Zwei Esel auf dem Jakobsweg

Wie ein Engländer sein Herz an Spanien verlor. Ausgezeichnet mit dem ITB Buch Award 2009, Reisebuch Pilgern

Tim Moore

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern1
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Zwei Esel auf dem Jakobsweg".

Kommentar verfassen
»Sehr britisch und sehr pfiffig.« Die Zeit

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.00 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 4861092

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Zwei Esel auf dem Jakobsweg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    maria k., 03.04.2014

    Zwei Esel auf dem Jakobsweg hab ich schon zweimal verschenkt und damit viel Freude und Vergnügen bereitet. Ich persönlich habe das Buch zum 1ten mal im Krankenhaus gelesen und es hat mir die Zeit auf vergnügliche Art verkürzt. "Zwei Esel auf dem Jakobsweg" kann man gut ein zweites oder drittes mal lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    A,G., 12.10.2009

    Schreiend komisch,Lebensecht,Herrlich herzhaft,
    3 faches I-AAA,usw.
    Bilder wären zusätzlich informativ.
    Empfehlung: mehr als 5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gabi R., 13.01.2016

    Ein Esel mit zwei, einer mit vier Beinen

    Ich liebe England samt seinen Bewohnern und ihrem schwarzen Humor und ich liebe
    Spanien, wobei ich mit den dort lebenden *burros* noch keinen Kontakt hatte.
    Außerdem bin ich vor Urzeiten den Jakobsweg mit Hape schon mal gegangen.

    Beste Voraussetzungen für Tim Moores Buch ..... dachte ich .... Es hat auch gut
    lesbare 360 Seiten, ist nicht zu klein und nicht zu groß gedruckt und normalerweise
    schaff ich so ein Buch an drei, maximal vier Leseabenden.

    Aber nicht das mit den zwei Eseln *Kopfschüttelundwunder* Woran liegt es? Waren
    meine Erwartungen zu groß? Hatte ich mich vom Klappentext irritieren lassen?

    Keine Ahnung, ich kam nicht rein in die Geschichte, schaffte an drei Abenden nicht
    mal hundert Seiten, vollkommen ungewöhnlich ..... Heute, am vierten Tag, hab ich
    es nachmittags noch mal versucht, aber es hat keinen Sinn, ich breche ab.

    Tut mir leid, für Tim und Shinto, aber ich kann sie nicht bis nach Compostela
    begleiten. Schade, drei Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    4 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tante Emma, 11.08.2014

    Nach jeder Seite die ich lese, überlege ich mir, ob ich überhaupt noch weiterlesen soll!
    Man kann es weder als Tagebuch, noch als Esellektüre, noch als Reiselektüre definieren. Vielmehr macht sich der Autor über alles und jeden lustig, und ich bin mir nicht sicher, ob man das als "englischen Humor" bezeichnen kann.
    Für mich ist es schlichtweg ein schlechtes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Zwei Esel auf dem Jakobsweg “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Zwei Esel auf dem Jakobsweg“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating