Am Ende jenes Sommers (eBook / ePub)

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Gibt es ihn, den einen Moment, der alles verändern kann? Der gefühlvolle Liebesroman »Am Ende jenes Sommers« von Charlotte Baumann - jetzt als eBook bei dotbooks.

Als Meret sich auf einer Reise durch Kenia in Lorenz verliebt, hat die junge Journalistin...
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 78870672

eBook2.99
Download bestellen
sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 78870672

eBook2.99
Download bestellen
Gibt es ihn, den einen Moment, der alles verändern kann? Der gefühlvolle Liebesroman »Am Ende jenes Sommers« von Charlotte Baumann - jetzt als eBook bei dotbooks.

Als Meret sich auf einer Reise durch Kenia in Lorenz verliebt, hat die junge Journalistin...

Andere Kunden kauften auch

Kommentare zu "Am Ende jenes Sommers"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 20.05.2018

    Meret lernt in Kenia den interessanten Lorenz kennen. Sie ist rettungslos verliebt und hat das Gefühl, dass Lorenz die Liebe ihres Lebens ist und dass sie mit ihm eine Zukunft hat. Doch Lorenz will keine festen Bindungen. Er mag sein unstetes Leben als Dokumentarfilmer. Daher kann er sich auch leichten Herzens trennen, als Meret nach Deutschland zurückfliegt. Sie ist aber am Boden zerstört. Wie kann er sie so leicht wieder gehen lassen? Hat er nicht die gleichen tiefen Gefühle wie sie verspürt? Aber es gibt noch einmal ein Glück für sie. Sie lernt den Juristen Johannes kennen, auf den sie sich verlassen kann und der ihr das gibt, was sie sich von einer Beziehung erwartet. Doch dann erhält sie einen Anruf von Lorenz…
    Dieses Buch lässt sich sehr flüssig lesen. Die Handlungsorte sind gut und bildhaft dargestellt, so dass man sich alles gut vorstellen konnte.
    Meret ist eine sympathische junge Frau, trotzdem habe ich sie nicht verstehen können. Bei Lorenz spürt sie die ganz großen Gefühle und geht gleich davon aus, dass es bei ihm nicht anders sein kann. Bei Johannes bekommt sie dann genau das, was sie sich von einer Beziehung erwartet. Aber immer schwirrt in Ihren Gedanken Lorenz herum, so dass sie sich nicht richtig auf Johannes einlassen kann. Daher konnte ich ihr weiteres Handeln nicht so ganz verstehen. Somit kam sie mir auch nicht wirklich nahe. Lorenz ist ein ichbezogener rücksichtsloser Mensch und ich habe mich oft gefragt, warum Meret sich immer wieder von ihm einwickeln ließ.
    Meret ist immer zwischen Lorenz und Johannes hin- und her gerissen. Wird sie sich irgendwann entscheiden können, mit wem sie ihr Leben verbringen will?
    Ein Roman über große Gefühle, der mich aber nicht so packen konnte, wie ich es erwartet hatte. Trotz fühlte ich mich gut unterhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Irmgard E., 01.10.2018

    Meret ist eine rastlose Frau,sie ist egoistisch kann aber auch rücksichtsvoll und hilfreich sein. Der Blick für die Nöte anderer
    muß jedoch mit einem Paukenschlag zu Ihr durchdringen. Das sie von einem Mann sexuell richtig abhängig ist merkt sie erst
    in letzter Sekunde, aber sie merkt es,wieder erst nach einem Paukenschlag (Schicksalsschlag). Sehr interessant zu lesen,
    manchmal mag man das Buch nicht aus der Hand legen. Ich war teilweise faszieniert von den kurzen Beschreibungen der
    Landschaft, da ich reisefreudig bin, ist im Kopf schon die Reiseliste erweitert. Besonders die Carmage interessiert mich.
    Allen Leserinnen viel Spass beim lesen, nicht aufregen es wird alles gut

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Charlotte Baumann

Weitere Empfehlungen zu „Am Ende jenes Sommers (eBook / ePub)

Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

0 Gebrauchte Artikel zu „Am Ende jenes Sommers“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating