Ozeanopädie

291 unglaubliche Geschichten vom Meer

Tom Hird

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ozeanopädie".

Kommentar verfassen
So kommt das Salz ins Meer und andere meerkwürdige Geschichten

Die Meere bedecken drei Viertel der Oberfläche unseres Planeten. Die See und ihre Lebewesen formen ihre Welt unter Wasser. So weit, so bekannt. Aber wer weiß schon, dass die Weißen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch24.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 101174746

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Ozeanopädie"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte B., 14.11.2018

    interessant, leicht verständlich und mit viel Hintergrundwissen erzählt

    Der Meeresbiologe Tom Hird stellt sich zunächst ziemlich witzig und flapsig vor und beschreibt dannin 291 Geschichten vom Meer Wissenswertes über die Wege des Meeres, die Küste und Küstenmeere, Korallenriffe, ds offene Meer, die Tiefsee, Eismeere und bedrohte Meere samt einzelner Orientierungshilfen.

    Da jeder dieser Geschichten ungefähr eine Seite zur Verfügung steht, bleiben sie knapp, leicht verständlich, interessant, aber nicht allzu tiefgründig. Manches hat man schon gelesen oder Berichte darüber im TV gesehen, wie zum Beispiel wie Wale Robben auf dem Strand fangen. Aber ich habe auch jede Menge ganz neuer Informationen für micht entdeckt, die in der Kürze der Aufbereitung. Man „fliegt“ durch das Buch, das sich gerade für kurze Pausen oder kurze Fahrten mit wenigen Haltestellen ganz besonders anbietet – man schafft immer noch eben eine Geschichte.
    Sehr interessant fand ich auch die umrandeten, grau hinterlegten „Der Kugelfisch geht in die Tiefe...“-Abschnitte. Geschichten trifft es vielleicht nicht ganz, das hört sich für meinen Geschmack eher nach Fantasie oder Klamauk an; hier geht es aber eindeutig um Tatsachen, von denen berichtet wird, beispielsweise vom Meerschnee, einer Wasserschlange, die Krabben frisst, Walstrandungen, die Fangtechnik der Petersfische, den pazifischen Vipernfisch, Geisterfischen und vielem mehr.

    Erzählt wird sehr kurzweilig, leicht verständlich und nicht wissenschaftlich abgehoben und sehr interessant.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ozeanopädie “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Ozeanopädie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating