Weihnachten auf Samtpfoten

Roman

Lili Hayward

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Weihnachten auf Samtpfoten".

Kommentar verfassen
Um ihren Roman bis Weihnachten fertigzustellen und die Trennung von ihrem Freund zu verarbeiten, mietet sich die junge Autorin Jess ein kleines Cottage in Cornwall. Tagsüber stöbert sie durch das Haus und seine Vergangenheit, nachts schreibt sie...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 99150112

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Weihnachten auf Samtpfoten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    schafswolke, 10.12.2018

    aktualisiert am 10.12.2018

    Als eBook bewertet

    Ein schöner Roman mit vielen Geheimnissen

    Jess mietet das Cottage Enysyule in Cornwell, es gibt allerdings eine merkwürdige Bedingung, denn der Mietvertrag gilt nur so lange, wie die Hauskatze Perrin lebt.
    Kaum ist Jess angekommen, ist sie nicht sicher, ob dieses einsam gelegene Cottage eine gute Idee war, denn es ist sehr baufällig. Und es scheinen nicht alle Nachbarn von ihrer Anwesenheit begeistert zu sein, denn Enysyule ist seit Generationen sehr begehrt. Doch warum? Und was hat es mit der Katze Perrin auf sich?

    Am Anfang brauchte ich ein wenig, um in das Buch reinzukommen, aber wie es dann manchmal so ist, auf einmal ist man mittendrin in der Geschichte. Und dann konnte ich es kaum weglegen, denn ich wollte dann doch wissen, welches Geheimnis Perrin und Enysyule umgibt.
    Das Buch ist jetzt nicht unbedngt ein richtiges Weihnachtsbuch, aber es ist eine schöne erzählte Geschichte, die gut in die dunklere Jahreszeit passt und mir eine wohlige Stimmung beschehrt hat.

    Ich vergebe hier 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Weihnachten auf Samtpfoten“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating