verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018, Gerhard Wisnewski

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018

Was 2017 nicht in der Zeitung stand

Gerhard Wisnewski

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018".

Kommentar verfassen
Was 2017 nicht in der Zeitung stand!

Psst! Wurde das Massaker in Las Vegas vom 1. Oktober 2017 inszeniert? Werden unsere Meinungen in Zukunft nach ihrer "Toxizität" bewertet? Wurden die Mainstream-Medien von Nazis gegründet? Ist der neue...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6043988

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ghostreader, 24.01.2018

    Mein Eindruck

    Eine Vielzahl der deutschen Bürger beschäftigen sich schon längst nicht mehr mit den verschwiegenen Seiten der Wirklichkeit. Jahrelange Anstrengungen des Staates, Menschen von einander zu trennen, sind nun endlich gelungen. Das bekommen wir ganz klar mit der aktuellen Politik von Fr. Merkel zu spüren. Der studierte Politikwissenschaftler Gerhard Wisnewski erhielt 2000 den Grimme-Preis zum nachfolgenden Fernsehfilm seines vorangegangenen Buches „Das RAF-Phantom“. Seit 2008 veröffentlichte er kritische Bücher und Jahresrückblicke und zählt somit zu den Pionieren „des aktuellen Gegenzeitgeistes“. Dem Kopp- Verlag sei es gedankt, dass seine Bücher weiterhin an die Öffentlichkeit kommen, denn inzwischen wird mit allen Mitteln versucht, dem Autor das Handwerk zu legen. Wenn es bereits so weit ist, dass unsere Meinungen als giftig erscheinen, wer sind dann Diejenigen, welch aus verborgenen, geheimen Praktiken im Weltgeschehen die Fäden ziehen? Leider muss ich heute so ziemlich alles in Frage stellen und kann mir nur durch guten, gesunden Menschenverstand einen gewissen roten Faden zeichnen. Die gezielten Verbreitungen falscher oder irreführender Informationen dienen der Beeinflussung der öffentlichen Meinung bzw. von Gruppen oder Einzelpersonen, um ein bestimmtes politisches oder wirtschaftliches Anliegen des Verbreitenden zu unterstützen. Dieses Buch beleuchtet alle politischen Zusammenhänge der uns aufgetischten ungeheuren Lügen. Wir könnten somit aus dem Tal der Ahnungslosen herauskommen und im Gegensatz zu vermeintlich, angeblichen Rezensenten wirklich eine Meinung bilden. Die Aussage der Bundeskanzlerin, dass es der deutschen Bevölkerung so gut geht wie noch nie ist schlichtweg falsch. Denn nach 12 Jahren Herrschaft hat sie uns mit zu den ärmsten Ländern in Europa gemacht. Selbst die Krisenstaaten wie Zypern, Italien, usw. liegt das mittlere Vermögen pro Haushalt doppelt bis drei Mal so hoch. Aber recht hat sie ja, gewissen Deutschen geht es wirklich extrem gut, nur Welchenwem? Insgesamt werden 9 Punkte genannt die uns zeigen, wo wir wirklich stehen. Mit „verheimlicht – vertuscht – vergessen“ werden unbequeme Wahrheiten aufgedeckt und sollen diese, wie man uns weis machen will, alles Verschwörungstheorien sein? So naiv können nicht mal Gegner dieses Buches sein. Die aufgegriffenen Themen, die mit Datum belegt sind, betreffen selbstfahrende Autos, Angela Merkel und Martin Schulz, den Kopp Verlag selbst, den Fall Deniz Yücel, warum die Rente nicht sicher ist, den Klimaschutz, Google Perspektive, Dieselgipfel und noch einige mehr. Gesetze, Privatsphäre und bürgerliche Freiheiten werden immer mehr eingeschränkt, bis wir dahin kommen, wohin man uns haben will. Der Erwerb dieses Klassikers hat sich mehr als gelohnt. Ganz klare Weiterempfehlung und fast ein Muss zum Aufwachen!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „verheimlicht - vertuscht - vergessen 2018“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating