Schmetterlingsblau, Sarah Nisse

Schmetterlingsblau

Sarah Nisse

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schmetterlingsblau".

Kommentar verfassen
"Und vergiss nicht, ihn zu küssen." Ihre Stimme war jetzt bloß noch ein Hauchen. "Schmetterlinge küssen nämlich nicht, Jade. Schmetterlinge lieben nicht. Sie fliegen bloß. Fliegen und fliegen..., bis sie irgendwann vergehen."
Wie weiche...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 12.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 79200589

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Schmetterlingsblau"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Selection Books, 01.10.2016

    Ich liebe die "Dunkelherz-Reihe" von Sarah Nisse und konnte es kaum erwarten, dass endlich ein neues Buch von ihr erscheint. "Schmetterlingsblau" ist im Gegensatz zu den bisherigen Büchern von Sarah Nisse keine abenteuerliche Fantasy-Geschichte, sondern eine sanfte Liebesgeschichte mit Fantasy-Elementen. Die Autorin beschreibt "Schmetterlingsblau" mit den Worten luftig-traurig-süß, was absolut passend ist. Die Geschichte von Jade ist hat mich von der ersten Seite an fasziniert. Melancholisch und bilgewaltig geschrieben, kann man nicht anders, als komplett in der Geschichte zu versinken. Die Grundidee des Buches gefällt mir wahnsinnig gut und auch die Umsetzung ist auf ganzer Linie gelungen. Wer Romantic Fantasy mag, sollte "Schmetterlingsblau" unbedingt lesen.

    Eigentlich lebt Alain schon seit zwei Jahren in London, doch nach dem tragischen Tod seiner Eltern muss er in seine Heimat zurückkehren. Zurück in Fleury in der Normandie wartet ein Leben auf ihn, vor dem er eigentlich geflohen war. Doch dann trifft Alain im Wald auf Jade, die hinter dem Tor der geheimnisvollen Villa Papillon steht. Ein Blick in ihre Augen und Alain weiß, er muss sie um alles in der Welt wiedersehen. Zeitgleich beginnt er Nachforschungen anzustellen, da die Villa als Heim für schwer erziehbare Mädchen gilt. Doch das sanfte Mädchen mit den traurigen Augen passt da nicht ins Bild. Niemand hat es bisher gewagt, dass Geheimnis der Villa und der darin gefangenen Mädchen zu lüften - niemand bis auf Alain. Um jeden Preis will er das wunderschöne Mädchen retten, doch Jades Weg ist vom Schicksal vorherbestimmt.

    Dank des wirklich wundervollen, bildhaften Schreibstils von Sarah Nisse bin ich von der ersten Seite an in der Geschichte versunken. Man hat das fantastische Setting der Normandie direkt vor den Augen. Es ist einfach nur wunderschön, wie Sarah Nisse mit Worten malt, wenn sie Frankreich beschreibt. Man hört aus jeder Zeile ihre Liebe zu der wilden Landschaft heraus. Ihre zauberhaften Worte und viele liebevolle Details wecken den Wunsch, auf der Stelle in die Normandie zu fahren und alles selbst zu entdecken. Das Kopfkino schaltet sich direkt ein und lässt fantastische Bilder im Kopf entstehen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Alain und Jade erzählt. Auf diese Weise erfährt man viel über ihr Leben und ihre Vergangenheit. Alain war mir von Anfang an sympathisch. Sein Leben lang hat er es nicht leicht, bis er schließlich seiner Heimat den Rücken kehrt und nach London geht. Doch seine Freiheit wärt nicht lange. Mit dem Tod seiner Eltern holt ihn die Vergangenheit mit einem Schlag ein. Alain ist gezwungen, in die Normandie zurückzukehren. Alain hat mir als Charakter unheimlich gut gefallen. Er wirkt absolut authentisch und ich konnte von Anfang an mit ihm mitfühlen. Jade ist eine unheimlich süße Protagonistin, man kann einfach nicht anders, als das arme gefangene Mädchen sofort ins Herz zu schließen. Die Grundidee um Jades Geheimnis hat mich total verzaubert. Mit "Schmetterlingsblau" ist der Autorin Sarah Nisse eine wirklich außergewöhnliche Geschichte gelungen, die lange im Kopf bleibt.

    Wunderschön und herzzerreißend traurig zugleich hat mich die Geschichte von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen. Einmal in das Buch reingelesen, wollte ich komplett in der Geschichte versinken und nicht mehr auftauchen. Obwohl das Buch in der echten Welt spielt, wirkt die Geschichte wundervoll märchenhaft. Tragisch, traurig und doch zugleich locker, luftig und hoffnungsvoll. Die Kombination aus Leichtigkeit, Tragik, Hoffnung und wunderschönen Fantasy-Elementen hat mich staunen lassen. Es sind viele Kleinigkeiten, die als Ganzes dieses Buch zu etwas Besonderem machen. Sarah Nisse konnte mich auch mit "Schmetterlingsblau" begeistern und ich bin schon wahnsinnig gespannt, mit welchen Büchern sie in Zukunft noch ihre Leser verzaubert.

    Fazit: Mit "Schmetterlingsblau" hat Sarah Nisse ein ganz besonderes Buch geschaffen. Die Kombination aus Leichtigkeit, Tragik, Hoffnung und wunderschönen Fantasy-Elementen hat mich von der ersten Seite an verzaubert. Die Geschichte von Jade hat definitiv einen Platz in meinem Herz!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Schmetterlingsblau“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- € - jetzt mitmachen!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €

Machen Sie 2017 zu Ihrem Glücksjahr: Jetzt bis 02.11. teilnehmen und mit etwas Glück ein iPhone 7 oder einen tolino epos gewinnen! Mehr Infos hier!

X
schließen