Westend Blues, Helmut Barz

Westend Blues

Ein Katharina-Klein-Krimi aus Frankfurt am Main

Helmut Barz

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne3
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Westend Blues".

Kommentar verfassen
Der Partner tot, sie selbst vom Dienst suspendiert, zur Babysitterin degradiert, des Mordes beschuldigt und von einem rachsüchtigen Drogenboss gejagt:

Genau der richtige Zeitpunkt für die Frankfurter Kommissarin Katharina Klein, sich in den...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 17208729

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Westend Blues"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    dark angel, 13.07.2011

    Obwohl der Krimi in Frankfurt am Main spielt, so muss man keine großen Stadtkenntnisse besitzen und kann auch von Nicht-Frankfurter uneingeschränkt gelesen werden. Action und Witz sind nur zwei Komponenten der Handlung. Jedoch sind für den routinierten Krimi-Leser einige Details ziemlich vorhersehbar und der Fall neigt manchmal dazu, in den Hintergrund zu treten. Denn die Geschichte lebt hauptsächlich von den handelnden Personen. Hier ist es dem Autor wunderbar gelungen, jedem Charakter in seiner Vielschichtigkeit eine eigene Persönlichkeit zu verpassen. So kommt es, dass der eine oder andere Charakter dem Leser gleich ans Herz wächst und einfach nicht anders kann als weiter zu lesen. Auf jeden Fall ein solides Debüt um die Ermittlerin Katharina Klein, die in "African Boogie" weiter ermittelt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    dark angel, 13.07.2011

    Obwohl der Krimi in Frankfurt am Main spielt, so muss man keine großen Stadtkenntnisse besitzen und kann auch von Nicht-Frankfurter uneingeschränkt gelesen werden. Action und Witz sind nur zwei Komponenten der Handlung. Jedoch sind für den routinierten Krimi-Leser einige Details ziemlich vorhersehbar und der Fall neigt manchmal dazu, in den Hintergrund zu treten. Denn die Geschichte lebt hauptsächlich von den handelnden Personen. Hier ist es dem Autor wunderbar gelungen, jedem Charakter in seiner Vielschichtigkeit eine eigene Persönlichkeit zu verpassen. So kommt es, dass der eine oder andere Charakter dem Leser gleich ans Herz wächst und einfach nicht anders kann als weiter zu lesen. Auf jeden Fall ein solides Debüt um die Ermittlerin Katharina Klein, die in "African Boogie" weiter ermittelt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    dark angel, 13.07.2011

    Obwohl der Krimi in Frankfurt am Main spielt, so muss man keine großen Stadtkenntnisse besitzen und kann auch von Nicht-Frankfurter uneingeschränkt gelesen werden. Action und Witz sind nur zwei Komponenten der Handlung. Jedoch sind für den routinierten Krimi-Leser einige Details ziemlich vorhersehbar und der Fall neigt manchmal dazu, in den Hintergrund zu treten. Denn die Geschichte lebt hauptsächlich von den handelnden Personen. Hier ist es dem Autor wunderbar gelungen, jedem Charakter in seiner Vielschichtigkeit eine eigene Persönlichkeit zu verpassen. So kommt es, dass der eine oder andere Charakter dem Leser gleich ans Herz wächst und einfach nicht anders kann als weiter zu lesen. Auf jeden Fall ein solides Debüt um die Ermittlerin Katharina Klein, die in "African Boogie" weiter ermittelt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Westend Blues“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating