Artgerechte Partnerhaltung. Das Geheimnis glücklicher und beständiger Liebe (eBook / PDF)

Andreas Winter

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Artgerechte Partnerhaltung. Das Geheimnis glücklicher und beständiger Liebe".

Kommentar verfassen
Das Geheimnis einer glücklichen Partnerschaft

Ihre Beziehung dümpelt müde vor sich hin? Aus den Flitterwochen sind im Laufe der Jahre "Bitterwochen" geworden? - Unter den ständigen Spannungen und Enttäuschungen einer kriselnden Partnerschaft...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Print-Originalausgabe 10.90 €

eBook7.99 €

Sie sparen 27%

Download bestellen

sofort als Download lieferbar

Bestellnummer: 113135941

Verschenken
Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Artgerechte Partnerhaltung. Das Geheimnis glücklicher und beständiger Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    AnnaMagareta, 24.03.2019

    Als Buch bewertet

    Informativ & unterhaltsam

    „Artgerechte Partnerhaltung – Das Geheimnis glücklicher und beständiger Liebe“ ist ein Sachbuch des Diplompädagogen Andreas Winter, der mich mit seinem Wissen und seinen hilfreichen Tipps bereits in einigen anderen Ratgebern beeindruckt hat.
    Mit einfachen Worten erklärt der Autor warum Harmonie in der Partnerschaft so wichtig ist und woran Partnerschaften scheitern. Es sind fast immer die gleichen Gründe: Unwissenheit & zu hohe Erwartungen. Vieles, von dem was man liest, weiß man im Grunde und trotzdem fällt es schwer dies im Alltag dem Partner gegenüber anzubringen. Durch Vertrauen, Respekt, Offenheit und auch Bewunderung ist es leicht eine positive Grundstimmung zu erzeugen und trotzdem mangelt es oft genau daran.
    Interessant ist auch, wie die Eltern unbewusst die Wahl des Partners beeinflussen und was das über uns aussagt. Ein weiteres sehr interessantes Kapitel war das über die Dauerbeziehungen bei denen das Dreisäulenmodell auf denen die Beziehung steht, bildhaft und einleuchtend erklärt wird.
    Wer sich für Sternzeichen interessiert, sollte dieses Buch in jedem Fall gelesen haben, da Andreas Winter sehr ausführlich auf die Persönlichkeitsmerkmale dieser eingeht. Er beschreibt es mit als wichtigstes Hilfsmittel warum ein Mensch in Konflikte gerät.
    Unterhaltsam und mit zahlreichen Beispielen liest sich das Buch kurzweilig und unterhaltsam. Durch die vielen verschiedenen angesprochenen Themen in Bezug auf die Partnerschaft wird sich jeder Leser an einigen Stellen wiedererkennen und die entsprechenden Denkanstöße für sich daraus ziehen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Angelika P., 27.03.2019

    Als Buch bewertet

    Unsere kindlichen Erfahrungen beeinflussen unsere Partnerschaften immens. Erlebte Konflikte mit Eltern und Geschwistern verhindern oft echte Liebe. Menschen versuche unterbewusst, durch ihren Partner einen alten Konflikt mit einem Elternteil, mit Bruder oder Schwester zu lösen, oder suchen in ihrem Partner etwas, was dieser gar nicht erfüllen kann, weil er oder sie gar nicht gemeint ist. (Seite 34)
    Nur wer sich selber liebt und akzeptiert, kann auch einen anderen Menschen lieben.
    Wer sich selber nicht bedingungslos annehmen kann, dem geigt das bei anderen schon einmal gar nicht.
    Den größten Fehler den wir machen können ist zu denken, dass die anderen so ticken wie wir. Wir müssen zuerst einmal wissen welche Bedürfnisse und Wünsche wir haben, damit wir sie dem anderen auch mitteilen können.
    In den Gedanken über diese Aussagen vertieft lese ich dann: „Echte Liebe wird nicht an Eigenschaften festgemacht. Sie liebt auch ohne Gemeinsamkeit.“(Seite 97)
    „Glaubenssätze wie etwa „Ich bin nicht gut genug“, „Ohne Fleiß kein Preis“, „Ich darf mich nicht laut beschweren“ wirke wie Sabotageprogramme, die verhindern, dass sich ein Mensch entwickelt und entfaltet.“ (Seite 107) Also Finger weg von Menschen mit starken Selbstwertstörungen!
    Ein Buch, dass mich sehr ins Nachdenken gebracht hat. Wunderbar!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Artgerechte Partnerhaltung. Das Geheimnis glücklicher und beständiger Liebe“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating