Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommer SALE: Bis zu -80% sparen!

Sommerfrische in Südtirol

Roman | Sommerlicher Liebesroman in Italien
 
 
Merken
Merken
 
 
Alpenglühen und Zirbenduft im malerischen Italien

...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151009925

Taschenbuch 14.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Sommerfrische in Südtirol"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    15 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürg K., 01.04.2024

    Als Buch bewertet

    Für Britt bricht eine Welt zusammen als ihre Buchhandlung schliessen muss. Das Geschäft und ihre Kunden wahren ihren Lebensinhalt. Ihre Mutter will ihr einen Partner aufschwatzen für den neuen Job. Sie ergreift die Flucht. Mit dem Liebesromanautor Jonas, der Sportlerin Sarah und der Rentnerin Rosa mietet sie ein Haus in den Südtiroler Alpen. Dieses Buch weckt beim Lesen das Fernweh und die Beschreibung ist so gut, dass man meint vor Ort zu sein. Die Schilderung der Geschichte wird aus der Sicht der vier Hauptprotagonisten erzählt. Sie waren mir alle sofort sehr sympathisch. Die Erlebnisse, oder die Probleme, die sie lösen müssen, das verrate ich nicht. Ich fand die Idee, eine Auszeit im Südtirol zunehmen fantastisch. Dieses Buch ist eine tolle und wunderbare Ferienlektüre, die den Leser auf die kommende warme Jahreszeit einstimmt. Beim Lesen wünsche ich viel Spass.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Kristall, 11.07.2024

    Als Buch bewertet

    Klappentext:

    „Britt bricht das Herz, als sie ihre Buchhandlung schließen muss. Das kleine Geschäft und die wenigen Stammkunden waren ihr Lebensinhalt. Und nun will ihr ihre Mutter zum neuen Job am liebsten noch einen adäquaten Partner aufschwatzen. Deshalb entschließt sich die Anfang Fünfzigjährige für die Flucht. Zusammen mit dem Liebesromanautor Jonas, der Sportlerin Sarah und der Rentnerin Rosa mietet sie für einen Monat ein Haus in den Südtiroler Alpen an. Es wird eine Reise zwischen alpinem und mediterranem Lebensgefühl, auf der Britt nicht nur zu sich selbst finden muss, sondern sich auch neu verliebt.“



    Bei dem so wirklich extrem kitschigen Cover ging ich stumpf davon aus, dass diese Geschichte nichts sein könne. Aber dem ist nicht so. Autorin Kerstin Wiedemann hat eine wirklich nette und lesenswerte Geschichte hier niedergeschrieben. Obwohl der Klappentext recht simpel scheint und die Charaktere eigentlich keine große und tiefe Geschichte versprechen und Kitsch und Klischee wohl hier völlig vertreten zu sein scheinen, so ist dem wirklich nicht so. Ab der ersten Seite ist man flott in der Geschichte verankert was dem leichten und verständlichen Schreibstil der AUtorin geschuldet ist. Ihr Protagonisten geben ein gutes Miteinander und ja, es fällt einfach auf, dass das Alter hier etwas höher angesetzt ist als sonst und das tut der Geschichte richtig gut. Verschiedene Generationen werden betrachtet, ja, Kitsch und Klischee sind auch in gewissem Maße dabei aber dennoch ist die Mischung gelungen. Hier geht es nicht darum wie man sich durch die Midlife-Crisis oder die Wechseljahre wurschtelt, sondern darum, auch im höheren Alter nochmal von vorn zu starten. Dies mit Anfang fünfzig zu tun ist für viele in dem Alter undenkbar aber warum? Ist man so eingefahren? Fühlt man sich rundum wohl? Viele Fragen und viele Antworten gibt es in diesem netten und seichten Roman. Großes Highlight ist hier natürlich die Örtlichkeit rund um Südtirol. Durch die bildhaften Beschreibungen kann man wunderbar dad Gedankenkino starten und sieht die Berge förmlich vor Augen. Britts Geschichte ist ein wirklich netter Zeitvertreib. Auch wenn sie nicht der große Wurf ist, so ist sie doch eine nette Ablenkung aus dem stressigen Alltag und hat auch so einige versteckte Botschaften inne. 3,5 gute bis sehr gute Sterne hierfür!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    M. S., 10.06.2024

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Spannend, schön. Ein tolles Buch zum Entspannen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia V., 23.05.2024

    Verifizierter Kommentar
    Als eBook bewertet

    Sehr schöne Geschichte!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Sommerfrische in Südtirol“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating