Parks, A: Bis du alles verlierst

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wenn du das perfekte Leben lebst, hast du alles zu verlieren.

Alison hat sich ihr perfektes Leben hart erarbeitet. Sie ist verheiratet mit Jeff, hat ein schönes Haus und eine kluge Tochter: Katherine, das Zentrum von Alisons Welt. Doch dann endet Alisons...
lieferbar

Bestellnummer: 80057311

Buch14.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 80057311

Buch14.00
In den Warenkorb
Wenn du das perfekte Leben lebst, hast du alles zu verlieren.

Alison hat sich ihr perfektes Leben hart erarbeitet. Sie ist verheiratet mit Jeff, hat ein schönes Haus und eine kluge Tochter: Katherine, das Zentrum von Alisons Welt. Doch dann endet Alisons...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Parks, A: Bis du alles verlierst"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 3 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vöglein, 08.07.2017

    Als eBook bewertet

    Man kann nur etwas verlieren, wenn man auch etwas hat.
    Familie Mitchell lebt mit Tochter Katharine glücklich vor sich hin, bis eines Tages Tom vor der Tür steht und behauptet der leibliche Vater zu sein.
    Die Kinder wurden als Babys im Krankenhaus vertauscht.
    Na und ab da geht die Geschichte erst richtig los......
    Die Protagonistin Alison, unsicher, unterwürfig und sehr unsympathisch zieht sich wie ein roter Faden durchs Buch, erzählt sie doch diese Geschichte.
    Da ich einen vermeintlichen Thriller gelesen habe, bin ich leider enttäuscht, denn das Buch ist bestenfalls teilweise spannend. Für einen Thriller fehlt dann doch noch einiges.
    Nette Unterhaltung für zwischendurch, leider nicht mehr.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Clara O., 17.07.2017

    Als eBook bewertet

    Der Klappentext hat mich aufmerksam gemacht und ich fand die Idee spannend.

    Leider wurde ich enttäuscht. Möglicherweise habe ich zu viel erwartet.
    Meines Erachtens nach ist dieser Roman kein Thriller, dafür fehlte Spannung, der Thrill. Lediglich auf den letzten Seiten, als es zum Showdown kommt, wird es aufregender. Doch aufgrund der faden vorhergehenden Seiten reißt es den Leser auch nicht mehr aus der Lethargie.
    Einige Handlungsstränge bleiben ohne Folgen oder Erklärungen, erscheinen nutzlos. Die Geschichte ist sehr konstruiert, besonders das Ende und leider sehr schnell zu durchschauen, was den Roman eintönig und vorhersehbar macht.

    "Es gibt kaum Autoren, die so eindringliche Charaktere schaffen wie Adele Parks." Glamour
    Eindringlich ist hier anders aufzufassen. Die Protagonistin Alison, die uns diese Geschichte erzählt ist eine Helikoptermutter, anstrengend und nervig mit einer unmöglichen Verhaltensweise. Sie ist so eingenommen von ihrer (nicht leiblichen) Tochter Katherine, dass sie nicht mehr gesund erscheint. Sie versucht ihre Tochter vor allem zu schützen und lässt ihr nicht die kleinste Chance selbstständig zu werden. Sie liebt ihr Kind über alles und ist eifersüchtig, hat (möglicherweise zu Recht) Angst, dass sie Katherine verlieren könnte.
    Alison hat in ihrem Leben nichts erreicht. Möglicherweise frustriert sie das. Sie ist Hausfrau und Mutter, ihr Mann Jeff ist erfolgreicher Schriftsteller. Sie liebt ihn, hat aber kaum Verständnis für diesen Job. Jeff hielt ich sehr lange für einen angenehmen Zeitgenossen, der eine Art Ruhepol für die Familie ist.
    Die Mitglieder der zweiten Familie sind sehr verschieden und wirken zunächst interessant. Durch die tragische Geschichte wollen beide Familien zueinander finden, doch ist alles durch Verlustangst geprägt.

    Ich hatte eine dramatische Geschichte erwartet, eine die mich durch das Thema berührt und mir Gänsehaut und Nervenkitzel erhofft. Leider habe ich nichts davon bekommen.
    Es war ermüdend zu lesen und die Protagonistin hat es mir nicht leicht gemacht, ihre Handlungen nachzuvollziehen. Potenzial verschenkt und Lesezeit vergeudet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Chattys Bücherblog, 20.08.2017

    Als Buch bewertet

    Es klingelt. (1. Satz - Seite 5)

    Wie würdest du reagieren, wenn ein fremder Mann vor deiner Türe stehen würde und behauptet, dass eure Kinder vertauscht wurden? Entsetzliche Vorstellung, oder? Ich denke, dass jegliches Weltbild total ins Danken geraten würde. Alles wäre plötzlich so irreal. Aber genau da setzt die Autorin an. Schon nach wenigen Seiten war ich total von der Geschichte gefesselt. Was war mit der emotionalen Bindung? Was war in all den Jahren? Man fängt an, nach Unterschieden zu suchen.

    Leider war nach der anfänglichen Euphorie nach ca. 100 Serien Schluss, da ich mir immer wieder die Frage stellte, wann denn nun der Thrill einsetzen würde. Auf dem Cover steht ganz klar, dass es sich um einen Thriller handeln würde. Wie lange würde es also nach dauern, bis dieses gewisse Kribbeln, auch Spannung genannt, einsetzen würde.

    Leider habe ich diese erst auf den letzten Seiten gefunden. Ein sehr interessantes Ende, aber war das wirklich die Bezeichnung Thriller wert?

    Ich denke, dass der Hauptaugenmerk der Autorin vielmehr auf der Familiengeschichte lag. Diese war zweifellos absolut tragisch. Eine tolle und gut ausgearbeitete Geschichte.

    Auch bei den Protagonisten hatte sich die Autorin sehr bemüht, ihnen jeweils sehr unterschiedliche und ausgeprägte Charakteren zu verleihen. Jedoch war mir die beschriebene Mutterliebe an manchen Stellen etwas zu viel und fast schon erdrückend. Aber auch dieses gehörte wohl zum speziellen Charakter und hat der ganzen Story noch etwas mehr Dramatik verliehen.

    Fazit:

    Wer hier einen echten Thriller mit viel Nervenkitzel erwartet, wird möglicherweise etwas enttäuscht zurück bleiben. Eine dramatische Familiengeschichte wäre hier wohl passender.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Adele Parks

Weitere Empfehlungen zu „Parks, A: Bis du alles verlierst “

0 Gebrauchte Artikel zu „Parks, A: Bis du alles verlierst“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar