Weiß der Himmel von dir

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Zell und Nick waren zum Heulen glücklich: Skifahren, bis das Gesicht einfriert, Tanzen im Wohnzimmer, nächtliche Rennen mit ihrem Windhund Captain Ahab. Und eine ganze Fußballmannschaft an Kindern wollten sie haben. Dann verunglückt Nick, als er nach dem...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5199574

Buch8.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5199574

Buch8.99
In den Warenkorb
Zell und Nick waren zum Heulen glücklich: Skifahren, bis das Gesicht einfriert, Tanzen im Wohnzimmer, nächtliche Rennen mit ihrem Windhund Captain Ahab. Und eine ganze Fußballmannschaft an Kindern wollten sie haben. Dann verunglückt Nick, als er nach dem...

Kommentare zu "Weiß der Himmel von dir"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gisela P., 06.07.2012

    Hab mir von dem Roman mehr versprochen, ist nicht so der Knaller. Die Handlung ist etwas langatmig, ich hab das Buch öfter wieder beiseite gelegt, es hat mich nicht so gefesselt wie andre Bücher, wo man unbedingt weiterlesen will.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Ricci, 03.08.2014

    Dieses Buch ist wirklich toll.
    Es bleibt spannend bis zum Schluss. Besonders raffiniert sind die kleinen Ereignisse im Leben der Zell. Das Buch hat mich sehr berührt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    YaYaHexe, 17.04.2014

    Nach dem Tod ihres Mannes wird Zell zum Einsiedler. Erst durch einen Kochwettbewerb und das Nachbarkind kehrt sie langsam ins Leben zurück. Der Titel weckte bei mir große Erwartungen, die größtenteils enttäuscht worden sind. Durch den schroffen Schreibstil wird ziemlich viel von dem, was zu einer sachten, schönen Geschichte hätte führen können, vernichtet. Zwar finde ich die Aufteilung der Kapitel sehr gelungen, allerdings liest sich diese Geschichte sehr zäh und immer, wenn das Gefühl aufkommt, jetzt könnte es mal etwas in die Tiefe gehen, wird die Hoffnung im Keim erstickt und die Geschichte kratzt nur an der Oberfläche, obwohl oftmals viel mehr Einfühlungsvermögen möglich gewesen wäre. Einzelne Passagen zwischen dem Vater und Zell lassen zwar hoffen, allerdings sind diese Momente zu rar, dass wirklich Lust aufkommt, weiter zu lesen. Einziger Lichtblick ist ihr Freund EJ. Ansonsten mau

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A.R., 25.08.2012

    Die Inhaltsangabe hat mich neugierig gemacht - allerdings war diese schnell verflogen.
    Alleine schon die ewige "Ich-Form" ließ sich nicht gut lesen; ich habe Seite überflogen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Alicia Bessette

0 Gebrauchte Artikel zu „Weiß der Himmel von dir“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung