Rethinking EU Cultural Property Law: Towards Private Enforcement, Matthias Weller

Rethinking EU Cultural Property Law: Towards Private Enforcement

Matthias Weller

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Rethinking EU Cultural Property Law: Towards Private Enforcement".

Kommentar verfassen
Die Restitution von abhanden gekommenen oder kriegsbedingt verbrachten Kunstwerken und Kulturgütern wirft fast immer Fragen des Internationalen Privatrechts auf. Zugleich sehen sich Anspruchsteller regelmäßig vor großen Schwierigkeiten bei der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch48.00 €

Jetzt vorbestellen
Sprache: Englisch

Erscheint im September 2018

Bestellnummer: 104202139

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Rethinking EU Cultural Property Law: Towards Private Enforcement"

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Rethinking EU Cultural Property Law: Towards Private Enforcement“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating