10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

10%¹ Rabatt + Versand GRATIS

Vermisst - Der Fall Anna

Kriminalroman - Start der neuen packenden Cold-Case-Krimreihe von SPIEGEL-Bestsellerautorin Christine Brand
Merken
 
 
Eine charismatische Ermittlerin und ein erschütternder Cold Case: Am fünften Geburtstag ihres Sohnes verschwand eine junge Mutter - und sie ist nicht die einzige ... Auftakt der neuen Reihe von SPIEGEL-Bestsellerautorin Christine Brand

Malou...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 151405321

Buch (Kartoniert) 18.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Vermisst - Der Fall Anna"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    14 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michaela W., 12.06.2024

    Als Buch bewertet

    Kommissarin Malou Löwenberg lernt über Tinder den 35-jährigen Dario Forster kennen. Seine Mutter wird seit seinem 5. Geburtstag vermisst.Auch Malou ist nicht bei ihren leiblichen Eltern aufgewachsen. Sie wurde wenige Tage alt in einem Korb vor der Wohnung ihrer späteren Adoptiveltern abgelegt-nun sucht sie nach ihren leiblichen Eltern.Auch Dario will seine Mutter unbedingt finden . Malou, die gerade eine Woche Urlaub hat, tut alles in ihren Kräften stehende um ihn dabei zu unterstützen.Dabei stoßen sie auf zwei weitere Vermisstenfälle.Bei beiden verschwand auch die Mutter an dem 5.Geburtstag des Kindes.Sie lernen eine Frau kennen deren Sohn bald 5 Jahre wird.Alle Kinder erhalten ebenso wie Dario bis heute mysteriöse Geburtstagskarten….

    Die Autorin Christine Brand hat einen fließenden und spannenden Schreibstil.Für mich war es das erste Buch der Autorin,aber bestimmt nicht das letzte.Sie nahm mich mit nach Bern in die Schweiz an die Seite der Kommissarin Malou Löwenberg.Sehr gerne 5 Sterne für diesen spannenden Krimi.Ich hoffe es wird noch mehr Krimis der Kommissarin geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    21 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Franziska B., 30.04.2024

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch, super geschrieben, sehr spannend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    rosee_la_books, 13.05.2024

    Als eBook bewertet

    Malou Löwenberg ist Kommissarin beim Morddezernat und ein Findelkind. Als sie Dario kennenlernt, ist sie von seiner Geschichte fasziniert: Darios Mutter verschwand an seinem fünften Geburtstag spurlos. Obwohl alles dagegenspricht, glaubt er, dass seine Mutter noch lebt. An ihre eigene Geschichte erinnert, beginnt Malou zu ermitteln. Sie stößt auf immer mehr Vermisstenfälle: Alle Frauen verschwanden am fünften Geburtstag ihrer Kinder und alle Kinder erhalten ebenso wie Dario bis heute mysteriöse Geburtstagskarten …
    . 📚
    Das Buch ist kurzen und angenehm langen Kapitel eingeteilt, so kam ich beim Lesen sehr gut voran. Es wird in der Erzähl-Perspektive über Malou und Dario berichtet. Meist passiert das abwechselnd.
    Malou und Dario sind somit unsere beiden Hauptpersonen hier in dem ersten Teil einer neuen Reihe. Malou mochte ich ab der ersten Seite an. Sie ist so eine herzliche und authentische junge Frau. Ich mochte ihre spezielle Art mit einem gewissen Humor. Hat mir wirklich sehr gut gefallen. Dario war da eher anders. Irgendwie wurde ich nicht richtig warm mit ihm. Desweiteren fand ich ihn auch recht unsympathisch und undurchschaubar. Aber ich glaube, dass das auch von der Autorin so gewollt ist. Dies hat sie perfekt umgesetzt.
    Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und leicht verständlich. Ich flog nur so durch die Seiten und war sehr schnell durch mit dem Buch. Großartig fand ich auch die vielen Wendungen, die den Leser auf falsche Spur bringen. Oft blieb ich auch ratlos oder kopfschüttelnd zurück.
    Dies ist auch sehr ausschlaggebend für die Spannung, welche die ganze Zeit auf höchstem Niveau war. Man spürt die ganze Zeit, dass hinter allem viel mehr steckt. Hier wird man als Leser lange auf die Folter gespannt.
    Das Ende fande ich einfach nur sensationell. Absolut überraschend. Auch war es ausführlich, so dass auch alle offenen Fragen beantwortet wurden.
    Auch das Cover sagte mir zu. Es wirkt spannend und mitreißend auf den Leser.
    Ein wirkliches Highlight mit einer klaren Leseempfehlung!
    . 📚
    Fazit: Ein ganz starkes Buch mit vielen Emotionen! Ich vergebe 5 von 5 Sternen ⭐⭐⭐⭐⭐.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hornita, 01.06.2024

    Als Buch bewertet

    Total fesselnd;
    Cold Case Geschichten finde ich sehr interessant, da man durch lange zurück liegende Fälle in andere Zeiten eintaucht und durch die unterschiedlichen Lebensläufe der Beteiligten sehr viel über die Menschen erfahren kann und wie sich Allianzen verändern. Dieses Buch von Christine Brand ist ein besonders guter Vertreter der Cold Case Literatur. Sie hat sich von echten Fällen inspirieren lassen, was für eine gute Recherche spricht und die Handlung glaubwürdig macht. Die Charaktere werden sensibel und tiefgründig beschrieben und ihre Motive sind absolut nachvollziehbar. Der Schreibstil hat mir auch sehr gut gefallen. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Für mich war es das erste Buch von Christine Brand, aber sicher nicht das letzte. Deshalb würde ich mich freuen, wenn die Ermittlerin Malou weiter ermittelt, ihre Figur hat mir ausgesprochen gut gefallen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annabell95, 30.06.2024

    Als Buch bewertet

    Malou Löwenberg ist Kommissarin beim Morddezernat in Bern. Als sie Dario über Tinder kennenlernt und seine Geschichte über seine vermisste Mutter seit seinem 5. Lebensjahr, ist sie davon fasziniert und möchte unbedingt herausfinden was geschehen ist. Seine Geschichte erinnert sie an ihre eigene, denn sie ist selbst ein Findelkind und weiß nichts von ihren Eltern. Malou beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und stößt dabei auf mehr Vermisstenfällen von Müttern, die am fünften Geburtstag ihres Kindes verschwanden. Alle Kinder ebenso wie Dario erhalten noch heute an jedem Geburtstag eine Geburtstagskarte.

    "Vermisst - Der Fall Anna" ist der Auftakt in eine neue Reihe mit Kommissarin Malou Löwenberg. Trotz dass es der erste Band ist, hatte ich das Gefühl, dass mir ein Stück Vorkenntnisse fehlen, da diese Reihe mit bekannten Protagonisten aus der anderen Buchreihe um Mila Nova & Sandro Bandini spielt, was ich ein bisschen schade finde für Leser:innen, die diese Reihe noch nicht kennen.

    Trotzdem konnte es mich von Anfang bis Ende fesseln. Immer neue und unerwartete Wendungen haben die Spannung hoch gehalten. Ein Teil der Handlung war mir trotzdem ein wenig zu offensichtlich, doch der andere Teil war bis zum Schluss rätselhaft. Man konnte hier auch sehr gut mit Malou miträtseln, was mit den vermissten Frauen passiert sein könnte.

    Malou finde ich eine interessante Protagonisten mit ihrer eigenen faszinierenden Geschichte als Findelkind. Sie ist sehr ehrgeizig, doch einige Aktionen von ihr fand ich sehr leichtsinnig, unbedarft und eigensinnig. Trotzdem mochte ich sie irgendwie und bin neugierig geworden, was es mit ihrer persönlichen Geschichte auf sich hat.

    Mein Fazit:
    Die Story konnte mich von Anfang bis Ende fesseln, auch wenn ich es zum Teil etwas sehr offensichtlich fand. Mit Malou Löwenberg hat die Autorin eine sehr interessante Protagonistin geschaffen und ich möchte unbedingt weitere Teile von ihr lesen. Das Buch finde ich sehr lesenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Vermisst - Der Fall Anna“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating