Was war los in Hohehorst?

Ein Buch über die Nazi-Zeit in Leichter Sprache
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
In der Zeit des Nationalsozialismus gab es in Deutschland elf Lebensborn-Heime, wo ledige Mütter "arische" Kinder bekommen sollten, und Kinderfachabteilungen, in denen etwa 5.000 Kinder ermordet wurden. Der Rassismus des Lebensborn-Ideals und die...
lieferbar

Bestellnummer: 61358292

Buch16.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar
lieferbar

Bestellnummer: 61358292

Buch16.90
In den Warenkorb
In der Zeit des Nationalsozialismus gab es in Deutschland elf Lebensborn-Heime, wo ledige Mütter "arische" Kinder bekommen sollten, und Kinderfachabteilungen, in denen etwa 5.000 Kinder ermordet wurden. Der Rassismus des Lebensborn-Ideals und die...

Kommentar zu "Was war los in Hohehorst?"

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Astrid Felguth

Weitere Empfehlungen zu „Was war los in Hohehorst? “

0 Gebrauchte Artikel zu „Was war los in Hohehorst?“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • In Ihre Filiale lieferbar