Zara und Zoë

Rache in Marseille. Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108006503

Buch14.99
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 108006503

Buch14.99
In den Warenkorb
Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft...

Kommentare zu "Zara und Zoë"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heinz-Dieter B., 10.04.2019

    Fulminantes Tempo überdeckt vorhandene Schwächen

    Buchmeinung zu Alexander Oetker – Zara und Zoe: Rache in Marseille

    „Zara und Zoe: Rache in Marseille“ ist ein Kriminalroman von Alexander Oetker, der 2019 bei Droemer TB erschienen ist.

    Zum Autor:
    Alexander Oetker wurde 1982 in Berlin geboren. Er ist Fernsehjournalist und Autor. Vier Jahre leitete er das Pariser Korrespondentenbüro für die Fernsehsender RTL und n-tv, ist profunder Kenner von Politik und Gesellschaft in Frankreich und berichtete von dort über alle Terroranschläge der vergangenen Jahre. Seit 2012 berichtet er für RTL als politischer Korrespondent aus Berlin. Alexander Oetker lebt in Berlin und verbringt viel Zeit des Jahres in Frankreich.

    Klappentext:
    Kommissarin Zara von Hardenberg ist die beste Profilerin bei Europol. Weil sie sich alles merkt, alles entdeckt und alles voraussieht. Das Dumme ist nur: Sie kann keine Regeln brechen. Als sie ein junges Mädchen bestialisch ermordet in der Felsenlandschaft Marseilles finden, spürt sie, dass das Verbrechen auf eine drohende Katastrophe hinweist. Sie kennt nur eine, die diese noch aufhalten kann: ihre Zwillingsschwester Zoë – eine Killerin der korsischen Mafia, deren einzige Grenze sie selbst ist. Das Aufeinandertreffen der verfeindeten Schwestern wird zum Kampf um Leben und Tod. Und dann erst beginnt der eigentliche Showdown im nächtlichen Marseille.

    Meine Meinung:
    Bei diesem Buch hat mich das fulminante Tempo überzeugt, während die Charaktere eher klischeehaft gestaltet waren. Die so unterschiedlichen Zwillinge Zara und Zoe hassen sich, finden dann aber doch zusammen und keiner merkt es. In diesem Buch wird ein Marseille geschildert, das so gar nicht den Tourismusinformationen entspricht. Die agierenden Figuren sind knallhart und konsequent. Es wird deutlich, wie das Leben in den einzelnen Stadtbezirken funktioniert, in denen der Staat so gut wie keinen Einfluss hat. Zara und Zoe sind hier aufgewachsen, aber als Jugendliche haben sich die Wege getrennt. Beide können das Leben des jeweils anderen eigentlich nicht akzeptieren. Dann erkennt Zara, dass es mit ihren Methoden nicht funktioniert, ein großes Unglück zu verhindern und sie sucht Kontakt zu Zoe, die ziemlich skrupellos auf der dunklen Seite agiert. Hier kommt der als politische Journalist tätige Autor in gefährliches Fahrwasser. Wo rechtstaatliche Methoden versagen, wird halt Gewalt angewendet, denn der Zweck heiligt hier die Mittel. Das Dumme daran ist, dass ich fürchte, dass der Autor recht haben könnte. Eine Verknüpfung der Themen Gewalt in den Vorstädten, zwielichtige Politiker und Investoren, korrupte Polizisten, hoffnungslose Jugendliche, organisierte Kriminalität und Terrorismus bringt die Probleme einiger südfranzösischer Städte auf den Punkt.
    Diese Dystopie wird in einem atemberaubenden Tempo serviert, das nur selten von ruhigeren Passagen unterbrochen wird. Diese explosive Mischung läßt auch die Beteiligten nicht unverändert zurück. Zoe und Zara mischen das Ganze auf sehr unterhaltsame Weise auf, aber Profil gewinnen sie dabei nur selten.
    Die Kapitel werden jeweils aus der Sicht einer Person geschildert, und die Sprache wechselt genauso. Bei Zara ist es eine ruhige gediegene Sprache, während in den Abschnitten aus Zoes Perspektive eine raue Gangart dominiert. Der Stil erinnert mich an viele Romaneaus dem hardboiled Bereich, aber die Figuren sind nur zum Teil typisch für dieses Genre. Zoe passt ohne Zweifel, aber Zara ist ungewöhnlich. Seltsamerweise war Zoe für mich der sympathischere Teil dieses Duos.
    Es gibt mehrere Handlungsstränge, die scheinbar wenig miteinander zu tun haben, aber der Autor führt sie dann doch überzeugend zusammen.

    Fazit:
    Eigentlich gibt es einige Gründe keine Topwertung zu vergeben, aber das fulminante Tempo und die mitreißenden Figuren der Zwillinge lassen mich zu fünf von fünf Sternen (90 von 100 Punkten) greifen. Für die Freunde von hardboiled Krimis kann ich eine klare Leseempfehlung aussprechen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina E., 31.03.2019

    Alexander Oetkers erster Kriminalroman „Retour: Luc Verlains erster Fall“ landete auf der Spiegel-Bestsellerliste. Unter dem Pseudonym „Yanis Kostas“ erschien zuletzt „Tod am Aphroditefelsen - Sofia Perikles` erster Fall“. In „Zara und Zoë - Rache in Marseille“ raufen sich ein Cop und eine Mafiosa zusammen, um einen Fall zu lösen.

    Nach der Trennung der Eltern hatte Zara lange Zeit keinen Kontakt zu Zwillingsschwester Zoë. Ein schrecklicher Mädchenmord und Verdachtsmomente lassen ihr keine andere Wahl, als Mafiosa Zoë aufzusuchen. Wird diese Hass und Wut überwinden und Zara helfen?

    Temporeicher Einstieg und Einblick in Zoës rasantes Leben. Handlungswechsel, der Mord an einem 14jährigen Mädchen gibt Rätsel auf. Dank ihrer schnellen Auffassungs- und Kombinationsgabe entdeckt Zara erste Anhaltspunkte. Sehr kurze Kapitel und schnelle Perspektivwechsel bestimmen den Thriller. Zara und Isaakson sind ein interessantes Ermittlerteam, das noch am Anfang der gegenseitigen Vertrauensbildung steht. Zara wird vom Einzelkämpfer zum Teamplayer. Genau wie Schwester Zoë ist sie eigentlich unnahbar und lässt nur den engsten Familien- und Freundeskreis an sich heran. Die eineiigen Zwillingsschwestern könnten gegensätzlicher nicht sein. Zoë gibt Zara die Schuld an der Trennung ihrer Eltern. Umso schwieriger für Zara, sie um Hilfe zu bitten. Zwei Welten, Cop und kaltblütige Mafiosa, treffen aufeinander. Gibt es einen gemeinsamen Weg oder muss Zara um ihr Leben fürchten? Ähnlichkeiten und Unterschiede der Hauptfiguren sind gut in Szene gesetzt. Beide setzen sich auf ihre Weise Gefahren aus. Durch die ständigen Perspektivwechsel werden auch Nebenfiguren in die Handlung integriert und die Zwillingsschwestern und ihre Lebensweisen von mehreren Seiten beleuchtet. Der Aufbau des Thrillers ist sehr gut durchdacht. Ein ungewöhnlicher Schachzug steigert den Unterhaltungswert. Von Südfrankreich bis Italien, die Handlungsorte sorgen für ein gewisses Urlaubsflair. Was ist Lüge, was Wahrheit? Über lange Strecken bleibt es undurchsichtig. Das aktuelle Thema „Gefährder“ wird gekonnt in die rätselhaften Verstrickungen verpackt. Intrigen und Abgründe, zum Schluss überschlagen sich die Ereignisse. Überraschende Wendungen und ein Showdown, der es in sich hat. Am Ende deutet Einiges daraufhin, dass dies der Auftakt zu einer Thrillerreihe ist. Isaakson überzeugt mit Intelligenz, guter Beobachtungsgabe und Persönlichkeit als dritte Hauptfigur.

    Das Cover zieht mit prägnantem Titel, Landschaft und Farbkombination alle Blicke aufs Buch. Klug, nicht auf eine einzelne Szene oder die Darstellung der Zwillingsschwestern zu setzen, sondern die Atmosphäre vor Ort aufzugreifen. „Zara und Zoe - Rache in Marseille“ eignet sich perfekt als Urlaubslektüre und zeigt Thrillerfans eine neue Facette von Ermittlerteam. Zwar wirken Zara und Zoë etwas überzeichnet, aber ihre Coolness und besonderen Fähigkeiten ermöglichen ein hohes Erzähltempo.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Zara und Zoë - Rache in Marseille

Alexander Oetker

4 Sterne
(57)
Buch

9.99

Vorbestellen
Erscheint am 01.09.2020
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2019
sofort als Download lieferbar

Château Mort

Alexander Oetker

5 Sterne
(5)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2019
lieferbar

Winteraustern

Alexander Oetker

4.5 Sterne
(95)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar

Retour

Alexander Oetker

3 Sterne
(3)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2018
lieferbar

Zara und Zoë - Tödliche Zwillinge

Alexander Oetker

4 Sterne
(27)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Korsische Vendetta

Vitu Falconi

4.5 Sterne
(2)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Mord Elsässer Art

Suzanne Crayon

0 Sterne
Buch

10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.04.2019
lieferbar

Verhängnisvolles Calès

Cay Rademacher

4 Sterne
(2)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2019
lieferbar

Tod in der Provence

Pierre Lagrange

4 Sterne
(4)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2017
lieferbar

Düstere Provence

Pierre Lagrange

5 Sterne
(3)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 27.05.2020
lieferbar

Tödlicher Lavendel

Remy Eyssen

4.5 Sterne
(6)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.04.2015
lieferbar

Schatten der Provence

Pierre Lagrange

4 Sterne
(10)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 29.04.2020
lieferbar

Provenzalische Rache

Nicole de Vert

3 Sterne
(1)
Buch

18.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.12.2019
lieferbar

Ein letzter Sommer in Méjean

Cay Rademacher

0 Sterne
Buch

22.00

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2019
lieferbar

Vollmond über der Côte d'Azur

Christine Cazon

3 Sterne
(1)
Buch

11.00

In den Warenkorb
Erschienen am 08.04.2020
lieferbar

Eskapaden

Martin Walker

0 Sterne
Buch

13.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.05.2017
lieferbar

Schatten der Provence

Pierre Lagrange

4 Sterne
(10)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2019
lieferbar

Blutrote Provence

Pierre Lagrange

4.5 Sterne
(3)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 22.05.2019
lieferbar

Tod in der Provence

Pierre Lagrange

5 Sterne
(2)
Buch

12.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2019
lieferbar
Mehr Bücher von Alexander Oetker

Zara und Zoë - Tödliche Zwillinge

Alexander Oetker

4 Sterne
(27)
Buch

14.99

In den Warenkorb
Erschienen am 01.04.2020
lieferbar

Winteraustern

Alexander Oetker

4.5 Sterne
(95)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 04.11.2019
lieferbar
eBook

Statt 15.00 19

12.99

Download bestellen
Erschienen am 02.06.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 14.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.03.2020
sofort als Download lieferbar
Buch

15.00

In den Warenkorb
Erschienen am 02.06.2020
lieferbar
Hörbuch-Download

13.95

Download bestellen
Erschienen am 22.11.2019
sofort als Download lieferbar

Mörderische Aussichten: Thriller & Krimi bei Knaur (ePub)

Alexander Oetker, Veit Etzold, Alexander Mccall Smith, Sonja Rüther, Mathias Berg, Max Bronski, Marc Hofmann, Toby Faber, Michael Tsokos, Sebastian Fitzek, Katja Bohnet, Vincent Kliesch, Emma Rowley

0 Sterne
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 01.11.2019
sofort als Download lieferbar

XXL-LESEPROBE: Winteraustern (ePub)

Alexander Oetker

0 Sterne
eBook

0.00

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2019
sofort als Download lieferbar

Winteraustern (ePub)

Alexander Oetker

4.5 Sterne
(95)
eBook

Statt 16.00 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 29.10.2019
sofort als Download lieferbar

Winteraustern, 1 MP3-CD

Alexander Oetker

5 Sterne
(12)
Hörbuch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 12.11.2019
lieferbar

Lametta, Lichter, Leichenschmaus (ePub)

Katja Bohnet, Michaela Kastel, Nicola Förg, Catalina Ferrera, Cornelia Kuhnert, Tom Zai, Alexander Oetker, Raoul Biltgen, Vincent Kliesch, Elisabeth Kabatek, Thomas Kastura, Ivonne Keller, Wolfgang Burger, Regine Kölpin, Gisa Pauly, Iny Lorentz, Dina El-Nawab, Sabine Trinkaus, Christiane Franke, Sina Beerwald, Anne von Vaszary, Judith Merchant, Angelika Svensson, Hilde Artmeier, Jürgen Seibold, Markus Stromiedel

4 Sterne
(3)
eBook

Statt 10.99 19

9.99

Download bestellen
Erschienen am 26.09.2019
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

13.95

Download bestellen
Erschienen am 07.04.2019
sofort als Download lieferbar

Château Mort

Alexander Oetker

5 Sterne
(5)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2019
lieferbar
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 27.03.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Statt 16.90 19

12.99

Vorbestellen
Erscheint am 07.10.2020

Château Mort, 1 MP3-CD

Alexander Oetker

4 Sterne
(12)
Hörbuch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 20.03.2018
lieferbar

Retour

Alexander Oetker

3 Sterne
(3)
Buch

10.00

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2018
lieferbar
Hörbuch-Download

12.95

Download bestellen
Erschienen am 13.03.2018
sofort als Download lieferbar

Chateau Mort

Alexander Oetker

5 Sterne
(18)
Buch

16.00

In den Warenkorb
Erschienen am 14.03.2018
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Zara und Zoë“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung