Träumer

Simon Belling

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Träumer".

Kommentar verfassen
Till Berger ist ein 18-jähriger Durchschnittstyp. Er besucht die Berufsschule, um einen höheren Schulabschluss zu erreichen. Eines Nachts hat er einen sehr real wirkenden Albtraum.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 93993004

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Träumer"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    MadVi, 30.07.2018

    Till ist ein normaler junger Mann, der bei seiner Mutter wohnt und die Berufsschule besucht. Immer öfter hat er jedoch seit einiger Zeit Albträume, die ihm äußerst real erscheinen und kaum zur Ruhe kommen lassen. Plötzlich beginnt ein Toter in seinen Albträumen mit ihm zu reden und will die Kontrolle über Tills Leben übernehmen, da ansonsten schreckliche Konsequenzen folgen würden. Wie wird Till damit umgehen und gibt er dem Verlangen des Toten nach?
    Das Buch kommt schnell zur Sache und als Leser wird man direkt mit Till zusammen in seine Albträume katapultiert. Nach und nach erfährt der Leser, welche Bedingungen der Tote stellt und wie Till daraufhin reagiert. Es gibt keine ünnötigen Nebenschauplätze, was das Lesen sehr direkt macht, da man immer beim Thema bleibt.
    Die Spannung bleibt auch durchaus erhalten, da die Situation für Till immer verfahrener scheint. Zudem gefällt mir das Ende richtig gut!
    Der Schwachpunkt des Ganzen ist für mich jedoch der Schreibstil: man erfährt immer was Till gerade macht. Das ganze Buch ist sehr situativ geschrieben. Ich hätte gern mehr über Till selbst, sein Leben und seine Träume (hiermit meine ich die guten; die Lebensträume) erfahren. Dies bleibt mir zu sehr an der Öberfläche, ebenso wie die Nebenfiguren.
    Für alle, die gern einen direkten, schnellen Thriller ohne viel Firlefanz lesen wollen, ist das Buch gut geeignet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Träumer “

Weitere Artikel zum Thema

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Träumer“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating