Zu Hause wartet das Glück

Roman

Agnès Ledig

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zu Hause wartet das Glück".

Kommentar verfassen
Als sie Éric und seine kranke Tochter Nanie in ihrem Haus übernachten lässt, ahnt Valentine nicht, dass diese zwei Menschen schon bald sehr wichtig für sie sein werden...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch14.90 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5699500

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zu Hause wartet das Glück"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Sonja W., 23.04.2018

    Mit ihrem neuen Roman "Zu Hause wartet das Glück" hat mich die Bestsellerautorin Agnés Ledig wieder einmal begeistert. Eine ganz besondere Geschichte mit ganz besonderen Menschen.

    Der Inhalt: Das klingelt es in einer Gewitternacht bei der alleinstehenden Valentine an der Tür. Ein völlig durchnässter Mann und ein siebenjahres krankes Mädchen stehen vor ihr. Valentine gewährt den beiden Unterschlupf. Èric und seine Tochter Anna-Nina, die hohes Fieber hat, sind mit einem Wohnwagen und einem Pferdegespann unterwegs. Aus dem spontanen Kurzurlaub werden ein paar Wochen. Anna-Nina fühlt sich bei Valentine wohl und blüht richtig auf. Doch die Erlebnisse der Vergangenheit treiben Èric wieder fort.

    Eine berührende Geschichte, die viel Herzenswärme. Die Protagonisten sind alle so wunderbar beschrieben, ich kann mir jeden einzelnen vorstellen. Èric führt schon ein außergewöhnliches Leben, aber es waren auch ganz tragsiche Umstände, die zu diesem Entschluss geführt haben. Ein Schicksalsschlag, den kaum ein Mensch verkraften kann. Und dann ist da die kleine Anna-Nina, die ich sofort in mein Herz geschlossen haben. Ein aufgewecktes, kluges Mädchen, das mit manchem Dialag, ihre Umgebung zum Nachdenken bringt. Und dann ist da Valentine, die allein in diesem alten Bauernhaus lebt und auch sie hat mit Spuren aus der Vergangenheit zu kämpfen. Gleichzeit tauchen wir jedoch in dieser Geschichte in das Jahr 1944 ein und erleben die tragische und berührende Geschichte von Suszanne, die von der Gestapo gefangengenommen wurde. Dieses Schicksal hat bei mir für Gänsehautfeeling gesorgt. Und es war hochinteressant zu lesen, wie die beiden Geschichten miteinander verwoben sind. Und daduruch tauchte vor meinen Augen manches in ein anderes Licht.

    Eine wirklich tolle Geschichte, die für vergnügliche, aber auch nachdenkliche Lesestunden gesorgt hat. Ein tolles Gesamtpaket, das mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert hat. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich auf das nächste Buch der Autorin. Das Cover gefällt mir ürigens auch sehr gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Zu Hause wartet das Glück “

0 Gebrauchte Artikel zu „Zu Hause wartet das Glück“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating