Überleben ist ein guter Anfang, Andrea Ulmer

Überleben ist ein guter Anfang

Roman

Andrea Ulmer

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
34 Kommentare
Kommentare lesen (34)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Überleben ist ein guter Anfang".

Kommentar verfassen
Selbsthilfegruppen sind deprimierend, findet Anja Möller. Und die für krebskranke Frauen erst recht. Sie geht nur hin, weil ihr Mann das will. Und trifft dort auf die 83-jährige Sieglinde. Sieglinde ist trotz ihrer Diagnose voller Lebensfreude und...

Ebenfalls erhältlich

Buch 9.99 €

In den Warenkorb
lieferbar | Bestellnummer: 76179883
Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Überleben ist ein guter Anfang"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
  • relevanteste Bewertung zuerst
  • hilfreichste Bewertung zuerst
  • neueste Bewertung zuerst
  • beste Bewertung zuerst
  • schlechteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • alle
  • ausgezeichnet
  • sehr gut
  • gut
  • weniger gut
  • schlecht
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    jule921, 20.02.2017

    Das Buch entspricht zwar nicht meinem favorisierten Genre und auch das Cover hat mich nicht wirklich angesprochen – es wirkt auf mich tatsächlich wie ein langweiliges Selbsthilfebuch.
    Dafür sind aber Titel und Inhalt umso ansprechender.
    Anja hat Brustkrebs. Ihrem Mann zuliebe besucht sie zunächst lustlos eine Selbsthilfegruppe und trifft dort wiedererwarten auf eine sympathische Truppe von lebensfrohen Frauen.
    »Eine Selbsthilfegruppe war in ihren Augen genau so ein Widerspruch wie eine Eremiten-WG.« (S. 9)
    »Sie starrte auf den Flyer. »Gemeinsam stark gegen Krebs«, stand auf der ersten Seite. Als wäre Krebs ein schlechter Politiker, den man wegdemonstrieren konnte.« (S. 9-10)
    Als die 83-jährige Sieglinde eine Weltreise plant, jedoch kurz vor Reiseantritt verstirbt, beschließen die Mädels an ihrer Stelle die Reise anzutreten.
    Der Schreibstil ist locker und angenehm und thematisiert das so sensible Thema Krebs aus einer ganz ungewohnten Sicht. Die Charaktere sind alle sehr authentisch, sodass man die sympathische Selbsthilfegruppe schnell ins Herz schließt. Trotz schwerer Krankheit verlieren sie weder Lebensfreude noch Humor und schlagen sich tapfer durchs Leben.
    »Niemand sollte während einer Chemotherapie so glücklich aussehen.« (S. 27)
    Ein überraschend positives Buch mit viel Herz, Hoffnung und »du weißt schon was«. Klare Kauf- und Leseempfehlung!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gelinde R., 09.02.2017

    Überleben ist ein guter Anfang, von Andrea Ulmer

    Cover:
    Passt zum Buch.

    Inhalt:
    Bei Anja Möller wurde Brustkrebs (mit Metastasen) diagnostiziert.
    Sie selber findet Selbsthilfegruppen deprimierend und geht nur hin, weil ihr Mann es ihr so sehr ans Herz legt.
    Hier begegnet sie dann fünf Frauen (jede mit einem ganz eigenen individuellen Charakter) die diese Diagenese auch kennen und trotzdem voller Lebensfreude und offen nach vorne blicken. Besonders die 83jährige Sieglinde bewundert sie, ist sie doch überaus herzlich, voller Lebensfreude und plant sogar noch ihre Weltreise. Doch sie stirbt, bevor sie diesen Wunsch wahr machen kann.
    Nun beschließen die Frauen, an Sieglindes Stelle die Welt zu bereisen.
    Eine abenteuerliche Reise zu wunderschönen Plätzen auf der Welt beginnt.

    Meine Meinung:
    Ich sag einfach nur WOW – so ein tolles Buch!
    Ein überaus ernstes Thema, wird mit einer positiven Leichtigkeit in Angriff genommen und mit Bravour durch das ganze Buch beibehalten.
    Ein Schreibstil der voller Wortspiele und Situationskomik nur so überquillt. Ein sagenhafter Humor, der voller Wärme und Empathie daherkommt, ganz wunderbare Dialoge und poetische Aussagen, die noch lange nachhallen.
    Alle fünf (sechs) Frauen in dieser Geschichte sind vom Krebs gekennzeichnet, das Gespenst Krebs, schwebt über ihnen und wird zum ständigen Begleiter.
    Jede hat eine individuelle Persönlichkeit und sie reiben sich auch mal, aber wenn es nötig ist, zeigen sie wie man füreinander da sein kann und mutig seinen Weg gehen kann.
    Und sie zeigen auf ganz leise, aber sehr eindrückliche Weise, was das wichtigste im Leben ist. Sich selbst ernst zu nehmen, im jetzt und hier zu leben, sich wohl zu fühlen und eigene Wünsche nicht nur hinten anzustellen.
    In dem Buch gibt es immer wieder Szenen bei denen das Lachen und Weinen gleichzeitig im Hals hochsteigt, es gibt Tränen in den Augen und Knoten im Hals, aber auch viel zum Lachen und Schmunzeln. Vieles ist so anrührend und emotional und dann wieder so witzig und direkt und voller Selbstironie.
    Man wünscht niemand eine solche Krankheit, aber wenn schon, dann sollte jeder so eine Selbsthilfegruppe haben, die einen auffängt und mittragen kann.

    Zu der Reise: die Ziele sind, Frankreich, Amerika (Grand Canyon + Las Vegas), Peru, Australien (Great Barrier Rief), Indien und Ägypten.
    Hier kann ich nur sagen, ich kenne drei dieser und ich kann die Faszination dieser Orte, wie beschrieben, nur bestätigen.

    Ein schöner Abschluss am gepflanzten Baum.
    Ein Buch das Mut macht und Hoffnung gibt.

    Autorin.
    Andrea Ulmer wurde 1985 geboren. Sie arbeitet als Lektorin und Autorin und lebt in Heilbronn. „Überleben ist ein guter Anfang“ basiert auf dem Schicksal ihrer Mutter, deren umwerfende positiver Lebenseinstellung wird in dem Roman ein Denkmal gesetzt.

    Mein Fazit:
    Ein wundervolles Buch, das mehr als 5 Sterne verdient hat, das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte, und das ich einfach jedem Leser ans Herz legen möchte. Ein MUST HAVE.
    Ich hoffe es folgen noch sehr viele Bücher dieser jungen Autorin.
    Das Buch bekommt einen Platz ganz weit vorne bei meinen Lieblingsbüchern.
    Eine absolute Kauf- und Leseempfehlung und die höchstmögliche Sternenanzahl.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Überleben ist ein guter Anfang“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €!

Glücksjahr 2017: Preise im Gesamtwert von über 100.000.- €!

Machen Sie jetzt mit und nutzen Sie Ihre Chance auf monatlich wechselnde Preise und einen VW Golf als Hauptgewinn im Gesamtwert von über 100.000.- €! Jetzt teilnehmen!

X
schließen