Schwarze Sehnsucht

Gena Showalter

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Schwarze Sehnsucht".

Kommentar verfassen
Puck, der Unbesiegte, trägt den Dämon der Gleichgültigkeit in sich. Bei jedem tiefen Gefühl muss er unsägliche Schmerzen ertragen. Um dafür Vergeltung zu üben und um der neue Herrscher der Unterwelt zu werden, will er die schöne Gillian Sanders...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 97194054

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Schwarze Sehnsucht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna B., 14.12.2018

    Als Buch bewertet

    Puck ist ein unbesiegter Prinz, der seinen Platz als König einnehmen soll, würde da nicht eine Prophezeiung zwischen ihm und seinem Bruder stehen. Unglücklicherweise nimmt der Dämon der Gleichgültigkeit Besitz von Puck und somit muss er den Anweisungen des Orakels folgen. Der Weg um auf den Thron zu kommen und den Dämon loszuwerden, führt ihn geradewegs zu Gillian, die sich mit ihrer neu errungenen Unsterblichkeit erst noch zurechtfinden muss.
    Für die Zwei beginnt eine abenteuerliche Reise, in denen sie sich auch körperlich näher kommen..


    Das Cover ist wunderschön verziert und auf dem zweiten Blick erkennt man wichtige Details: einen durch Nebel tragende Gestalt, die sich aus den Armen des Mannes manifestiert. Der gewählte Blauton steht für Sehnsucht, Gefühl und Leidenschaft, die während den Seiten des Buches immer mehr zum Vorschein kommen.

    Auch die gewählte Schriftart ist sehr stimmig, denn die Serifen der Buchstaben wirken Mittelalterlich angehaucht, Mysteriös und sehr passend zum Genre.

    Die Schreibweise überraschte mich durch eine sehr moderne Wortwahl. Man hat zu Anfang ein etwas primitiveres Bild im Kopf, das auf vergangene Zeiten erinnert und man nicht gleich in die heutige Zeit versetzt. Dennoch sind die Wörter sehr flüssig zu lesen und man beginnt sofort in eine andere Welt zu reisen.

    Die Geschichte des Buches hat sehr viel Potenzial, das die Autorin meiner Meinung nach auch wunderbar umgesetzt hat. Spannende Wendungen und gefühlvolle Szenen konnten mich überzeugen. Die Magie kam nicht zu kurz und knisternde Erotik blieb dabei auf keinem Fall auf der Strecke!


    Ein großartiges Buch, das sehr unerwartet zu eins meiner Lieblingsbücher geworden ist! Eine wirkliche Empfehlung für jeden Leser, bei dem die Liebe nicht zu kurz kommen soll und Übernatürliches liebt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Tanja S., 18.01.2019

    aktualisiert am 18.01.2019

    Als eBook bewertet

    Meine Meinung:

    Anmerkung vorab: Ich habe die vorherigen Bände nicht gelesen, was ich doch empfehlen würde, um die Zusammenhänge, gerade was die anderen Charaktere betrifft, besser verstehen zu können. Im Großen und Ganzen wurde aber soweit alles erklärt – dass auch ein Quereinsteiger der Geschichte folgen kann.
    Der Schreibstil der Autorin war leicht und flüssig zu lesen. Die Sprache bildreicht sodass ich mir alles gut vorstellen konnte. Die Geschichte wird überwiegend aus Pucks und Gillians Sichtweise erzählt, sodass ich ihre Gedanken, Gefühle und Handlungen gut nachvollziehen konnte.

    Die Charaktere waren gut gezeichnet, so z.B. Pucks Besessenheit vom Dämon der Gleichgültigkeit, seinen inneren Kämpfen diesen nicht die Oberhand gewinnen zu lassen. Stellenweise für mich als Leser aber nicht einfach zu lesen, da seine inneren Monologe mich an einen „geistig Verwirrten/von einem inneren Zwang besessenen“ erinnerten. Die Gefühle, Gedanken und Handlungen waren für mich als Leser für dieses Genre „typisch“: Partner vorherbestimmt, es gibt dann nur diesen einen, egal wie lange man auf ihn wartet …, Gedanken kreisen nur um „Das Eine“ bzw. die körperlichen Attribute werden sehr betont, wie umwerfend diese empfunden werden.
    Die Dialoge, bzw. Gillians Briefe ließen mich das ein oder andere Mal herzlich lachen.

    Die vielen Kämpfe waren mir persönlich „zu viel“ bzw. unerwartet detailliert/blutrünstig beschrieben.

    Fazit:
    Eine schöne Geschichte im Dark Romance Genre - für gemütliche Lesestunden

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    Beate T., 18.12.2018

    aktualisiert am 18.12.2018

    Als eBook bewertet

    Ich war gespannt auf diesen Band in der Reihe. Bin etwas enttäuscht ,Zeitweise etwas langatmig geschrieben. Dieses Buch kommt nicht an die vorherigen heran.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Schwarze Sehnsucht “

0 Gebrauchte Artikel zu „Schwarze Sehnsucht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating