Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Schwert und Galgen

Geschichte der Todesstrafe in Salzburg
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Henker und Scharfrichter in Salzburg
Blutrünstig und grausam ist die Geschichte der Salzburger Justiz. Bis zum Ende des geistlichen Fürstentums 1803 galt die Peinliche Halsgerichtsordnung Kaiser Karls V. von 1532, die bei zahlreichen Vergehen die...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 93966505

Buch 29.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 93966505

Buch 29.00
In den Warenkorb
Henker und Scharfrichter in Salzburg
Blutrünstig und grausam ist die Geschichte der Salzburger Justiz. Bis zum Ende des geistlichen Fürstentums 1803 galt die Peinliche Halsgerichtsordnung Kaiser Karls V. von 1532, die bei zahlreichen Vergehen die...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Zeit der Kriegsherren

Gunivortus Goos

0 Sterne
Buch

30.00

Vorbestellen
Erschienen am 14.02.2018
Jetzt vorbestellen

Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Leonard Helten, Annegret Laabs

0 Sterne
Buch

36.00

Vorbestellen
Erscheint im September 2021
Buch

35.00

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Buch

29.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.11.2018
lieferbar

Kleine Geschichte Niederbayerns

Gerald Huber

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Kleine Geschichte des Hauses Württemberg

Harald Schukraft

4 Sterne
(1)
Buch

24.90

In den Warenkorb
lieferbar

Unbekannter Bayerischer Wald

Werner Schäfer

0 Sterne
Buch

17.90

In den Warenkorb
lieferbar

Festungen in Baden-Württemberg

Christian Ottersbach, Heiko Wagner, Jörg Wöllper

0 Sterne
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 30.05.2014
lieferbar
Buch

34.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2017
lieferbar

Schlösser, Burgen und Ruinen

Maren Schürmann, Georg Howahl

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.05.2018
lieferbar
Buch

19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Rache der Verlierer

Florian Huber

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

9.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2011
lieferbar
Buch

29.80

In den Warenkorb
lieferbar

Das große Buch vom Schwert

Thomas Laible

0 Sterne
Buch

39.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2019
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2021
lieferbar

Mozarts Salzburg

Eva G. Baur

0 Sterne
Buch

9.60

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2005
lieferbar

Kauft bei Juden!

Astrid Peterle

0 Sterne
Buch

29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2017
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Der Teufel in Graz

Gerhard Ammerer, Carlos Watzka

0 Sterne
Buch

39.00

In den Warenkorb
lieferbar

Barocke Kochkunst heute

Gerhard Ammerer, Michael Brauer, Marlene Ernst

5 Sterne
(1)
Buch

29.00

In den Warenkorb
lieferbar

Mein Salzkammergut

Patricia Thurner, Gerhard Ammerer

4.5 Sterne
(3)
Buch

29.00

In den Warenkorb
lieferbar

In Stein gemeißelt

Christoph Brandhuber, Maximilian Fussl

0 Sterne
Buch

39.00

In den Warenkorb
lieferbar

Jessas Maria Theresia!

Christoph Brandhuber

0 Sterne
Buch

19.00

In den Warenkorb
lieferbar

Heimat Straße

Gerhard Ammerer

0 Sterne
Buch

85.00

In den Warenkorb
lieferbar
Kommentare zu "Schwert und Galgen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid K., 08.07.2018 bei Jokers bewertet

    Aufschlussreiche Rückblicke

    In dem Buch „Schwert und Galgen“, erschienen im Verlag Anton Pustet wird der Fokus auf ein dunkles Kapitel der Salzburger Geschichte gelegt. Die beiden Autoren Gerhard Ammerer und Christoph Brandhuber konnten aus einem reichlichen Fundus an Quellenmaterial schöpfen. Einleitend wird ein Überblick über die Salzburger Rechtsgeschichte gegeben, welchen Grund gab es, um auf einer Richtstatt zu enden? Ausgehend vom Mittelhalter bis hin zur letzten Hinrichtung im Jahr 1949 werden hier viele Beispiele und interessante Hintergründe erläutert.

    Das Buch ist gut strukturiert und in folgende Abschnitte gegliedert:

    Strafrecht und Todesstrafe in Salzburg
    Die Richtstätte
    Von der Gefangennahme bis zur Hinrichtung
    Die Hinrichtung
    Der Scharfrichter
    Das 19. Jahrhundert
    Das 20. Jahrhundert

    Interessant ist, dass nach dem 1. Weltkrieg, ein Gesetz zur Abschaffung der Todesstrafe beschlossen wurde – doch während der NS-Zeit wurden Todesstrafen wieder legitimiert (42 Straftatbestände wurden mit dem Tod bedroht). Endgültig abgeschafft durch einen Beschluss im Nationalrat wurde die Todesstrafe erst 1968.

    In jedem Kapitel finden sich unzählige Originaldokumente, Beschlüsse, Skizzen von Richtstätten, Bilder, Stammbäume von Scharfrichtern, und einiges mehr. Auch mussten Scharfrichter etliche Nebentätigkeiten erfüllen, um vom kargen Lohn überleben zu können. Sie galten als „unehrlich“ (gleichzusetzen mit üblem Ruf) und gehörten zur Randgruppe der Gesellschaft – leider wurde dieser Beruf auf die Nachkommen vererbt und somit hatte man keine Chance, diesem Dilemma zu entkommen.

    Es werden verschiedenste Varianten der Hinrichtung vorgestellt, die gängigsten waren wohl das Köpfen mit Schwert oder Fallbeil sowie die Hinrichtung am Galgen, wenngleich das Hängen als unehrenhafter Tod galt. Zusätzlich werden noch grausamere Arten, wie z.B. das Rad oder das Vierteilen aufgelistet. Ebenso erfährt man einiges über Foltermethoden und sonderbare Verhörtechniken. Verschiedenste Prozesse werden sehr detailliert erläutert, unter anderen Hexenprozesse (Zauberer Jackl, …); teilweise durch Auszüge der Protokolle der Verfahren ergänzt.

    Die beiden Autoren haben hier aussagekräftige Originaldokumente, penible Recherchen mit dem nötigen Hintergrundwissen verwoben und ein aufschlussreiches Buch über eine zum Glück vergangene Zeit herausgebracht. Das Buch liest sich sehr leicht (auch für den juristischen Laien), wenngleich das Lesen der alten Texte durch die ungewohnte Sprache ein wenig aufwendiger ist. Durch den sachlichen Schreibstil wird das Thema nicht blutrünstiger dargestellt als es ohnehin bereits ist. Dies finde ich sehr gut gelungen und kann den Autoren nur ein großes Lob aussprechen.

    Ein sehr interessantes und informatives Buch, das ich gerne weiterempfehle.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Peter Krackowizer, 24.09.2018

    aktualisiert am 26.09.2018

    Ein hervorragend recherchiertes Nachschlage-Sachbuch mit Lesecharakter

    Dieses über 200 Seiten dicke Buch bietet detaillierte Informationen zu den Themen der geschichtlichen Entwicklung von Strafrecht und Todesstrafe in Salzburg, über alle Richt- und Hexenverbrennungsstätten; es schildert die genauen Abläufe von der Gefangennahme bis zur Hinrichtung, deren Formen und Riten; ein ausführliches Kapitel beschäftigt sich mit dem Scharfrichter samt Stammtafeln der Scharfrichter des 17. und 18. Jahrhunderts und über die Gesetze und wissenschaftlichen Methoden im 19. Jahrhundert führt das Buch ins 20. Jahrhundert mit der Aufhebung der Todesstrafe, in die Zeit des Nationalsozialismus und bis zur letzten Hinrichtung.

    Neben dem erzählenden Text bieten die beiden Autoren auch zahlreiche Originalzitate. So erhält der Leser Einblick in zeitgenössische Ausdrucksweisen. Bilder, Zeichnungen und Abbildungen, beispielsweise von Rechnungen über Galgenbauten bis hin zu Abdrucken von Urteilsverkündigungen, bietet dieses Sachbuch mit Lesecharakter einen sehr umfassenden Einblick in die Geschichte der Todesstrafe in Salzburg.

    Einiges in Beiträgen wird den Salzburgern sicherlich bekannt erscheinen: die Geschichte des Hexenturms in der Stadt Salzburg, der Fall des Kaspar Vogl, Pfleger im Pinzgau oder die Zauberer-Jackl-Prozesse. Aber auch weniger Bekanntes und doch Interessantes kann man lesen, wie den Fall des Werfener Bürgermeisters Johann Oberreiter, der wegen Meuchelmordes hingerichtet wurde. Wer sich in Hallein schon einmal gefragt hat, woher der Molnar-Platz seinen Namen hat, kann im Kapitel „Wehrkraftzersetzung – Der Fall Edmund Molnar“ mehr über die namensgebende Person erfahren.

    Manches mag natürlich dem Leser grausam vorkommen, aber die Autoren bemühen sich über unsere Salzburger Rechtsgeschichte sachlich zu berichten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Kleine Geschichte Niederbayerns

Gerald Huber

0 Sterne
Buch

14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die Zeit der Kriegsherren

Gunivortus Goos

0 Sterne
Buch

30.00

Vorbestellen
Erschienen am 14.02.2018
Jetzt vorbestellen

Mozarts Salzburg

Eva G. Baur

0 Sterne
Buch

9.60

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2005
lieferbar

Kauft bei Juden!

Astrid Peterle

0 Sterne
Buch

29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 02.05.2017
lieferbar

Mythos Kohle

Michael Farrenkopf

0 Sterne
Buch

29.80

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2013
lieferbar

Traditionsbetriebe in Wien

Freya Martin

0 Sterne
Buch

22.99

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2020
lieferbar

Hansestadt Kiel

Thomas Hill

0 Sterne
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Salzburg

Heinz Dopsch, Robert Hoffmann

0 Sterne
Buch

55.00

In den Warenkorb
lieferbar

Wege nach Rom

Arnold Esch

0 Sterne
Buch

16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.06.2021
lieferbar

Promenadeplatz 9

Heidrun Edelmann

0 Sterne
Buch

25.00

In den Warenkorb
lieferbar

Land der Moderne

Andreas Hillger

0 Sterne
Buch

16.80

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2016
lieferbar

"Die Firma ist entjudet"

Waltraud Bierwirth

0 Sterne
Buch

19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.03.2017
lieferbar

Kriminalität in München

Reinhard Heydenreuter

0 Sterne
Buch

12.95

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Die islamische Welt 1000 bis 1517

Peter Feldbauer, Gottfried Liedl

0 Sterne
Buch

19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die alten Zechen an der Ruhr

Wilhelm Hermann, Gertrude Hermann

5 Sterne
(2)
Buch

25.80

In den Warenkorb
lieferbar

Wiener Traditionsgeschäfte

Freya Martin

0 Sterne
Buch

19.99

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2018
lieferbar

Die Samurai

Wolfgang Schwentker

0 Sterne
Buch

9.95

In den Warenkorb
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Schwert und Galgen “
Andere Kunden suchten nach
0 Gebrauchte Artikel zu „Schwert und Galgen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung