewobenen Teile, in denen von Amy als Sechsjähriger erzählt wird, sind sehr eindrücklich. Am Schluß blieben bei mir allerdings noch Fragen offen.
    Eine Anmerkung zur Ausdrucksweise habe ich noch. Die Autorinnen scheinen die Ausdrücke "hinauf", "hinab", "hinüber" nicht zu kennen. Sie verwenden ständig "herauf", "herab", "herüber" ohne zu beachten, daß diese in den verwendeten Sätzen falsch sind und die erstgenannten hätten verwendet werden müssen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Nadine d' Arachart

0 Gebrauchte Artikel zu „Nebelflut“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar