Zucker, Zimt und Liebe, Virginia Horstmann

Zucker, Zimt und Liebe

Jeannys süße Rezepte

Virginia Horstmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
5 Kommentare
Kommentare lesen (5)

5 von 5 Sternen

5 Sterne4
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 5 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zucker, Zimt und Liebe".

Kommentar verfassen
Frisch, fröhlich, liebenswert das ist Jeanny. Auf ihrem erfolgreichen Blog "Zucker, Zimt und Liebe" lässt die Bremerin seit nunmehr zwei Jahren die Herzen aller Backliebhaber höher schlagen. Mit einzigartiger Handschrift, vielen persönlichen...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch24.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 54740698

Auf meinen Merkzettel
Dr. Oetker - Gold-Edition (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen
  • Kostenlose Filialabholung

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zucker, Zimt und Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    bblubber, 27.04.2015

    Dieses Buch macht schon beim Durchblättern dick. Also Vorsicht, denn wenn Sie es einmal aufgeschlagen haben, können Sie nicht eher aufhören, als bis sie es ganz durchgeblättert und ihre Lieblinge ins Auge gefasst haben. Bei den schönen Bildern läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Für jeden Kuchengeschmack ist etwas dabei. Von den kleinen Keksen bis hin zu Schokoladenküchen, von englischen Scoones bis hin zu französischen Leckereien.
    Die Rezepte sind übersichtlich und kurzgefasst. Man muss nicht tagelang in der Küche stehen um etwas Leckeres für den Kaffeeklatsch zu bekommen. Einige Rezepte lassen sich sehr gut vorbereiten, viele sind als Mitbringsel sicher eine Wucht. Es gibt keine riesigen Sahnetorten-Ungetüme, die ja eh total out sind sondern viel Frucht und Nuss, natürlich auch ein Schokoladenkapitel - für den der es mag und sich leisten kann. :-)

    Die schöne Aufmachung würde das Buch auch als Geschenk empfehlen - im Großen und Ganzen auch für Anfänger, da wie gesagt keine zu komplizierten Vorgänge erwartet werden. Teig kneten oder verrühren kann doch schließlich jeder. Nach und nach werde ich mich durch dieses Vergnügen backen. Allerdings im Augenblick noch etwas verhalten, da die Weihnachtstage auf meinen Hüften sitzen.

    Ein tolles Buch und eine tolle Idee, hier mal ein Backbuch zur Rezi zu stellen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    AddictedToBooks, 15.03.2015

    Frisch, fröhlich, liebenswert das ist Jeanny (Virginia Horstmann). Auf ihrem erfolgreichen Blog "Zucker, Zimt und Liebe" lässt die Bremerin seit nunmehr zwei Jahren die Herzen aller Backliebhaber höher schlagen. Mit einzigartiger Handschrift, vielen persönlichen Anekdoten und leckeren Rezepten lädt sie jetzt endlich auch in gebundener Form ein in ihre wunderbare Welt von fruchtigen Pies, knusprigen Cookies und cremigen Schokotartes. Damit kein Tag mehr ohne ein Stück Kuchen vergeht!

    Das Buch ist wirklich wunderschön, sowohl vom Design als auch von den Rezepten her. Zu jedem Rezept gibt es ein Bild der Leckerei, um sich alles besser vorstellen zu können. Was mir auch sehr gut gefallen hat, war, dass bei jedem Rezept dabei steht, für wie viele Personen es ist. So muss man nicht schätzen und hat nicht zu viel - und auch nicht zu wenig.
    "Zucker, Zimt und Liebe" ist in verschiedene Kapitel aufgeteilt, wodurch man gleich findet, was man sucht (Torten, Kekse oder doch lieber amerikanische Pies?). Ich habe einige Rezepte ausprobiert und mir haben alle sehr gut gefallen.

    Alles in allem kann ich also sagen, dass Jeanny mit diesem Buch einen Erfolg erreicht hat. Es ist eines meiner Lieblingsbackbücher geworden und verwende es regelmäßig. Ich kann alle Leckereien, die ich bis jetzt ausprobiert habe, auch uneingeschränkt empfehlen. So muss ein Backbuch sein! Deshalb erhält "Zucker, Zimt und Liebe" von mir 5 von 5 möglichen Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bianca, 30.01.2014

    Ich kannte Jeannys Blog bis Dato nicht, doch der Blog ist sehr gut gelungen. Leckere Rezepte, tolle Fotos und ganz viel Liebe!
    Dies spiegelt sich auch in ihrem Backbuch wider! Jeds Rezept wird mit einer kleinen Anektdote eingeleitet, mite inem zauberhaften Bild im Jeannystil begleitet und hin und wieder mit einem Tipp ergänzt. Die Rezepte sind zudem übersichtlich und leicht verständlich, Erwähnenswert ist außerdem ihr einzigartiger Schreibstil. Jeanny verleiht so dem Buch eine persönliche Note und macht es zu etwas Besonderem. Mit ihren Kleinigkeiten für zwischendurch, besonders Schönes für die Sonntagstafel und Seelenstreicher versüßt sie einem das Leben. Es ist garanteirt für jeden Geschmack etwas dabei!
    Mir gefällt das Buch sehr gut. Ich werde mit Sicherheit einges daraus nachbacken! Ein bezauberndes Backbuch, welches Lust auf Backen macht und ich nur empfeheln kann. Großartig!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne, 10.01.2014

    Ich hatte das Glück, das Zucker, Zimt und Liebe Backbuch schon vorab zu lesen und rezensieren. Den Blog kenne ich schon seit vielen Monaten und wie viele andere fragte man sich schon lange: wann gibt es endlich ein Buch von Jeanny? Ihre Rezepte sind gelingsicher und besonders, die Texte sehr persönlich und fröhlich. Mehr davon!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    brauchnix, 26.05.2015

    Ehrlicherweise habe ich das Backbuch eigentlich für meine Frau gewonnen, denn sie ist in unserer Familie die Bäckerin. Also gibt es hier zwei Urteile.
    Meines fällt durchaus positiv aus. Optisch ist das Buch sehr schön. Die Bilder machen Lust zum Nachbacken, die Rezepte sind klar und übersichtlich strukturiert und nicht zu umfangreich, also wohl auch für Einsteiger geeignet. In verschiedenen Kapiteln sind auch Rezepte aus anderen Ländern, nicht nur Backkunst aus deutschen Landen.
    Meine Frau meint, das Backbuch sei durchaus alltagstauglich und enthalte einfache und ansprechende Rezepte. Es gebe allerdingt keine Torten und viele der Kuchen seien ihr ein bisserl zu süß. Das sind aber wohl die Einwände des Profis, der seine Gäste schon mit den wildesten Supertorten verwöhnt hat und ein Profi ist.
    Also vier Punkte für ein schönes Backbuch, welches sicherlich auch ein gutes Geschenk für junge Leute wäre.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Zucker, Zimt und Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating