Und plötzlich gehörst du ihm...

Gefangen im Netz eines Loverboys - Eine wahre Geschichte. Deutsche Erstausgabe

Merel van Groningen

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
24 Kommentare
Kommentare lesen (24)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Und plötzlich gehörst du ihm...".

Kommentar verfassen
"In den Medien herrscht oft Unverständnis für die Opfer: Man lässt sich doch nicht so einfach auf den Strich stellen, hab ich dort so oft gehört. Sie wissen nicht, was Angst und Scham aus dir machen können."...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch7.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5198007

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Und plötzlich gehörst du ihm..."

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    38 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mareike, 15.03.2011

    Als Buch bewertet

    habe das buch innerhalb von drei tagen durchgehabt. eines der interessantesten bücher die ich gelesen hab, da es sehr authentisch ist und sich sehr gut liest. die geschichte hat mich so bewegt, dass tage nachdem es gelesen habe , sie mich immer noch beschäftigt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    16 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christl H., 07.06.2011

    Als Buch bewertet

    Das Buch hat mich sehr berührt und gleichzeitig erzürnt. Wie leicht es Männern gemacht wird, sich an junge Mädchen heranzumachen! In diesem Buch gab es von Seiten der Eltern keinerlei Unterstützung für das Mädchen und auch die Polizei scheint machtlos, obwohl das Mädchen erst 15 Jahre alt ist und der Mann vorbestraft!?
    Ich hoffe, viele junge Mädchen lesen das Buch und sehen sich ihre ersten großen Lieben dann etwas genauer an.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    23 von 33 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea S., 05.04.2011

    Als Buch bewertet

    Das ist ein super Buch. Ich hatte es in 3 Tagen ausgelesen. Es hat mich sehr bewegt. Ich bin auch eine Mutter von drei Kindern und ich wusste nicht dass es solch ein Schicksal im Leben gibt. Ich finde das Thema wird viel zu sehr verschwiegen. Daher finde ich es super, dass durch dieses Buch Merel den Mut gefunden hat, andere Mädchen zu warnen und zu schützen. Das Buch lässt sich sehr gut lesen und meiner Meinung nach sollte es in Schulen zu einer Pflichtlektüre werden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Maria S., 17.03.2011

    Als Buch bewertet

    habe das buch an einem tag verschlungen...es liet sich einfach total klasse...eine sehr spannende, bewegende und aufrüttelnde lebensgeschichte...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    12 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 20.10.2011

    Als Buch bewertet

    Sehr eindrücklich beschrieben mit welchen Mitteln, Merel abhängig gemacht wird von Mike. Wirklich krass praktisch 24h Kontrolle, immer findet er heraus wo Merel ist, was sie macht... und trotzdem hält sie stets zu ihm, gibt ihre Freunde auf, beinahe auch ihre Familie... Unvorstellbar in was für einen Teufelskreis diese Mädchen wegen deren Loverboys geraten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    18 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 05.04.2011

    Als Buch bewertet

    Das Buch ist sehr interessant und gut zu lesen. Nur finde ich den Titel etwas verfehlt. Es geht zu 95 % um die Beziehung zu dem gewaltätigen Mike. Erst auf den letzten Seiten kommt das eigentliche Titel-Thema zur Sprache. Ansonsten ist es ein tolles Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Juliana H., 13.04.2011

    Als Buch bewertet

    Ich finde dieses Buch sehr wichtig, da es solche "Loverboys" auch hier in Österreich und Deutschland gibt. Es gibt über dieses Thema viel zu wenig Aufklärung und viele wissen nicht was "Loverboys" sind.
    Ich war von diesem Buch sehr gefesselt und habe es innerhalb einen Tag durchgelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna Rukavina, 07.06.2012

    Als Buch bewertet

    Auch wenn man zu Beginn, bei der Beschreibung des Loverboys, innerlich angespannt ist, denkt man, dieser Typ ist ja nett und richtig verliebt. Doch dann beginnt sich die Spirale zu drehen und sie wird düster und kaum auszuhalten. Ein Buch, bei welchem man mitleidet, wütend wird, verzweifelt und ohnmächtig ist. Man liest nicht nur von Merel, sondern man wird Merel, man ist in ihr, überlegt sich, was man selber tun würde. Meiner Meinung nach, ein Buch, dass alle Mädchen in diesem Alter lesen sollten, um sich vor Loverboys fernzuhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 26.05.2011

    Als Buch bewertet

    Ein berührendes Buch, welches sehr leicht und schnell zu Lesen ist. Ich konnte gar nicht mehr aufhören, da ich neugierig war, wie es weiter geht. Es ist einfach tragisch zu lesen, wie leichtsinnig und unerfahren so junge Mädchen sind. Ich finde es wichtig, einfach in der Familie zusammenzuhalten und die jungen Töchter auch auf Gefahren hinzuweisen und nicht gleich "drohen" oder "schimpfen" wenn sie einen neuen Freund haben, einfach normal und in Ruhe darüber reden, nicht jeder ist ein schlechter Mann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Steffi, 16.08.2011

    Als eBook bewertet

    Ich habe dieses Buch gefressen. Hat mich sehr berührt und zeigt wie wichtig eine intakte Familie und richtige Freunde sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Und plötzlich gehörst du ihm... “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Und plötzlich gehörst du ihm...“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating