2086 - Sturz in die Zukunft, Robert A. Heinlein

2086 - Sturz in die Zukunft (eBook / ePub)

Ein Science Fiction Roman von Robert A. Heinlein

Robert A. Heinlein

Durchschnittliche Bewertung
3.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

3.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "2086 - Sturz in die Zukunft".

Kommentar verfassen
"For Us, the Living" - der lang verschollene erste Roman von Robert A. Heinlein in neuer Übersetzung.

2086 - STURZ IN DIE ZUKUNFT Im Sommer des Jahres 1939 erleidet der Pilot Perry Nelson einen schrecklichen Autounfall. Als er erwacht, befindet...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Print-Originalausgabe 13.95 €

eBook9.99 €

Sie sparen 28%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 70922497

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "2086 - Sturz in die Zukunft"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Zsadista D., 09.05.2016

    Als Buch bewertet

    1939 Amerika. Eigentlich erleidet der Pilot Perry Nelson „nur“ einen Autounfall. Doch erwacht er nicht mehr im Jahre 1939 sondern 2086. Dort trifft er dann auf Diana, die ihm hilft, sich in der neuen Welt zu Recht zu finden. Langsam wird Nelson klar, welche technischen Veränderungen es mittlerweile gibt. Und er will mehr wissen. Daher lädt Diana dann bald auch Freunde ein. So erschließt sich Nelson immer mehr der neuen Welt und welchen Wandel es gegeben hat.

    „2086 – Sturz in die Zukunft“ ist aus der Feder von Robert A. Heinlein. Das Buch wurde bereits 1939 geschrieben. Allerdings wurde das Werk erst jetzt veröffentlicht. Auch wurde der Roman bearbeitet, in wie weit diese Bearbeitung geht, vermag ich natürlich nicht zu sagen.

    Das Buch in sich ist natürlich nicht vergleichbar mit heutiger Science Fiction. Die Geschichte an sich ist nicht auf Action ausgelegt. Es versucht die Welt in der Zukunft zu spiegeln. Technologie, Moral- und Sittenvorstellungen, Wirtschaftsentwicklung und solche Themen werden schwerpunktmäßig behandelt. Es wird viel über amerikanische Geschichte erklärt, Politiker und deren handeln, Wirtschaftsentwicklung und dergleichen.

    Im Prinzip fand ich das Buch wirklich interessant. Wie man sich halt die Zukunft 1939 vorgestellt hat und was sich evtl. wirklich entwickelt hat. Zum anderen fand ich aber auch manche Passage furchtbar langatmig. Da habe ich mir auch schwer getan, gedanklich im Buch zu bleiben. Wenn zum Beispiel die politischen Themen zu tief und lang behandelt wurden, wurde mir das einfach zu viel des guten.

    Der Ansatz der Story war gut, jedoch für meinen Geschmack etwas zu trocken. Wer Fan von alter Science Fiction ist, ist hier genau richtig. Für mich war es leider etwas zu schwere Kost. Trotzdem von mir einen guten Mittelwert von 3 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Heike G., 12.04.2016

    Als Buch bewertet

    Inhalt/Klappentext:
    Im Sommer des Jahres 1939 erleidet der Pilot Perry Nelson einen schrecklichen Autounfall. Als er erwacht, befindet er sich im Jahre 2086. Verzweifelt versucht Perry sich in der neuen Welt zurechtzufinden.
    Bald jedoch stellt er fest, dass sein Wissen über die Vergangenheit der Zivilisation der Zukunft von großem Nutzen sein kann...

    Cover:
    Das Cover fand ich sehr schön gestaltet und auch die Farben passen sehr gut zu einem Science Fiction Buch.

    Mein Fazit:
    Das Buch hat mir ganz gut gefallen. Ich bin sehr gut hineingekommen, auch wenn man irgendwie ein wenig in die Geschichte hineingeworfen wurde. Es gab keine großartige Vorgeschichte, aber im Laufe des Buches hat sich dann vieles geklärt. Die Schreibweise hat mir gut gefallen und ich konnte das Buch schnell und flüssig lesen. Teilweise muss ich aber sagen, dass es etwas langatmig geschrieben war, was Geschichte anging. Da dachte ich schon zwischendurch, wann das endlich wieder interessanter wird. Aber es wurde ja auch wieder interessanter. Die Dinge, wie zum Beispiel die Flugobjekte aus dem Jahr 2086 waren sehr gut beschrieben und diese konnte ich mir auch gut vorstellen, genau wie die Gegend. Überhaupt fand ich es keineswegs zu sehr auf Science Fiction gemacht, so dass man das Buch sehr gut lesen konnte. Der Hauptprotagonist war auch gut beschrieben und ich konnte mich gut in ihn hineinversetzen. Die anderen Charaktere waren zwar teilweise nicht so sehr beschrieben worden, aber für die Story des Buches auf jeden Fall ausreichend. Ich vergebe hier 4 von 5 Punkten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „2086 - Sturz in die Zukunft (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach

0 Gebrauchte Artikel zu „2086 - Sturz in die Zukunft“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating