Seekers Band 2: Am Großen Bärensee, Erin Hunter

Seekers Band 2: Am Großen Bärensee

Erin Hunter

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Seekers Band 2: Am Großen Bärensee".

Kommentar verfassen
Toklo spürte, wie die Bärengeister an seinen Tatzen zerrten, ihn ins Wasser zogen, und er meinte, die Stimmen Tobis und seiner Mutter zu hören. Komm zu uns, flüsterten sie. Komm ins Wasser...
Der Grizzly Toklo ist mit seinen neuen Gefährten...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 33494865

Auf meinen Merkzettel
Edition Zencolor (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Seekers Band 2: Am Großen Bärensee"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    KerstinH.1975, 02.01.2013

    Die große Bärensaga geht weiter – und das nicht weniger spannend! In einer einfühlsamen Weise setzt sich die Reise der drei bärigen Protagonisten fort. Die Gefährten wachsen immer mehr zum Team zusammen, auch wenn Streitereien zu Beginn nicht alles rosarot erscheinen lassen. Die Art der Erzählung und die Tiefe bei den Charakteren und der Landschaftsbeschreibung lassen die Wildnis des nordamerikanischen Kontinents von dem inneren Auge lebendig werden. Der Gestaltwandler Ujurak als vierte Hauptperson bringt ein mystisches Element in die Naturgeschichte und auch die fast schon mystische Atmosphäre am Bärensee hat einen ganz besonderen Reiz.
    Der Handlung lässt nie Langeweile aufkommen und die Seiten fliegen nur so dahin – ein Lesevergnügen auf hohem Niveau, das zum Nachdenken anregt und Jung und Alt gleichermaßen gefällt. Eine absolute Leseempfehlung von der ersten bis zur letzten Seite!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 13.02.2013

    Das Buch ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. kaum haben die jungbären eine Gefahr überwunden, kommt schon wieder die nächste. Wer einmal anfängt zu lesen für den ist es eine richtige Überwindung das Buch wieder weg zu legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Silvia, 28.03.2013

    Liest sich leicht und ist an manchen Stellen sehr berührend; die Geschichte ist interessant, man findet sehr schnell in die manchmal fast poetische Geschichte hinein und legt das Buch nur ungern weg; noch besser gefallen mir allerdings die "Warriorcats" vom selben Autorenteam, das hängt vielleicht aber auch damit zusammen, dass ich ein totaler Katzenfreak bin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Seekers Band 2: Am Großen Bärensee “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Seekers Band 2: Am Großen Bärensee“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating