Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Unsichtbare Wunden

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Anna ist ein hübsches, kluges und fröhliches Mädchen. Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt sie von ihrem Vater ein Tagebuch geschenkt: »Für deine Geheimnisse«, sagt er.Doch Anna hat keine - bis ihre beste Freundin sich von ihr abwendet und in der Schule eine...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 72061562

Buch 17.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 72061562

Buch 17.00
In den Warenkorb
Anna ist ein hübsches, kluges und fröhliches Mädchen. Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt sie von ihrem Vater ein Tagebuch geschenkt: »Für deine Geheimnisse«, sagt er.Doch Anna hat keine - bis ihre beste Freundin sich von ihr abwendet und in der Schule eine...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Unsichtbare Wunden

Astrid Frank

5 Sterne
(3)
eBook

Statt 17.00 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 02.02.2016
sofort als Download lieferbar

Dear Evan Hansen: You Will Be Found

Benj Pasek, Justin Paul

0 Sterne
Buch

16.40

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar

Tradition

Brendan Kiely

0 Sterne
Buch

11.10

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2018
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2014
lieferbar

Dear Evan Hansen

Val Emmich, Justin Paul, Steven Levenson

0 Sterne
Buch

10.25

In den Warenkorb
Erschienen am 13.06.2019
lieferbar

Eins, zwei, drei - alle Tiere frei

Mariken Jongman

5 Sterne
(1)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar

Die Sache mit dem Heinrich

Mira Lobe

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.07.2013
lieferbar

Das Monophon

Elisabeth Zöller

0 Sterne
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2013
lieferbar

Die Wahrheit, wie Delly sie sieht

Katherine Hannigan

5 Sterne
(8)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.02.2014
lieferbar

Sophie und das verwunschene Haus

Gerlinde Kurz

4 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2014
lieferbar

Weit weg . . . nach Hause

Ute Wegmann

0 Sterne
Buch

7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2007
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2020
lieferbar

The Paper & Hearts Society

Lucy Powrie

0 Sterne
Buch

10.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.06.2019
lieferbar

Flaschenpostsommer

Regina Nagel

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.04.2019
lieferbar

Viktor und der Wolf

Hannes Klug

5 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2016
lieferbar

Talisman und die Tänzer der Nacht

Miriam Rademacher

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Marinka

Sophie Anderson

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das Muskelbuch

Klaus-Peter Valerius, Astrid Frank, Bernard C. Kolster

0 Sterne
Buch

34.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2021
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2020
lieferbar
eBook

Statt 14.00 19

10.99

Download bestellen
Erschienen am 13.03.2020
sofort als Download lieferbar

Im Wald der Wölfe

Astrid Frank

0 Sterne
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2019
lieferbar

Leni und das kitzelige Pony

Astrid Frank

0 Sterne
Buch

7.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.03.2019
lieferbar

Enno Anders

Astrid Frank

4.5 Sterne
(2)
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2017
lieferbar

Uli Unsichtbar

Astrid Frank

5 Sterne
(6)
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar

Uli Unsichtbar

Astrid Frank

0 Sterne
eBook

Statt 14.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 20.09.2018
sofort als Download lieferbar

Unsichtbare Wunden

Astrid Frank

0 Sterne
Buch

9.90

In den Warenkorb
lieferbar

Vereint gegen Mobbing in der Schule - Vorbeugen, erkennen, handeln - die 360°-Perspektive

Hannelore Bader, Astrid Frank, Anja Küpper, Heidemarie Brosche

0 Sterne
Buch

22.99

Vorbestellen
Erscheint im Februar 2022
eBook

Statt 9.99 19

7.99

Download bestellen
Erschienen am 21.03.2017
sofort als Download lieferbar

Wilde Gefährten

Astrid Frank

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 16.02.2017
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Unsichtbare Wunden"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kuhni77 B., 23.03.2016

    Als eBook bewertet

    Die Welt ist viel zu gefährlich, um darin zu leben -
    nicht wegen der Menschen, die böses tun,
    sondern wegen der Menschen,
    die daneben stehen und sie gewähren lassen.
    Albert Einstein

    KLAPPENTEXT:

    Anna ist ein hübsches, kluges und fröhliches Mädchen. Zu ihrem 13. Geburtstag bekommt sie von ihrem Vater ein Tagebuch geschenkt: »Für deine Geheimnisse«, sagt er.
    Doch Anna hat keine – bis ihre beste Freundin sich von ihr abwendet und in der Schule eine verhängnisvolle Mobbingspirale einsetzt.

    INHALT:

    Seit das neue Mädchen Nina in ihrer Klasse ist und ihre beste Freundin sich von ihr abwendet, ist nichts mehr wie es einmal war. Es fängt mit kleinen Sticheleien und Streichen an, bis sich immer mehr beteiligen. Bald wenden sich alle Schüler von ihr ab, ärgern sie, spielen ihr Streiche und erzählen sich schlimme Lügengeschichten.
    Sogar eine Lehrerin lässt sich von diesem Sog mitziehen. Anna hat nur noch ihren besten Freund Anton, der ihr aber auch nicht wirklich helfen kann, da er selbst ein Mobbingopfer ist.

    Anna verzweifelt immer mehr, wird immer trauriger und nimmt rapide ab. Ihre Tagebucheinträge werden immer verzweifelter und hilfloser. Von dem selbstbewussten, fröhlichen Mädchen ist bald nicht mehr viel zu erkennen. In dieser schweren Zeit findet sie immer mehr Trost bei ihrem Pferd Elrond. Bei ihm kann sie sich fallen lassen und wenigstens eine kurze Zeit das Mobbing vergessen. Aber bald muss sie merken, dass sie auch bei Elrond nicht mehr sicher ist, denn in seiner Box sind sie auch schon aufgetaucht.

    Ihr Vater bemerkt leider die kleinen Hilferufe seiner Tochter nicht und so kommt es, wie es kommen muss. Anna stirbt bei einem Reitunfall - war es wirklich ein Unfall oder wollte Anna sterben?

    MEINUNG:

    Man leidet mit Anna mit und spürt richtig, wie verzweifelter ihre Tagebucheinträge werden.
    Direkt am Anfang liest man schon von Annas tragischem Unfall und ist somit sofort in dieser traurigen Stimmung des Buches.
    Das Buch rüttelt auf und lässt einen wütend und ratlos zurück. Gerade die Lehrerin hat mich wirklich ziemlich wütend gemacht. Sie hat ihren Beruf wirklich verfehlt!
    Astrid Frank hat es mit diesem Buch wirklich geschafft, das man erkennt was Mobbing ist, welche Auswirkungen es hat und wie schnell so etwas in einen Gruppenzwang ausartet.

    FAZIT:

    Dieses Buch wirkt noch lange nach. Mobbing findet an jeder Schule statt und es müsste viel mehr dagegen gemacht werden. Niemand ist vor Mobbing geschützt wie man an Anna sieht.
    Durch dieses Buch wird man wachgerüttelt und schaut etwas genauer, wenn sich ein Kind auf einmal stark verändert.
    Ein Buch was für mich eindeutig ein Buch ist, welches es als Schullektüre geben müsste.

    Das Zitat von MOBBING HELP DESK kann ich nur bestätigen:

    »Besser hätte man die Thematik nicht erzählen können – packend bis zur letzten Seite. Höchst empfehlenswert!«

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    17 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    E. K., 12.03.2016

    Als Buch bewertet

    „...Meine Wunden sind tiefer. Sie sind unter meiner Haut verborgen und damit unsichtbar...Sie zerstören mich von innen heraus...“

    Anna erhält von ihrem Vater zu ihrem 13. Geburtstag ein Tagebuch. Zu diesem Zeitpunkt ist sie ein fröhliches Mädchen, das zwar ihre verstorbene Mutter vermisst, aber sonst mit ihrem Leben zufrieden ist. Anderthalb Jahre später ist sie tot. Offiziell war es ein Verkehrsunfall, weil ihr Pferd durchgegangen ist.
    Die Autorin hat ein beeindruckendes Jugendbuch geschrieben, das unter die Haut geht. Auf sehr feinfühlige Art hat sie sich dem Thema Mobbing zugewandt.
    Als Nina neu in die Klasse kommt, hat Manu, Annas beste Freundin, plötzlich keine Zeit mehr für sie. Außerdem wirft Manu Anna vor, dass sie sich für Anton, den Außenseiter der Klasse, einsetzt. Wenig später lässt Paul, den Manu gern als Freund hätte, sein Interesse an Anna erkennen. Anna muss sich entscheiden. In dem Moment weiß sie noch nicht, dass jede Entscheidung die falsche sein wird.
    Mit einem geschickten Stilmittel erzählt die Autorin die Geschichte aus zwei Perspektiven. Zum einen darf ich als Leser nach und auch einen Blick in Annas Tagebuch werfen. Hier wird deutlich, wie tausend kleine Nadelstiche das Mädchen zermürben und ihr Selbstwertgefühl zerstören. Der Vater bekommt das nicht mit. Sein Verhalten zu beurteilen, ist schwierig. Auch hier ist das, was normalerweise richtig ist, im entscheidenden Moment das Falsche. Völlig unverständlich sind die Reaktionen der Klassenleiterin. Sie macht Täter zu Opfern und das Opfer zum Täter.
    Die zweite Perspektive ist die von Anton und Simon. Nach Annas Tod wirkt Anton wie ein stiller Beobachter. Er sieht, wie Annas Vater zerbricht, weiß aber nichts vom Tagebuch, das der Vater nun kennt. Annas Vater will nur noch eins – Gerechtigkeit. Ein junger Polizist wiegelt ab. Nun hat Simon nichts mehr zu verlieren und ist deshalb in der Wahl der Mittel auch nicht zimperlich.
    Der Sprachstil der Geschichte unterstützt perfekt den Inhalt. Die Tagebuchauszüge sind mit Datum versehen und kursiv gedruckt. Die Stimmung der Einträge beginnt fröhlich und hoffnungsvoll, wechselt zu fragend und bedrückt und endet in Verzweiflung. Obiges Zitat stammt aus einem der letzten Einträge.Allein aus Annas Worte wird deutlich, was Mobbing mit einem Menschen macht. Nicht nur die eigentlichen Täter, auch die schweigende Masse wirken verheerend auf die Psyche.
    Im Teil nach dem Tod überwiegend Trauer und Schmerz, Verzweiflung und Wut. Dazu wurden passende Gedicht eingefügt, die diese Stimmung implizieren. Die Beschreibung der Beerdigung ist der einer der Höhepunkte des Buches. Der Vater weiß in dem Moment mehr, als ich als Leser. Er reagiert hochemotional. Ab dem Augenblick hat Anton Angst um Simon. Er weiß, was vor der Klasse passiert ist, aber auch Anton kennt nicht die ganze Wahrheit.
    Anton – mit dem Protagonisten ist der Autorin ein weiterer kluger Schachzug gelungen. Als Brillenträger war er seit Jahren dem Spott der Mitschüler ausgesetzt. Doch er kann damit umgehen. Er schlägt nicht mit gleicher Waffe zurück. Dass er sich hervorragend zu wehren weiß, zeigt er, als er auf der Straße Schwächeren hilft. Mit einer Größe von 1,80 m und sportlich trainiert könnte er seine Klassenkameraden problemlos in die Schranken weisen.
    Das Cover mit dem Mädchenkopf, erst aufrecht, im Hintergrund nach unten geneigt und von den Haaren verdeckt, ist ein Bild für die Abwärtsspirale.
    Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es zeigt, dass Mobbing ganz klein beginnt und sich aufschaukelt. Es ist ein dynamischer Prozess. Aus Angst, selbst Opfer zu werden, schweigen viele. Das Buch ist tief bewegend und lässt mich nachdenklich zurück. Das Buch gehörte in jede Schulbibliothek.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Eins, zwei, drei - alle Tiere frei

Mariken Jongman

5 Sterne
(1)
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.03.2018
lieferbar

Die Sache mit dem Heinrich

Mira Lobe

0 Sterne
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 29.07.2013
lieferbar
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2014
lieferbar

Das Monophon

Elisabeth Zöller

0 Sterne
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.09.2013
lieferbar

Die Wahrheit, wie Delly sie sieht

Katherine Hannigan

5 Sterne
(8)
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 03.02.2014
lieferbar

Sophie und das verwunschene Haus

Gerlinde Kurz

4 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

12.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.08.2014
lieferbar

Weit weg . . . nach Hause

Ute Wegmann

0 Sterne
Buch

7.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2007
lieferbar
Buch

9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 24.07.2020
lieferbar

The Paper & Hearts Society

Lucy Powrie

0 Sterne
Buch

10.50

In den Warenkorb
Erschienen am 13.06.2019
lieferbar

Flaschenpostsommer

Regina Nagel

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.04.2019
lieferbar

Viktor und der Wolf

Hannes Klug

5 Sterne
(4)
Buch

9.99

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2016
lieferbar

Talisman und die Tänzer der Nacht

Miriam Rademacher

0 Sterne
Buch

14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Marinka

Sophie Anderson

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2018
lieferbar
Buch

12.90

Vorbestellen
Erschienen am 24.02.2014
Jetzt vorbestellen

Wildhexe Band 1: Die Feuerprobe

Lene Kaaberbøl

0 Sterne
Buch

12.90

Vorbestellen
Erschienen am 24.02.2014
Jetzt vorbestellen

Wildhexe Band 3: Chimäras Rache

Lene Kaaberbøl

0 Sterne
Buch

12.90

Vorbestellen
Erschienen am 28.07.2014
Jetzt vorbestellen
0 Gebrauchte Artikel zu „Unsichtbare Wunden“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung