Vielleicht ist es ja Liebe

Roman. Deutsche Erstausgabe

Marie Vareille

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Vielleicht ist es ja Liebe".

Kommentar verfassen
Isabelle ist frisch getrennt, ihre langersehnte Schauspielkarriere noch immer in weiter Ferne, und auf ihrem Konto herrscht gähnende Leere. Da kommt ihr ein ungewöhnliches Rollenangebot gerade recht: Eine junge Bloggerin beauftragt sie, ihren...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5700653

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Vielleicht ist es ja Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Michas wundervolle Welt der Buecher, 22.07.2018

    Die Arbeitslose Schauspielerin Isabelle trennt sich nach einem Heiratsantrag von Ihrem Freund Quentin, da er Kinder möchte und sie Kinder hast

    Ab da sieht es auf einmal nicht mehr so gut aus für Isabelle , da Quentin sonst für Miete und sonstiges aufgekommen ist .

    Da bekommt sie überraschender weise ein etwas eigenartiges Stellenangebot einer jugendlichen Bloggerin , sie soll im Urlaub das neue Kindermädchen Spielen und den Vater der Bloggerin Verführen, so das dieser die Hochzeit mit seiner Verlobten absagt.

    Isabelle nimmt nach einigen Überlegen das Angebot an obwohl sie Kinder nicht ausstehen kann .

    Kann das gut gehen sie als Kindermädchen ?
    Wird der Plan der Bloggerin aufgehen ?
    Und warum möchte die Bloggerin die Hochzeit verhindern, was steckt dahinter ?

    Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und das Buch super zu lesen , eignet sich wunderbar als Sommer Urlaubslektüre.
    das ende ist dann doch ganz anders als erwartet , eine schräge Story mit grundverschiedenen Charakteren

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Vielleicht ist es ja Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating