The Club - Match, Lauren Rowe

The Club - Match

Roman

Lauren Rowe

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "The Club - Match".

Kommentar verfassen
„The Club – Match“ ist der zweite Band der knisternden Erotik-Trilogie von Lauren Rowe. Auch dieses Mal schreibt die kalifornische Singer-Songwriterin und Bestseller-Autorin unter ihrem Pseudonym Lauren Rowe von der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5866116

Auf meinen Merkzettel
Alles portofrei! Jetzt bestellen und sparen!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "The Club - Match"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SLovesBooks B., 22.07.2016

    Als Buch bewertet

    Meine Meinung:

    Nach dem Cliffhanger des ersten Teils war ich mehr als nur gespannt auf den zweiten Teil. Ich hatte auch recht hohe Erwartungen aufgrund dessen, dass mir der Auftakt so gut gefallen hat.

    Das Buch setzt genau dort an, wo das Vorherige aufgehört hat. So kommt man ohne große Umschweife zurück in die Geschichte. Auch dank der nur kurzen Zeit zwischen dem Erscheinen der beiden Bände, hatte ich keine Schwierigkeiten wieder in die Geschichte zu finden.

    Inhaltlich fand ich es diesmal an vielen Stellen richtig spannend. Die Autorin schafft es geschickt verschiedene Genreelemente zu einem interessanten Roman zu vermengen. Sie mischt dabei Thriller, Liebesroman und Erotik in einem guten Verhältnis. Die Spannung ist zwar nicht konstant vorhanden, trotzdem hat mich das Buch an einigen Stellen diesbezüglich wirklich überrascht und mitgerissen.

    Der Romantik und Erotikanteil war zwar sehr prägnant, passte aber auch gut an diese jeweiligen Stellen. Mir gefällt aber, dass sich das Buch genau wie die Reihe nicht einfach darauf beschränkt. Durch die Thrillerelemente erhält das ganze eine vollkommenere Form. Das Buch wird einfach interessanter und komplexer.

    Die Charaktere entwickeln sich in diesem Band spürbar weiter. Der Fokus liegt in diesem Teil eindeutig schärfer auf der Ausgestaltung der Figuren. Umgebung und Grundkonzept nahmen noch in Teil eins einen großen Raum ein, worauf in diesem Roman zum großen Teil zu Gunsten der Charaktere verzichtet wird. Es wird sich ansonsten vielmehr bereits bekannter Örtlichkeiten bedient. Das gibt den Charakteren selbstverständlich mehr Raum. Der Leser kann beide Protagonisten viel intensiver kennenlernen. Dadurch werden gewisse Handlungsstränge deutlich nachvollziehbarer was deren Handlungen und Entscheidungen angeht.

    Jonas ist mir an einigen Stellen etwas zu kitschig. Man ist aus vielen anderen Reihen ein etwas anderes Männerbild gewöhnt. Das findet hier eher keine Anwendung. Jonas ist anders. Seine Gefühle finde ich auch sehr ehrlich dargestellt. Seine Figur gefällt mir insgesamt aber ganz gut.

    Sarah ist ein sehr durchwachsener Charakter. Mal finde ich ihre Einstellung toll und kann ihre Handlungsweise absolut nachvollziehen, dann gibt es aber auch immer wieder Momente in denen ich ihr gerne mal die Meinung sagen würde. Das macht sie auf der anderen Seite aber auch zu einem recht vielschichtigen Charakter.

    Ganz toll finde ich den gewählten Schreibstil. Durch die sich immer abwechselnden Blickwinkel von Sarah und Jonas kann man ihre Gefühle einfach besser nachvollziehen. Vieles wird dem Leser weit vor dem jeweils anderen Charakter klar, was einen auch zum richtigen Mitfiebern animiert.

    Des Weiteren lässt sich das Buch ganz flott lesen. Es ist auch ein sehr unterhaltendes Buch, was sich gut für den Urlaub eignet. Die Dialoge sind flott, humoristisch und keck.

    Am Ende hat sich die Autorin wieder einen fiesen Cliffhanger für uns Leser ausgedacht. Dieses Mal finde ich ihn auch noch erheblich schlimmer als beim letzten Mal.

    Insgesamt hat mich das Buch wieder vollkommen erreicht. Es konnte absolut mit dem Vorgänger mithalten und hat mich ebenso gut unterhalten (deswegen gibt es auch die selbe Bepunktung). Diese Reihe gefällt mir wirklich ausgesprochen gut. Sie bietet eine gute und kurzweilige Unterhaltung, die gerade jetzt im Sommerurlaub genau passend ist. Ich kann die Reihe wirklich empfehlen.

    Ich vergebe 4,5 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    thora0 1., 26.06.2016

    Als eBook bewertet

    Inhalt/Klappentext:
    Sie haben mit dem Club abgeschlossen, aber der Club noch nicht mit ihnen! Nach ihrem gemeinsamen Kurzurlaub müssen sich Jonas und Sarah neuen Herausforderungen stellen. Zum einen steht ihre frische Liebe immer wieder auf der Kippe, zum anderen ist Sarahs Leben plötzlich in Gefahr, denn der Club hat ihren Verrat nicht vergessen. Jonas will sie in Sicherheit wissen und überredet sie, bei ihm einzuziehen. Doch schon bald erkennt Sarah ihn fast nicht wieder. Als er eines Abends unter fadenscheinigen Vorwänden die Wohnung verlässt, kann Sarah nicht mehr anders: Sie schnüffelt in seinem Handy herum – und stellt zu ihrem Entsetzen fest, dass er gerade ein Club-Match hat …

    Meine Meinung:
    Sehr toller 2. Teil. Ich wurde sofort wieder von der Geschichte gefesselt. Er schließt sich nahtlos an den ersten Teil an. Ich finde es sehr interessant wie die Autorin die Beziehungsproblematik zwischen Sarah und Jonas thematisiert. Die Charakter haben sehr viel mehr Tiefe als im ersten Band dieser Serie. Sie werden mir immer sympathischer. Dabei sind sie nicht perfekt sondern haben alle ihre kleinen Fehlerchen. Die Geschichte tröpfelt zu Beginn ein wenig dahin. Erst gegen Schluss wird der Spannungsbogen merklich angezogen. Der Schluss ist sehr actionreich und hat einen ganz fiesen Cliffhänger. Ich kann es nicht erwarten wieder zu Jonas und Sarah zu reisen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine L., 15.07.2016

    Als Buch bewertet

    Den zweiten Band der Reihe „ The Club – Match „ von Lauren Rowe, musste ich unbedingt lesen, da mir der Auftakt recht gut gefiel. Auch dieses Buch besticht durch sein wunderschönes florales Cover.
    Der Roman erschien am 01.06.2016 im Piper Verlag.

    Inhalt:

    Nach dem gemeinsamen Kurztrip in Belize, wartet eine böse Überraschung auf Jonas und Sarah. Gemeinsam müssen sie sich nun neuen Herausforderungen stellen. Zunächst gilt es den Alltag gemeinsam zu bewältigen, aber auch der Club hat Sarahs Verrat nicht vergessen. Zu ihrer Sicherheit zieht sie bei Jonas ein. Doch immer öfter wirkt Jonas geheimnisvoll, undurchsichtig und zieht sich zurück. Da Sarah ein sehr kluges Köpfchen hat, schnüffelt sie ihm nach und entdeckt zu ihrem Entsetzen in seinem Handy, dass er am Abend, ein Club – Match hat...

    Meinung:

    Der Roman setzt genau da an, wo der erste Teil endete. Es wird wieder abwechselnd aus der Perspektive der beiden Hauptcharaktere Jonas und Sarah erzählt. Sofort ist man mitten in der Geschichte und kann die Handlungen und Schauplätze gut nachvollziehen.

    Ziel ist es diesmal, den Club zu zerschlagen. Dafür bittet Jonas seinen Zwillingsbruder Josh, um Hilfe. Hierbei lernt man die Charaktere und deren Vergangenheit noch besser kennen, was für mich, die Spannung aufrecht erhielt. Dennoch ging mir Jonas mit seinem Beschützer - Instinkt, etwas auf die Nerven. Wie sich aber noch rausstellt, hat er diesbezüglich aber garnicht mal so unrecht.
    Sarah hat sich ebenfalls weiter entwickelt. Sie steht zu ihrer Liebe und lebt diese gemeinsam mit Jonas aus.

    „ Jonas hat mit mir auf die einzige Art und Weise über seine Gefühle gesprochen, die er kennt, und das genügt mir. Ich liebe ihn, selbst wenn er nicht >>Ich liebe Dich > The Club – Love

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „The Club - Match “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „The Club - Match“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
X
schließen
Nur heute im Online-Adventskalender: 5.- € Gutschein auf Musik-Highlights!

Nur heute: 5.- € Gutschein auf Musik-Highlights

Sichern Sie sich nur heute im 12. Türchen unseren Online-Adventskalenders 5.- € Rabatt auf eines von vielen ausgewählten Musik-Highlights. Jetzt bestellen - alles nur, solange der Vorrat reicht!

X
schließen