Was ist falsch im Maya-Land?

Versteckte Technologien in Tempeln und Skulpturen

Erich von Däniken

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Was ist falsch im Maya-Land?".

Kommentar verfassen
Eine Archäologie zum Staunen!

In der Fachliteratur über die Maya wimmelt es von unverständlichen Begriffen. Was ist ein "doppelköpfiges Schlangenband"? Ein "viergeteiltes Monster"? Eine "quadratische Drachennase"? Ein "Kan-Kreuz-Seelenmonster"?...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Was ist falsch im Maya-Land?
    7.99 €

Buch9.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5846008

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Was ist falsch im Maya-Land?"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    17 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Matthias A., 17.08.2011

    Der Schwerpunkt des Buches liegt bei den Maya, ihrer Kultur, ihren Bauten und in ihren Göttern.
    Doch der Hauptaugenmerk liegt im Bereich der „Cargo Kulturen“. Darunter versteht man Menschen, die die Lebensweise und Gegenstände „Fremder“ annehmen, welche für sie unbekannt sind. Sie versuchen diese nachzustellen und zu bauen.
    Des Weiteren gibt EvD auch einen Einblick in antike Maya Metropolen wie z.B. Teotihuacan. Aber auch Themenbereiche wie die Astronomie werden thematisiert. EvD stellt all diese unterschiedlichen Themengebiete in einen Kontext und erörtert und beweist dadurch, dass All-Mächtige die Maya „unterrichtet“ haben.
    Das Buch wird gleichzeitig durch zahlreiche Farbillustrationen abgerundet und vertieft so die gelesenen Informationen und verschafft einen besseren Eindruck.
    Für all jene, die hinterfragen, anzweifeln und ihre Zweifel äußern, ist dieses Buch eine wahre Goldgrube.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Johanna G., 10.10.2018

    Muss man gelesen haben

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas K., 14.10.2015

    Ich bin Däniken-Fan und daher sehr an seinen Büchern interessiert. Deshalb bin ich von diesem Buch begeistert. Schnelle Lieferung, alles Top.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Was ist falsch im Maya-Land? “

0 Gebrauchte Artikel zu „Was ist falsch im Maya-Land?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating