Seelen

Ausgezeichnet mit dem ersten Preis der Moerser Jugendbuch-Jury 2008/2009

Stephenie Meyer

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
163 Kommentare
Kommentare lesen (163)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Seelen".

Kommentar verfassen
Von der Autorin der erfolgreichen "Bis(s)-Trilogie"!

Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Fast die gesamte Menschheit ist von sogenannten Seelen besetzt. Diese nisten sich in die menschlichen Körper ein und übernehmen sie vollständig - nur wenige Menschen leisten noch Widerstand...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch24.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 277834

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Seelen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    173 von 182 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela M., 06.11.2008

    Wenn sich 860 Seiten kurz anfühlen, dann muss es sich für mich um ein ganz besonderes Buch handeln. Dies ist bei "Seelen" von Stephenie Meyer der Fall. Anfangs war ich etwas skeptisch, da ich SciFi sonst eigentlich nichts abgewinnen kann. Meine Erwartungen wurden jedoch bei weitem übertroffen. Es ist flüssig geschrieben und zudem sehr gefühlvoll. Besonders die Charaktere haben es mir angetan. Man erlebt es sehr selten, dass man sich deratig tief in die Figuren eines Buches einfühlen kann. Ich war seitenweise richtig gerührt und begeistert von der Schreibweise der Autorin. Nie hätte ich erwartet, dass mal ein Buch an die Bücher meiner Lieblingsautorin Juliet Marillier heranreichen würde. Ein wahrhaft einfallsreiches, farbenfrohes und beeindruckendes Buch, das mich in allen Punkten überzeugen konnte. Bisher mein absolutes Lesehighlight in diesem Jahr!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    40 von 47 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah F., 05.04.2009

    Das Beste was ich in letzter Zeit gelesen habe.
    Vom Schreibstil her ist dieser Roman keine schwere Kost.Es gibt auch nur einen Handlungsstrang.Einzig die ersten Seiten waren verwirrend,da ich mir erstmal vorstellen musste wie es wäre „verdrängt“ zu werden und sich seinen Körper zu teilen.In diese ungewöhnliche Situation liest man sich aber schnell rein. Melanies Willensstärke ist wirklich beeindruckend.Die Spannung wird hoch gehalten, so dass man einfach nicht zu lesen aufhören kann. Alle Charaktere sind gut ausgearbeitet,man kann sie sich gut vor seinem geistigen Auge vorstellen.Man fühlt regelrecht die Liebe zu Jamie und Jared sowie den Hass zur penetranten Sucherin.Unerwartete Wendungen und Ereignisse begleiten das ganze Buch.Zum Beispiel die Freundschaft zwischen Wanderer und Melanie,sowie das gut ausgeklügelte Ende.
    Das Cover ist übrigens wirklich mehr als treffend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    37 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie Schwarzenbacher, 07.11.2008

    Das Buch wird aus der Sicht von Wanda erzählt – ist also in der Ich-Form geschrieben. Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte und auch in Wanda hineinversetzen. Ihre Gefühle und Eindrücke dieser Welt sind sehr schön und fesselnd beschrieben. Auch die „innere Zerrissenheit“ ist gut geschildert – einerseits fühlt sie sich zu Jared hingezogen (der ihr zuerst nicht traut), andererseits entdeckt sie ihre Gefühle für Ian (der sie eigentlich umbringen wollte). Bald schon fühlt sie sich in ihrer neuen Welt sehr wohl, fühlt sich deshalb aber als Verräterin an ihrer Art.
    Mehr will ich auch gar nicht mehr verraten!
    Ich kann euch nur raten: kauft euch das Buch und lasst euch in eine wundervolle Welt entführen! Ich war 2 wundervolle Tage lang davon gefesselt und konnte es nur schwer aus der Hand legen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    47 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah, 14.07.2009

    Seelen ist ein großartiges Buch. Ich hatte bereits die Biss-Bücher gelesen und war begeistert. Sie haben mich sofort in ihren Bann gezogen.
    Deshalb war mir sofort klar, dass ich auch Seelen lesen werde.
    Jetzt habe ich es gelesen und bin begeistert!!!
    Ich war etwas skeptisch, weil es zur Kategorie Si-Fi gehört, aber genau das macht das Buch aus. Es ist so viel anders als andere Bücher die ich bisher gelesen habe. Ich konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen und musste mich zwingen ins Bett zu gehen. =) Ich war richtig traurig als die Seiten immer weniger wurden. Das Buch hat alles was man sich wünscht.
    Spannung, Abenteuer, Kummer, Leid, Schmerz, Hoffnung, Freude und natürlich auch Liebe!!!!
    Was ich auch wirklich super finde ist, dass man sich über einige Dinge Gedanken macht, während man das Buch liest.
    Ich kann dieses Buch jedem empfehlen. Es ist einfach wahnsinnig toll!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    55 von 64 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katharina, 15.07.2009

    Nach der Bis(s) Trilogie bewegt sich Stephenie Meyer mit "Seelen" weit weg von der Vampirserie um Edward und Bella. Statt Fantasy, Sience Fiction. Statt Edward und Bella, Melanie, Ian, Wanda & Jared. Wer eine Fortsetzung der Bis(s) Romane erwartet, sollte sich schnellstens davon verabschieden. "Seelen" ist anders - vollkommen anders.

    Der Schreibstil Meyers ist dabei gewohnt spannend und sehr gut lesbar. Inhaltlich ist "Seelen" wohl anspruchsvoller als "Bis(s)". Der größte - und gelungenste Aspekt ist dabei, neben der Geschichte, die Tatsache, das die Protagonistinnen selbstständig denken dürfen. Meyer geht nicht nach dem Schema X vor "kleines süßes Mädchen himmelt Held auf weißem Pferd an". Sehr angenehem, das hebt die Spannung des Romans beträchtlich.

    "Seelen" ist ein großartiger Roman - für mich persönlich Meyer's bisher Bester.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Shakespearefan, 08.09.2008

    Einfach fantastisch

    Mit „Seelen“ hat Stephenie Meyer genau meinen Geschmack getroffen, was nach der Lektüre der Leseprobe auf vorablesen.de aber auch nicht anders zu erwarten war. Dieser Roman steht der „Biss“-Reihe in nichts nach; ich hoffe dass es hiervon vielleicht auch eine Fortsetzung gibt. Der Schreibstil der Autorin ist wie immer flüssig und gefühlvoll und die Liebesgeschichte macht Lust auf mehr. Die Lovestory, die sich zwischen den zwei; bwz. drei ;-) Protagonisten ereignet ist wunderbar romantisch erzählt; wobei aber auch das Element der Spannung nicht zu kurz kommt. Genau diese Komposition ist es, die „Seelen“ ausmacht. Ich habe das Buch trotz seiner fast 900 Seiten innerhalb von zwei Tagen ausgelesen und kann es nur jedem, ob Meyer-Fan oder nicht, wärmstens ans Herz legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Seelen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating