Simplify your food

Denn die Rettung der Welt beginnt in der Küche. Das Kochbuch für ein gutes Gewissen

Susanne Seethaler

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Simplify your food".

Kommentar verfassen
Das Kochbuch, das die Welt ein Stückchen besser macht ...

Wie kocht man nachhaltig, öko-bewusst, gesund und ohne etwas zu verschwenden? Die bekannte Zen-Köchin Susanne Seethaler beweist in ihrem neuen Kochbuch, dass wir alle unseren Teil zur...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch18.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 98670334

Auf meinen Merkzettel
Low Carb (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Simplify your food"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ghostreader, 16.10.2018

    Mein Eindruck

    Das Kochbuch von Susanne Seethaler mit dem Titel „simplify your food“ oder besser in deutscher Sprache auszudrücken „Vereinfachen Sie Ihr Essen“ hat ein ganz anderes Gerüst. Die Gestaltung der Klappendeckel gefallen mir gut und besonders der Spruch über die Küchenkultur. Mit dem Untertitel des Covers „die Rettung der Welt beginnt in der Küche“ spricht die Autorin wahre Worte aus. Viel zu oft denken wir gar nicht mehr darüber nach, was uns auf deutschen Märkten von der Lebensmittelindustrie angeboten wird. Insgesamt schadet es eher dem Verbraucher und füllt nur die Taschen großer Konzerne. Dieses Werk für ein gutes Gewissen gleicht somit nicht den typischen Kochbüchern, die unzählige Rezepte vorstellen, sondern hat mit viel Bewusstsein zu tun. Gleich am Anfang wartet das Buch mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter gekennzeichneten Produkten auf, die in deutschen Landen angebaut werden. Sehr schön empfinde ich es auch, dass der Druck und die Bindung umweltbewusst gestaltet wurde, das somit auch hier eine Nachhaltigkeit gefördert wird. Was bedeutet es nun eine Zen-Köchin zu sein, wenn in der westlichen Welt über Jahrzehnte hinweg und immer noch unser Wohlstand auf dem Rücken sehr viel ärmerer Länder erwirtschaftet wird? In unseren Köpfen muss klar werden, dass auch die Achtsamkeit für die Bedürfnisse anderer Menschen (Billiglohnländer), im Wahrnehmungs- und Bewusstseinszustand, wichtig sind, um die Zukunftsfähigkeit für alle Bewohner dieser Erde zu schaffen. Wie kocht man nun nachhaltig, öko-bewusst, gesund und ohne etwas zu verschwenden? Dafür stehen unter anderem 50 Rezepte aus regionalen Lebensmitteln, die auf die Jahres- und Erntezeiten abgestimmt sind, zur Verfügung. Den Umgang mit Nahrungsmitteln, was ebenso die Beziehung Mensch/ Tier mit einbezieht, erlernte die Autorin in einem Zen-Kloster in Frankreich. Bei diesem Brauchtum geht es ums Fühlen und Spüren, denn "Kochen ist Liebe und verschafft Boden unter den Füßen." Die persönlichen und auch spirituellen Anregungen zum Thema sind großartig und ziehen sich durchs komplette Buch. Zu jedem der 50 Rezepte findet man außerdem Infos und Fakten, die teilweise erschütternd sind, wie die Menschheit mit der Natur umgeht. Aber auch auf einen fairen Handel insbesondere derer Produkte, die nicht aus Europa stammen sollten geachtet werden. Viele Recherchen beziehen sich auf Nahrungsmittelverschwendungen und aller Beteiligten in dieser langen Nahrungskette. Die ausgesuchten Rezepte sind schmackhaft, leicht nach zu kochen und immer mit wertvollen Hinweisen zur nachhaltigen Lebensmittel- Nutzung und zur öko-bewussten Herstellung der Zutaten ergänzt. Ob Hauptgerichte, Dressings, Suppen, Weihnachtsgebäck oder Tees - alles ist köstlich. „Simplify your food“ ist ein gelungenes Werk, denn es beschränkt sich nicht nur aufs Kochen, sondern nutzt das Kochen, um allgemein mehr Achtsamkeit und ein erfülltes Denken in unser Leben zu bringen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Simplify your food“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating