Optionspreisbasierte Kapitalkostenbestimmung als Alternative zum Capital Asset Pricing Model?

Eine empirische Studie unter deutschen Aktiengesellschaften
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Auch über vierzig Jahre nach seiner Entwicklung ist das Capital Asset Pricing Model (CAPM) noch immer das Standardmodell zur Bestimmung risikoadäquater Kapitalkosten. Das Modell wurde in zahlreichen empirischen Untersuchungen immer wieder bestätigt, oftmals...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 19044661

Buch38.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 19044661

Buch38.00
In den Warenkorb
Auch über vierzig Jahre nach seiner Entwicklung ist das Capital Asset Pricing Model (CAPM) noch immer das Standardmodell zur Bestimmung risikoadäquater Kapitalkosten. Das Modell wurde in zahlreichen empirischen Untersuchungen immer wieder bestätigt, oftmals...

Kommentar zu "Optionspreisbasierte Kapitalkostenbestimmung als Alternative zum Capital Asset Pricing Model?"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Wolfgang Maier

Weitere Empfehlungen zu „Optionspreisbasierte Kapitalkostenbestimmung als Alternative zum Capital Asset Pricing Model? “

0 Gebrauchte Artikel zu „Optionspreisbasierte Kapitalkostenbestimmung als Alternative zum Capital Asset Pricing Model?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung