Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Mit hinreißend lakonischem Witz erzählt Daniel Wisser von vier Generationen einer Familie, durch die sich die Gräben eines ganzen Landes ziehen. Er zeichnet das Bild einer Gesellschaft, der langsam dämmert, dass sich der Traum vom ungebremsten Fortschritt...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 132419638

Buch 22.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Optimisten

Rebecca Makkai

4.5 Sterne
(7)
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die unsichtbaren Seiten

Martin Prinz

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2018
lieferbar

HERKUNFT

Sasa Stanisic

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Herkunft

Oskar Roehler

4 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2022
lieferbar

Liebe Schwester, Großdruck

Renate Welsh

5 Sterne
(1)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2005
lieferbar

Die Tränen von Triest

Beate Maxian

4 Sterne
(24)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar

Aller Tage Abend

Jenny Erpenbeck

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2017
lieferbar

Das goldene Palais

Natasha Solomons

5 Sterne
(5)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

Junischnee

Ljuba Arnautovic

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2021
lieferbar

Der Engel mit der Posaune

Ernst Lothar

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2016
lieferbar

Abendland

Michael Köhlmeier

4.5 Sterne
(2)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2008
lieferbar

Vienna

Eva Menasse

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Dämonen

Heimito von Doderer

0 Sterne
Buch

28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.1985
lieferbar

Der Engel mit der Posaune

Ernst Lothar

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2017
lieferbar

Honigtot / Honigtot-Saga Bd.1

Hanni Münzer

4.5 Sterne
(116)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2015
lieferbar

Irgendwo in diesem Dunkel

Natascha Wodin

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2018
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Tausend kleine Traurigkeiten

Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

19.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.01.2022
lieferbar

Wir bleiben noch

Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.04.2022
lieferbar

Die erfundene Frau

Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2022
lieferbar

Die erfundene Frau

Daniel Wisser

0 Sterne
eBook

Statt 22.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 14.03.2022
sofort als Download lieferbar

Wir bleiben noch

Daniel Wisser

0 Sterne
Hörbuch-Download

22.00

Download bestellen
Erschienen am 22.04.2021
sofort als Download lieferbar

Wir bleiben noch

Daniel Wisser

3.5 Sterne
(3)
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 08.03.2021
sofort als Download lieferbar

Gleichgültigkeit

Marica Bodrozic, Tanja Raich, Clemens J. Setz, Monique Schwitter, Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.11.2020
lieferbar

Königin der Berge

Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

12.00

Vorbestellen
Erschienen am 12.10.2020
Jetzt vorbestellen

Königin der Berge

Daniel Wisser

0 Sterne
eBook

Statt 12.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 12.10.2020
sofort als Download lieferbar

Unter dem Fußboden

Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

17.00

In den Warenkorb
Erschienen am 25.09.2019
lieferbar

Königin der Berge

Daniel Wisser

0 Sterne
Buch

24.00

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2018
lieferbar
Kommentare zu "Wir bleiben noch"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    christine s., 21.03.2021

    Daniel Wisser ezählt von Victor, dem selbsternanntenletzten Sozialdemokrat einer österreichischen Familie, die sich aufgrund innerer Streitigkeiten auch wegen seiner jüngst eingegangenen Beziehung zu seiner Cousine und einem vermeintlich ungerechten Erbe bis aufs letzte zerstreitet. Die Figur der Cousine Karoline erscheint während des gesamten Buches (obwohl durchgängig von der Beziehung erzählt wird, s. "WIR bleiben noch") sehr blass, vmtl. gelang es dem männlichen Autor nicht wirklich, die femininen Emotionen und Gedanken zu greifen und aufs Papier zu bringen. Victor scheint dagegen tatsächlich einigermaßen aus der Zeit gefallen: er meint, nicht mehr arbeiten zu müssen, lebt von seinem Ersparten, das er dann jedoch für die Scheidung von seiner Frau und den Hauskauf für seine neue Freundin nahezu vollständig aufbraucht. Seine Gedanken und Erzählungen bestehen zu 80% aus Erinnerungen an seine Kindheit und Geschichten aus den Vorgenerationen seiner Familie. Zum Bild passt, dass er sich aller moderner Technik verweigert, den Tag vor allem mit Lesen von Romanen verbringt und ihm jede Möglichkeit recht ist, die Verbindungen zu seiner Vergangenheit in Wien (Exfrau, Freunde, Beruf, Haus, Mutter) schnellstmöglich zu kappen.
    Wie er und Karoline zueinander finden bleibt daher sicher nicht ohne Absicht im Buch ausgespart - man kann es sich schlichtweg nicht recht vorstellen. Schließlich führen die beiden Abseits der Stadt und der Familien ein recht normales, zurückgezogenes Leben, das (auch erzählerisch) nur dadurch unterbrochen wird, dass sie beide von der Vergangenheit doch immer noch mal heimgesucht werden (Tod der Mutter, Erbstreit, Heirat).
    Im Wesentlichen besteht das Buch aber aus Erinnerungen an vier Generationen österreichischer Sozialisten, dem Lamentieren über die Veränderungen (auch politischer Natur) der Gegenwart und einer Liebe, die sich all diesen Widrigkeiten entgegenstellt und bietet so einen interessanten Einblick in die Dorfzimmer Österreichs der Jahre 2018/19.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Liane M., 14.04.2021

    Auf der Geburtstagsfeier der 99-jährigen Großmutter finden Victor,47, und seine Cousine Karoline, die aus Norwegen nach Österreich zurückgekehrt ist, nach 30 Jahren endlich zueinander. Ihre Beziehung ist legal, stellt jedoch einen Tabubruch dar. Bereits früh werden die Familienkonflikte offengelegt, die jeder aus seiner Familie kennen dürfte.
    Victor ist Aussteiger und letzter Sozialdemokrat seiner Familie, die jetzt rechts wählt. Die Romanhandlung umfasst den Zeitraum September 2018 - September 2019 und bezieht wichtige innenpolitische Ereignisse wie die Ibiza-Affäre und die daraus resultierenden Neuwahlen ein.
    Victor seziert seine Familie, die exemplarisch ist für die österreichische Gesellschaft. Wann hat diese Angst begonnen, bei der gesellschaftlichen Umverteilung der Pfründe leer auszugehen. Persönlicher Frust über eigene Fehlentscheidungen und nicht genutzte Chancen belasten die familiären Beziehungen.
    Das Buch erzählt von dem Versuch für die alternde Gesellschaft im Dorf eine Perspektive zu entwickeln und den Vorbehalten bei der Integration von Flüchtlingen. Für die Errungenschaften des modernen Lebens wie Smartphone und Amazon gibt es ein Remis. Sind die Preisgabe persönlicher Daten ein zu hoher Preis für Komfort und Anschluss an die moderne Welt auch auf dem Land?
    Wie das auf dem Buchcover abgebildete vom Aussterben bedrohte Breitmaulnashorn ist Victor mit seiner unangepassten Haltung allen Unkenrufen zum Trotz noch sehr präsent! Die Diskussion um ein C oder ein K im Namen ist übrigens eine charmante Anspielung an k.u.k.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Die Optimisten

Rebecca Makkai

4.5 Sterne
(7)
Buch

24.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die unsichtbaren Seiten

Martin Prinz

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2018
lieferbar

HERKUNFT

Sasa Stanisic

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Herkunft

Oskar Roehler

4 Sterne
(1)
Buch

14.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.02.2022
lieferbar

Liebe Schwester, Großdruck

Renate Welsh

5 Sterne
(1)
Buch

10.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2005
lieferbar

Die Tränen von Triest

Beate Maxian

4 Sterne
(24)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 11.11.2019
lieferbar

Aller Tage Abend

Jenny Erpenbeck

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 10.07.2017
lieferbar

Das goldene Palais

Natasha Solomons

5 Sterne
(5)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

Junischnee

Ljuba Arnautovic

5 Sterne
(1)
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2021
lieferbar

Der Engel mit der Posaune

Ernst Lothar

0 Sterne
Buch

26.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.02.2016
lieferbar

Abendland

Michael Köhlmeier

4.5 Sterne
(2)
Buch

16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.11.2008
lieferbar

Vienna

Eva Menasse

0 Sterne
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar

Die Dämonen

Heimito von Doderer

0 Sterne
Buch

28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.1985
lieferbar

Der Engel mit der Posaune

Ernst Lothar

0 Sterne
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.09.2017
lieferbar

Honigtot / Honigtot-Saga Bd.1

Hanni Münzer

4.5 Sterne
(116)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2015
lieferbar

Irgendwo in diesem Dunkel

Natascha Wodin

0 Sterne
Buch

20.00

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2018
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 30.11.2020
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Wir bleiben noch“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating