Suche

Roman. Deutsche Erstausgabe

Monica Kristensen

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

3 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Suche".

Kommentar verfassen
Niemand verschwindet einfach so ... auf Spitzbergen!

Spitzbergen: Im städtischen Kindergarten verschwinden immer wieder Kinder. Sie sind nicht lange fort, erzählen jedoch nicht, wo sie gewesen sind. Eines Tages taucht ein kleines Mädchen nicht mehr auf. Die Spuren führen in die Schächte stillgelegter Kohlengruben.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5407176

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Suche"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 10.03.2013

    Die Handlungsstränge dieses Kriminalromans sind geschickt ineinander verwoben, die Rückblenden durch Datums- und Zeitangaben zu Beginn eines jeden Kapitels gut dokumentiert. Der Krimi lebt von einem durchgehenden Spannungsbogen, der zwar keine atemlose Erwartungshaltung im Leser erzeugt, ihm jedoch stete Neugier über den Verbleib des verschwundenen Mädchens abverlangt. Im gesamten Plot verspürt man die Verbundenheit der Autorin zu der grandiosen Landschaft auf Spitzbergen, die in liebevollen Bildern beschrieben wird. Die Naturgewalten werden dem Leser eindrucksvoll nahegebracht, die harte Arbeit der Bergmänner in den Kohlegruben um Longyearbyen anschaulich geschildert. Die Kernhandlung wurde am Ende für mein Empfinden leider zu rasch aufgelöst.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Suche“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating